Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.718

05.11.2021 01:12
Microsoft goes full woke Antworten

Man muß sich das kurz reinziehen, um es glauben zu können. "Microsoft Ignite 2021," diese Folge eingestellt auf YouTube am 2. November. Es handelt sich um einen Videocast (!) von 3 Stunden, in dem es um dies hier geht:

Zitat
Join CEO and Chairman, Satya Nadella on the virtual stage at Microsoft Ignite on November 2, 2021.​

Tune in to learn how you can empower teams and organizations to be productive from anywhere and build the next generation of applications for a new world of hybrid work, all while protecting everything with end-to-end security.​

Register today to gain full access to all digital breakout sessions, Connection Zone, and Learning Zone activities together with more than 200,000 global attendees.​

Topics included but not limited to are:​
• Empowering everyone for a new world of hybrid work​
• Innovate anywhere from multicloud to edge​
• Build a Hyperconnected Business​
• Protect everything with end-to-end security​



Darum gehts mir aber nicht, sondern um die Anmoderation. Die ersten 5 Minuten komplett ignorieren, das ist nerviges Warteschleifengedudel. Aber ab Minute 5:01 (bis 5:57) stellen sich die beiden Moderatoren vor, und zwar so (wie gesagt: das ist ein VIDEO):

Zitat
HELLLOOOOHH and welcome to Microsoft Ignite! We're got a big day ahead and lots for you in store. First, we want to acknowledge that the land where the Microsoft campus is situated was traditionally occupied by the Sammamish, the Diwanish, the Snoqualmie, the Muckleshoot, the Snohomish, the Tulalip and other Coast Salish peoples since time immemorial. A people that are still here, continuing to honor and bring to life their ancient heritage.

My name is Alison Weins, I'm a program manager in our developer tools division. I'm am Asian-white female with dark brown hair, wearing a red sleeveless top.

Aaaand I'm Seth Wallace, program manager in our platform group. I'm a tall Hispanic male wearing a blue shirt and khaki pants.



https://www.youtube.com/watch?v=PraEcNDGSqY

Irrenhaus.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 3.296

05.11.2021 08:05
#2 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Das ist bei Siemens nicht anders.

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.
“Die gefährlichsten Unwahrheiten sind Wahrheiten mäßig entstellt”, Georg Cristof Lichtenberg
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Johanes Offline




Beiträge: 2.484

05.11.2021 11:04
#3 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Wäre es umgekehrt nicht grade besser?
Diese Moderatoren heben damit ihre Herkunft sogar besonders hervor. Für den Zuschauer außerhalb der Organisation bringt es aber eigentlich keinen Zusatznutzen zu wissen, wie die Moderatoren aussehen und was sie grade anhaben. Es könnte höchstens helfen zu wissen wie die aussehen, falls man denen mal in der Kantine begegnet.

Dass die Moderatoren sich genötigt fühlen oder es gut finden, diese Eigenschaften von ihnen extra hervorzuheben, bedeutet das ja, in deren Augen scheinen das wichtige Informationen für die Zuhörer zu sein.

P.S.: Übrigens noch interessant, was die beiden sonst für wichtig halten: "[W]ith dark brown hair, wearing a red sleeveless top", offenbar ist die Hose oder der Rock nicht wichtig oder handelt es sich eben nicht um ein top, sondern eine Art Kleid?
Beim Mann ist es scheinbar nicht so wichtig, welche Haarfarbe er hat, sondern dass er "tall" ist.
Ich möchte jetzt gar nicht spekulieren, was hier die Hintergedanken sind...

Stand: 26.09.2021 In Erwartung des Wahlkaters
07.10. Medien sprechen von der Ampel-Koalition to be continued

Johanes Offline




Beiträge: 2.484

05.11.2021 14:07
#4 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Ich war mir gar nicht bewusst, wie absurd das eigentlich ist. Das ist ein Video, man sieht wie die aussehen.

Stand: 26.09.2021 In Erwartung des Wahlkaters
07.10. Medien sprechen von der Ampel-Koalition to be continued

Kallias Offline




Beiträge: 2.302

05.11.2021 21:39
#5 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Zitat von Johanes im Beitrag #4
Ich war mir gar nicht bewusst, wie absurd das eigentlich ist. Das ist ein Video, man sieht wie die aussehen.
Es sei denn, man ist blind. Ein wenig Wokeness darf ruhig sein.

Frank2000 Offline




Beiträge: 3.296

05.11.2021 23:01
#6 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Ein Video für Blinde. Jetzt habe ich wirklich alles gesehen.

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.
“Die gefährlichsten Unwahrheiten sind Wahrheiten mäßig entstellt”, Georg Cristof Lichtenberg
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Kallias Offline




Beiträge: 2.302

05.11.2021 23:25
#7 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #6
Ein Video für Blinde. Jetzt habe ich wirklich alles gesehen.
Bei den meisten YT-Videos reicht die Hörspur für das Verständnis völlig aus.

Johanes Offline




Beiträge: 2.484

06.11.2021 00:18
#8 RE: Microsoft goes full woke Antworten

Zitat von Kallias im Beitrag #5
Zitat von Johanes im Beitrag #4
Ich war mir gar nicht bewusst, wie absurd das eigentlich ist. Das ist ein Video, man sieht wie die aussehen.
Es sei denn, man ist blind. Ein wenig Wokeness darf ruhig sein.


Ich muss zugeben, dass ich soweit nicht gedacht habe. Ich bin zwar noch drauf gekommen, dass man das natürlich nur hören könnte, ohne Audio, aber:
Ja, an den Fall der "Sehbehinderung" habe ich nicht gedacht.

Dann nehme ich alles zurück. Diese Ansprache soll den Blinden nur das selbe sagen wie es jemand mit gesunden Augen auch sehen würde.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz