Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.413 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

27.05.2020 20:38
SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Livefeed.

Das vorgesehene Starttermin ist um 22:33 MESZ.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

27.05.2020 21:00
#2 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

20:59. Nieselregen am Cape. Die Flugleitung hofft auf ein Nachlassen.
- Vor zehn Minuten hat die Air Force One mit Präsident Trump die Startrampe überflogen.
21:25. Kritischer Zeitpunkt im Countdown steht an: die Entscheidung, ob mit der Betankung der Rakete mit Treibstoff begonnen wird.
21:48. T -45 min. Mission Control hat entschieden, mit dem Countdown fortzufahren. Zugangsarm für Personal abgedockt.
22:04. Flüssigsauerstoff-Betankung beginnt bei T -16 Min., wenn der Countdown fortgesetzt wird.
22:10. Wetter-Update in 4 Minuten.

22:17. Countdown abgebrochen. Start ist verschoben aufgrund der unsicheren Witterungsbedingungen. Nächstes Startfenster öffnet sich am Samstag um 15:22 EDT, MESZ 21:22.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

30.05.2020 17:44
#3 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Sa., 30.05. Auf ein Neues.

15:40 EDT. Die Druckprüfungen der beiden Raumanzüge sind erledigt. Hurley und Behnken werden sich kurz nach 16:00 Uhr Ortszeit auf den Weg zur Startrampe machen. Die Wettervorhersage für günstige Startbedingungen wird mit 50% angegeben.

Der Videolink in meinem "Nicht-Blogpost" ist derselbe geblieben.

18:06 MESZ: Behnken und Hurley haben sich auf den Weg zur Rakete gemacht.

!9:00 MESZ. T - 2h. Über dem Cape ziehen vereinzelte dunkle Wolken auf.
Behnken und Hurley haben die Kapsel betreten und die Sitze in Startposition arretiert.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

30.05.2020 20:12
#4 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

T minus 2h. Es regnet am Cape. Zwei der Wetterindikatoren stehen auf ROT: Cumulus-Wolkenbildung und Blitzgefahr.

20:48 MESZ. T minus 35 min. Betankung mit Kerosin und Flüssigsauerstoff ist im vollem Gang.

21:06 MESZ. T minus 8 Minuten.

21:10. T minus 3 Minuten. Dragon is on internal power. Stufe 1 komplett betankt.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

30.05.2020 21:21
#5 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Stage 2 LOX load complete.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

30.05.2020 21:23
#6 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

21:23. MESZ. Liftoff!
21:24. Supersonic. Beschleunigung 3 G.
21:25. Stage separation. 2nd stage ignition.

21:28. Erststufe 30 Sek. vor Landezündung; 3 der 9 Merlin-Triebwerke kommen da zum Einsatz. Ziel ist die Of Course I Still Love You.
21:30. 36 Sekunden Rentry Burn.
21:31 - wenn der Start abgebrochen wird, findet die Notlandung an der Westküste Irlands statt.

21:32. Stufe 1 gelandet.
21:34. Dragon hat eine Höhe von 200 km erreicht
21:35. Zweitstufenabtrennung.

Ankopplung an die ISS ist in 19 Stunden geplant.

Absoluter Bilderbuchstart.

Nebenbei: der Videofeed der NASA hat 1,6 Millionen Zuschauer.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 2.336

30.05.2020 22:03
#7 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Große Leistung. Eine Demonstration der Leistungsfähig einer echten, konkurrenzorierten Marktwirtschaft.

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 04:51
#8 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Videofeed läuft 1A. Behnken hat gerade über dem Atlantik eine Tour d'horizon der Kapsel gegeben und die beiden Dino-Maskottchen der Crew vorgeführt.

Und, nur damit wir es nicht vergessen: angesichts der Außenaufnahmen und der Bilder, die auf den Monitoren in der Endeavor - Kapsel zu sehen sind: der Anblick der Erde aus dem Weltraum, die blaue Kugel, von weißen Wolken betupft, ist UNBESCHREIBLICH.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 13:44
#9 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

13:40 MESZ. Endeavour (man bevorzugt scheints die britische Schreibweise) 14 km von der ISS entfernt.

14:10. 6,5 km Entfernung. In gut 45 Minuten erfolgt eine Mid Course Correction, und dann über 40 Min. eine Annäherung bis auf 400 Meter.

Andockzeitpunkt 16:29 MESZ.

14:57. Über der Nachtseite. Endeavour hat klassische Positionslichter am Bug rot - grün für Backbord/Steuerbord.

"...moving in at less than a tenth of a meter a second..." Das mit dem metrischen System müssen wir noch üben.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Fluminist Offline




Beiträge: 1.991

31.05.2020 15:06
#10 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Spannend, aber dennoch: John Glenn erreichte 1962 einen Erdorbit, als ich ein kleines Kind war, flog man dauernd zum Mond, dann wurde mit dem Space Shuttle der Orbitflug völlig zur Routine, Astronauten fliegen regelmäßig von Baikonur aus zur internationalen Raumstation - und jetzt ist eine amerikanische Rakete nur wegen des fast ein Jahrzehnt dauernden Hiatus eine Sensation?
Plus ça change, plus c'est la même chose...

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 15:39
#11 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

15:05. "Ahead of schedule" 35 Minuten bis zum Andocken.


Zitat von Fluminist im Beitrag #10
Spannend, aber dennoch: John Glenn erreichte 1962 einen Erdorbit, als ich ein kleines Kind war, flog man dauernd zum Mond, dann wurde mit dem Space Shuttle der Orbitflug völlig zur Routine, Astronauten fliegen regelmäßig von Baikonur aus zur internationalen Raumstation - und jetzt ist eine amerikanische Rakete nur wegen des fast ein Jahrzehnt dauernden Hiatus eine Sensation?
Plus ça change, plus c'est la même chose...


Doch, da steckt schon etwas mehr dahinter, als es auf den ersten Blick auffällt. Aus zwei Schienen: zum einen kann man im Weltraum nicht viel "machen", wenn man einmal die technischen Möglichkeiten hat, Menschen dorthin zu befördern. Man kann Raumfahrer in die Umlaufbahn bringen, ihre Kapsel als Basis benutzen, oder ihnen eine Station als Basis bieten. Das ist's. Wir haben die ISS jetzt seit 20 Jahren als permanenten Außenposten. Ein Zyniker könnte sagen: man befördert Raumfahrer in die Schwerelosigkeit, um zu sehen, was ein halbes Jahr Schwerelosigkeit mit ihnen anstellt. Das ist, letztlich, nicht sehr "sexy". Das sind Polarexpeditionen übrigens auch nicht. Und Forschung, tatsächliche Laborarbeit, genausowenig. Für die bemannte Raumfahrt bieten sich nur der Mond als weitere Destination an, und der Mars. Der Mond steht ja jetzt wieder auf der Agenda; der Termin 2024 steht. Das Ganze wird aber trotzdem noch auf bescheidenem Niveau bleiben: möglicherweise eine permanent besetzte Station, mit maximal einem Dutzend Besucher. Das unterscheidet sich in eben dieser Sexyness nicht viel von etwa der Wegener-III-Station in der Antarktis. Viel mehr bieten die Topographie des Sonnensystem und die Gesetze der Physik nicht (die Venus zu umkreisen würde nicht viel erbringen; der Jupiter ist 4-6 Jahre Reise entfernt und seine Monde liegen in einer Strahlenhölle). Alles andere ist, wie geschrieben, das Reich der Sonden und Automaten. Insofern darf man sich auch für die nächsten 100 Jahre nicht viel Bahnbrechendes erwarten. Um ein Bild aus der Luftfahrt zu verwenden: Ob Sie vor 85 Jahren mit einer alten Tante Ju von Schönefeld nach New York geflogen sind oder heute mit einem Boeing Dreamliner, hat das Grundsätzliche des Transports nicht verändert, dem Vorgang aber eine leicht andere Qualität verliehen.

Das andere ist: daß hier tatsächlich eine neue Etappe der Raumfahrt beginnt. Für die amerikanische Raumfahrt waren die Etappen das Mercury-Programm (mit John Glenn in der Friendship 7), dann das Geminiprogramm als Vorbereitung für Apollo, und das Apollo-Programm als Abschluß der ersten Phase. Danach kam das Shuttle-Programm (auch mit einem Jahrzehnt Unterbrechung), gefolgt von 20 Jahren halbherziger Neuentwicklungen. (Die unendliche Geschichte des SSL von Boeing ist ja bekannt.) Mit Dragon haben wir wieder einen aktiven Aufbruch. Und wir haben wir den aktuellen Schlußpunkt einer Entwicklung, bei der eine kleine Privatfirma in zehn Jahren das einfach mal so hingestellt hat. Und hier ist nicht nur ein Zubringer zur ISS gemeint; hier steht der Mond definitiv auf dem Fahrplan. Und SpaceX hat definitiv etwas geschafft, daß eigentlich schon bei den letzten Apollo-Missionen verloren gegangen war: es hat die Raumfahrt wieder spannend gemacht. Bei den Shuttleflügen wußte kaum jemand, OB dort draußen jemand fliegt; bei der ISS hat es auch niemanden wirklich interessiert (Alexander Geerst als Ausnahme, weil sich die ÖR um ihn entsprechend gekümmert haben).



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 15:53
#12 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Der nächste bemannte Start einer Crew Dragon-Kapsel ist für den 30. August vorgesehen; mit zwei amerikanischen Astronauten und dem Japaner Soichi Noguchi (der zwei Raumfahrtmissionen hinter sich gebracht hat: eine Shuttlemission 2005 und einen Aufenthalt auf der ISS 2009).

Mrpf. Kleine zynische Bemerkung. Von Endeavour aus gesehen hat die ISS gerade eine ganz entfernte Ähnlichkeit mit einem X-Wing Fighter aus Star Wars...

16:03. 135 Meter Entfernung. Annäherungsgeschwindigkeit 30 Zentimeter pro Sekunde.
16:14. 10 cm...
Man kann die kleinen Korrekturzündungen zur Lagekontrolle sehen. <10 m Entfernung.
16:15. 3 Meter, 2 Meter.
16:16. Soft capture complete and confirmed. Angedockt. Die ISS überquert gerade Nordchina.

"Hard capture" folgt noch. Das sind 12 Bolzen, die eine feste, luftdichte Verbindung zwischen Kapsel und Station sicherstellen.

Lagekontrolle der ISS wieder von den Gyroskopen (auf der amerikanschen Seite) übernommen. Während des Andockmanövers war das die Augabe der russischen Triebwerke, die schneller und dynamischer reagieren können. 6 der festen Ringsegmente geschlossen.

16:27. Hard capture complete. In dem Bereich zwischen Kapsel und Stationsluke herrscht noch Vakuum. Das Segment wird von der Station aus befüllt.
16:46. Endeavour an die Energieversorgung der ISS angeschlossen.
16:52. Ans Kommunikationssystem der Station angeschlossen.

17:09. Verbindungsluke der ISS göffnet. Verbindungsstutzen zwischen Station und Kapsel wird belüftet.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 17:28
#13 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Ich hatte mich ja in meinem letzten Blogbeitrag zu Elon Musk über Heinleins "We Also Walk Dogs -" und das Bildtelephon ausgelassen ("Sie holte das Telephon aus ihrer Tasche. Der Bildschirm wurde hell-"). Ich hab gerade in William H. Pattersons Biographie nachgeschaut: RAH hat die Story im April 1940 geschrieben. Ich habe hier, weil der Datendurchsatz auf dem vorsintflutlichen Laptop, auf dem ich hier tippe, eben vorsintflutlich ist, den Livestream von der ISS auf dem Smartphon neben der Tastatur laufen. Ein Telephon! Mit Bild und Ton direkt aus dem All. Wenn DAS nicht krass konkrete Science Fiction fürs 21. Jahrhundert ist, weiß ich's auch nicht.

@Fluminist: einen ganz augenfälligen Unterschied zur Mondlandeära kann man natürlich an der Bildqualität sehen. Der Feed von Crew Dragon & der ISS ist in HDTV-Auflösung, was mir selbst nach all diesen Jahren noch surreal vorkommt. Ich erinnere mich noch gut an die ersten Bilder vom Mond, mit ihren schemenhaften Silhouetten und den geisterhaften Doppelbildern, und dem rauschen Irgendwas der prasselnden Stimmen, in denen kein Wort auszumachen war. (Man muß sich beim Anschauen der Dokumentationen, die ja in toto aufrufbar sind, immer das schriftliche Protokoll aufrufen, um das halbwegs nachverfolgen zu können - und das ist nicht allein den Abrreviatur-Aprokryphen geschuldet.)

Endeavour hat übrigens Touchscreens - drei ziemlich große. Und wer hat DIE erfunden? Robert A. Heinlein, in "Universe", Astounding Science Fiction, Mai 1941. (Das ist übrigens die erste Verwendung des Tropos Generationraumschiff - mit der Wendung, daß die Insassen im Lauf der Generationen vergessen haben, daß sie sich im einem Raumschiff befinden, und ihre kleine Welt für das gesamte Universum halten.)

Zitat von Heinlein, "Universe"
He traced the design on the door without touching it, moving his forefinger through the air perhaps four inches from the surface of the door. The order of succession in which his finger moved over the lines of the design appeared simple but certainly not obvious.

Finished, he shoved a palm against the adjacent bulkhead, drifted back from the door, and waited.
...
Instead of push buttons, levers, cams, and shafts, the controls and the machinery they served were planned in terms of balance between static fields, bias of electronic flow, circuits broken or closed by a hand placed over a light.

On this level of action, friction lost its meaning, wear and erosion took no toll.


BINGO. Und exakt damit bediene ich mein Telephon.

OT & PS. RE Touchscreen. "2001. A Space Odyssey" zeigt in seinen Andock- und Mondflugsequenzen Touchscreens im Einsatz. Die erste Serie, die das als Standart einführte, war bekanntlich ST:TNG (obwohl die Computeranzeigen da per Storyboard geplant werden mußten, weil es sich schlicht um bunte Plexiglasscheiben handelte, die von hinten beleuchtet wurden). Apropos Star Trek: Der Commander auf der ISS hat sich jetzt wenigstens einen Overall übergezogen. Vorhin hat er die Aufstellung der Kameras für die Luke und die Verkabelungen in Shorts & T-Shirt erledigt. Ich will meine Raumflotte mit den kuhlen Uniformen und der Sternenflottenlogo! (Daß das Insignium der US Space Force frappante Ähnlichkeit mit dem Stra Trek-Logo aufweist, ist kein Zufall.)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 18:48
#14 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Druckausgleich perfekt. Eine Luke noch geschlossen. Offizieller Empfang der neuen Besatzungsmitglieder an Bord der Raumstation ist 19:15.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

31.05.2020 19:03
#15 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

19:02. Letztes Schott geöffnet.
19:22. Bob Behnken aboard the ISS, then Doug Hurley. (Wobei sich Behnken als erstes in der Raumstation gepflegt den Schädel angestoßen hat 984.000 Zuschauer haben das mitverfolgt.). ISS über Turkmenistan.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

02.06.2020 16:20
#16 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Aus der anderen SpaceX-Schiene: der Start der nächsten Tranche von 60 Starlink-Satelliten steht für Mittwoch an. 9:25 p.m. EDT (= MESZ Do., 03:25). Landeplattform für die Erststufe ist die Just Read the Instructions; die OCILY ist noch mit der Startstufe der DM-2-Mission unterwegs nach Port Canaveral.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

04.06.2020 04:16
#17 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Do., 3:56 MESZ. Start der nächsten Starlink-Tranche vom LC 40 in Cape Canaveral.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

10.06.2020 21:54
#18 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Zitat von SpaceFlight Now, 9 June
SpaceX’s Crew Dragon spacecraft will likely return to Earth in August to wrap up a test flight to the International Space Station with NASA astronauts Doug Hurley and Bob Behnken, a senior space agency official said Tuesday.

The exact schedule for Hurley and Behnken’s return to Earth will hinge on several factors, such as the performance of their Crew Dragon spaceship, the progress of their work on the space station, and weather conditions in the capsule’s landing zones in the Atlantic Ocean and the Gulf of Mexico, according to Ken Bowersox, the acting associate administrator for NASA’s human exploration and operations mission directorate.

Bowersox said Tuesday that the Crew Dragon’s Demo-2 mission — the first SpaceX mission to carry astronauts — is proceeding as planned, and the crew capsule is performing well since its launch on a Falcon 9 rocket May 30 from the Kennedy Space Center and docking with the space station one day later.


https://spaceflightnow.com/2020/06/09/na...ey-and-behnken/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

17.06.2020 12:41
#19 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Ist zwar weder ISS noch SpaceX, wird aber behufs "Der Weltraum - unendliche Pleiten" hergesetzt. Das James Webb Space Telescope, kurz JWST, ist ja die Antwort der NASA auf den Weltraumbahnhof BER.

Zitat von Spaceflight Now, June 16
NASA says JWST won’t be ready for launch in March 2021

The launch of the James Webb Space Telescope will not happen in March 2021 — the mission’s previously-scheduled launch date — after the coronavirus pandemic forced a more than 50 percent reduction in staff levels at the observatory’s assembly and test facility.

The James Webb Space Telescope is the largest space science observatory ever built. The spacecraft and telescope are fully assembled inside a Northrop Grumman facility in Redondo Beach, California, but several test milestones remain before JWST is ready for shipment to its launch base in Kourou, French Guiana.

Testing of the James Webb Space Telescope has continued at a slower pace since the COVID-19 pandemic started impacting work schedules in March.

“Not everybody was available. There were positive cases here and there …We will not launch in March, absolutely will not launch in March,” said Thomas Zurbuchen, associate administrator of NASA’s science mission directorate. “That is not in the cards right now. It’s not because they did anything wrong. It’s just not going to be in the cards. It’s not a fault, or some mismanagement of some type.”

Zurbuchen added he is “very optimistic” that the observatory can still launch in 2021.



https://spaceflightnow.com/2020/06/16/na...-in-march-2021/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Baron Brunzi Offline



Beiträge: 9

18.06.2020 11:38
#20 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Das HST war ja Anfangs auch von Pannen begleitet, aber im Gegensatz dazu kann beim JWST keine Service-Mission gemacht werde. Ich bin trotzdem vorsichtig optimistisch.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

25.06.2020 11:35
#21 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

After nearly a month in space, NASA seems really happy with Crew Dragon

Zitat von Ars Tecnica, 24 June
After a flawless launch from Florida, the Crew Dragon spacecraft carrying NASA astronauts Doug Hurley and Bob Behnken docked with the International Space Station a little more than three weeks ago.

So far, said the manager of NASA's Commercial Crew Program, Steve Stich, the panels are producing more power than expected. "The vehicle is doing extremely well as we put it through its paces," Stich said Wednesday during a news conference. NASA had hoped Endeavour could stay docked to the space station for as long as 114 days, and Dragon should easily be able to meet that threshold.

However, Stich said the current plan is to bring the crew home about six weeks from now, possibly as early as August 2. There are a couple of reasons for this. Although Hurley and Behnken have trained to help conduct research on the International Space Station, their primary mission was to test out the SpaceX-built Crew Dragon. The sooner they come home, the sooner NASA and SpaceX can work to qualify Dragon for operational missions.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

02.08.2020 13:21
#22 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Zitat
SpaceX's first Crew Dragon capsule to carry NASA astronauts will undock from the International Space Station tonight (Aug. 1), setting the stage for a historic weekend splashdown.

The SpaceX Crew Dragon capsule Endeavour is scheduled to undock from the station tonight at 7:34 p.m. EDT (2334 GMT) as its Demo-2 test flight enters its final stage. The spacecraft is expected to return to Earth with NASA astronauts Bob Behnken and Doug Hurley on Sunday (Aug. 2).

...

SpaceX's Demo-2 mission will conclude with the crew's return to Earth, which will be the first U.S. splashdown in nearly 45 years. The pair of veteran astronauts are set to splash down in the Gulf of Mexico off the coast of Pensacola, Florida, one of seven options available, at 2:41 p.m. EDT (1841 GMT) if weather conditions are favorable.

This could prove tricky, as the National Oceanic and Atmospheric Administration's (NOAA) National Hurricane Center is continuing to Hurricane Isais which is currently headed towards Florida.

NASA officials have said they plan to make a final decision on whether to proceed with undocking about six hours before the event is scheduled to occur. That will come at about 1:30 p.m. EDT (1730 GMT). The target landing site could also change depending on weather conditions, they added.



https://www.space.com/spacex-crew-dragon...watch-live.html



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

02.08.2020 17:59
#23 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Zitat
Spacefight Now
@SpaceflightNow


After a special wakeup message from their sons, Dragon astronauts Doug Hurley & Bob Behnken are beginning the final day of their two-month test flight.

Dragon systems & weather look good for splashdown in the Gulf of Mexico at 2:48pm EDT (1848 GMT).
2:00 nachm. - 2. Aug. 2020



https://twitter.com/SpaceflightNow/statu...893798936342531



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

02.08.2020 20:46
#24 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

Bremsfallschirme ausgefaltet.
Alle vier.

16 mph Fallgeschwindigkeit
Wasserung in 2 Minuten.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.298

02.08.2020 20:48
#25 RE: SpaceX. Demonstration Mission 2 Antworten

20:46: 600 m Höhe
20:47: 300 Meter.

Splashdown.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Seiten 1 | 2
«« SCRUM
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz