Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

28.10.2021 20:30
Sonnensturm 28. Oktober 2021 Antworten

Heute hat es auf der uns direkt zugewandten Partie der Sonnenscheibe von 15:32 bis 15:32 UTC (+ 2 h für MESZ) einen starken Sonnensturm mit anscheinend massivem CME, Coronal Mass Ejection, koronalem Massenauswurf gegeben, der sich in unsere Richtung bewegt. Stark im Röntgenbereich; Sonnenfleck AR2887. Störungen in der drahtlosen Telegraphie und eventuelle Nordlichter dürften zu erwarten sein.

https://www.spaceweatherlive.com/communi...-flare-and-cme/

Zitat
SpaceWeatherLive @_SpaceWeather_

Major X1 flare from sunspot region 12887
Follow live on https://spaceweather.live/l/flare

5:54 PM · Oct 28, 2021·SpaceWeatherAlert



https://twitter.com/_SpaceWeather_/statu...751985325449226

Zitat
SpaceWeatherLive @_SpaceWeather_
Replying to @_OSentinela

Too early to say, we have to await LASCO imagery to see if there is a CME and how this propagates. If there is a CME it’s a direct hit with possible strong geomagnetic storming.
5:56 PM · Oct 28, 2021·Twitter for iPhone



https://twitter.com/_SpaceWeather_/statu...752433138716684

Zitat
SpaceWeatherLive @_SpaceWeather_

We have one frame now showing the X1 CME as seen by SOHO/LASCO but just wow. This looks to be a major coronal mass ejection and we might be in for a significant geomagnetic storm this weekend. More info later but we are impressed!

8:24 PM · Oct 28, 2021·TweetDeck



https://www.spaceweatherlive.com/communi...-flare-and-cme/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

28.10.2021 20:39
#2 RE: Sonnensturm 28. Oktober 2021 Antworten

Zitat
Sun fires off major solar flare from Earth-facing sunspot

By Tariq Malik about 2 hours ago

Solar particles blasted out in association with the flare could hit Earth tomorrow (Oct. 29).

A major solar flare erupted from the sun on Thursday (Oct. 28) in the strongest storm yet of our star's current weather cycle.

The sun fired off an X1-class solar flare, its most powerful kind of flare, at 11:17 a.m. EDT (1517 GMT), according to an alert from the U.S. Space Weather Prediction Group, which tracks space weather events.

The group warned that the eruption could spawn a wide-area radio communications blackout for high-frequency signals for about an hour. "Area of impact consists of large portions of the sunlit side of Earth, strongest at the sub-solar point," it wrote in an email alert.

The most powerful X-class flares can interfere with radio and satellite communications and supercharge the planet's aurora displays when they are aimed directly at Earth and accompanied by a massive eruption of solar particles, called a coronal mass ejection. Such eruptions send charged particles out from the sun at a whopping 1 million mph (1.6 million kph) or more, and typically take a few days to reach Earth.

Thursday's flare appeared to originate from a sunspot called AR2887 currently positioned in the center of the sun and facing the Earth, based on its location. The sunspot was responsible for two moderate M-class solar flares earlier in the day, according to SpaceWeather.com, which also tracks daily sun weather.

The coronal mass ejection from a Tuesday flare up of AR2887 could deliver a "glancing blow" to Earth sometime on Friday (Oct. 30), SpaceWeather.com reported.




https://www.space.com/sun-unleashes-majo...re-october-2021



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

29.10.2021 15:27
#3 RE: Sonnensturm 28. Oktober 2021 Antworten

Zitat
GEOMAGNETIC STORM WATCH: A strong G3-class geomagnetic storm is possible on Oct. 30th when the CME from yesterday's X1-flare is expected to hit Earth's magnetic field. Such storms can spark naked-eye auroras as far south as Illinois and Oregon (typically 50° geomagnetic latitude) and photographic auroras at even lower latitudes. Lesser G1 and G2-class storms could persist through Halloween as Earth passes through the CME's wake.



https://www.spaceweather.com/

Zitat
THE SOLAR FLARE: Yesterday, Oct. 28th, the sun experienced a global eruption. It began at 1535 UT when sunspot AR2887 unleashed an X1-class solar flare. The blast created a massive tsunami of plasma that rippled across the entire solar disk:

THE CORONAL MASS EJECTION: Here it comes. A coronal mass ejection (CME) launched into space on Oct. 28th by exploding sunspot AR2887 is heading almost directly for Earth. SOHO coronagraphs recorded the CME racing away from the sun faster than 1260 km/s (2.8 million mph):


Zitat

Polarlichter bis nach Deutschland / Sonnenausbrüche: Fluch und Segen zugleich

Am Donnerstagabend hat es auf der Sonne einen starken Plasmaausbuch gegeben. "Nach derzeitigem Stand fand die Eruption und der damit verbundene Masseauswurf genau Erdgerichtet statt. Je nach Geschwindigkeit der Plasmawolke wird diese im Zeitfenster vom späten Freitagabend bis Samstagabend die Erde erreichen. Die Chancen Polarlichter bis in mittlere Breiten zu sehen, steigen somit deutlich an und sind so gut wie schon lange nicht mehr", erklärt Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline.

Der Himmel bietet jedoch nicht überall ideale Voraussetzungen, die Nordlichter auch zu sehen. Der Meteorologe erläutert die Aussichten: "Das Wetter spielt leider längst nicht in allen Landesteilen mit. Die Nacht zum Samstag beginnt noch verbreitet klar. Im Verlauf ziehen im Westen allerdings schon dichte Wolken auf und gegen Morgen regnet es im Südwesten sogar etwas. Von der Ostsee bis zum Alpenrand bleibt der Himmel jedoch meist klar. In der Nacht zum Sonntag schwinden die Chancen, Polarlichter zu Gesicht zu bekommen, denn dann ziehen auch im Osten immer wieder dichte Wolken durch. Dort wird der Blick auf den Sternenhimmel aber zwischenzeitlich auch frei. In der Westhälfte bleibt der Himmel hingegen meist komplett wolkenverhangen."

Der aktuelle Ausbruch auf der Sonne erreichte knapp eine Stärke der höchsten Kategorie X. Erst im Sommer 2021 gab es den letzten Ausbruch mit einer ähnlichen Stärke. Er sorgte für einen rund einstündigen Ausfall des GPS-Systems und stundenlange Störungen im Radioempfang. "Anders als diesmal ereignete sich der Ausbruch im Sommer allerdings am Rand der Sonne und war nicht genau erdgerichtet", so Goldhausen.



https://www.braunschweiger-zeitung.de/wi...n-zugleich.html



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

31.10.2021 02:17
#4 RE: Sonnensturm 28. Oktober 2021 Antworten

Zitat
The computer model predicts that the CME will make first contact with our planet around 1800 UT on Oct. 30th. That time has already passed, so the CME must be moving more slowly than forecasters thought. A slower moving-CME could deliver a weaker blow, and thus a less intense storm.

The model also predicts a sharp increase in solar wind speed (800 km/s) and a 5-fold jump in solar wind density in the CME's wake. Such conditions, if they materialize, could still fuel a potent storm despite the CME's tardy arrival.

Our revised forecast calls for G2 or G3 conditions during the early hours of Oct. 31st. Happy Halloween!


https://spaceweather.com/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

02.11.2021 13:21
#5 RE: Sonnensturm 28. Oktober 2021 Antworten

Hier gibt es übrigens eine Videosequenz der Nordlichter vom 30. und 31. 10., aufgenommen vom Satelliten Yangwang-1 (仰望一号) des privaten Raumfahrt-Startups 起源太空 / Qiyuan Taikong.

Zitat
#起源太空仰望一号#

北京时间10月28日23时太阳爆发X级耀斑,大量的太阳风粒子冲向地球,30日-31日地球磁层出现G3级磁暴。虽然地表高纬度地区喜提大规模极光爆发,但是对于轨道上的卫星们则需要小心运行。

仰望一号作为一颗轨道倾角97.5度的卫星,每天飞过极区上空十几次,小心的转头观赏下极光,竟然过曝了



https://weibo.com/7510483067/KFpn22L6Y

Ein Klick auf eines der Bilder startet die Videosequenz.

Fun facts (wie man sagt): Der Satellit, dessen Namen mit "Wächter" oder "Beobachter" zu übersetzen wäre, wurde 2014 in eine fast polare Umlaufbahn gestartet, und zwar mit einer Sojus-Rakete von Kourou aus.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

03.11.2021 15:49
#6 RE: Sonnensturm 2. November 2021 Antworten

Zitat
Dr. Tamitha Skov @TamithaSkov

Solar Do-Over! Once again an Earth-directed #solarstorm is on its way. #NASA model predicts impact early November 4. #NOAA modeling of an earlier eruption hints this new event will catch up to the earlier one, making this a 1,2-punch! So better odds for #aurora than on Halloween!

9:12 PM · Nov 2, 2021·Twitter Web App


https://twitter.com/TamithaSkov/status/1455628824612257792

Zitat
HERE COMES A CANNIBAL CME: It's official. The CME heading for Earth is a cannibal. SOHO coronagraphs recorded the CME leaving the sun on Nov. 2nd following a slow-motion solar flare (M1.7) in the magnetic canopy of sunspot AR2891:

Cannibal CMEs are fast coronal mass ejections that sweep up slower CMEs in front of them. Piled together, the mish-mash of CMEs contain strong magnetic fields and compressed plasmas that can do a good job sparking geomagnetic storms.

The slower CMEs, in this case, were hurled into space on Nov. 1st and 2nd by departing sunspot AR2887. NOAA analysts plugged all the plasma clouds into a computer model, and this is what they found:





https://spaceweather.com/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

04.11.2021 14:07
#7 RE: Sonnensturm 2. November 2021 Antworten

Zitat
A cannibal CME hit Earth's magnetic field on Nov. 3rd (~20:00 UT). The impact sparked a strong G3-class geomagnetic storm with intense auroras around the Arctic Circle.

Earth is now passing through the CME's wake. Storm conditions have subsided to category G1 (minor) with occasional episodes of G2 (moderately strong). This means auroras may be visible in northern-tier US states such as Minnesota and Montana.



https://www.spaceweather.com/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz