Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.557 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Llarian Offline



Beiträge: 6.870

12.12.2021 15:54
Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Olaf Scholz dieswöchiger Beitrag zum Thema "last one laughing." Immer ernst bleiben.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

12.12.2021 16:36
#2 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Wobei sich mir, assoziativ wie ich nun mal gestrickt bin, erst einmal die Frage stellte: woher kommt eigentlich dieser folkloristische Brauch der "100 Tage Welpenschutz"? Die zweite Amtszeit des kleinen Korsen?

Aus der Lamäng scheint das auf FDR zurückzugehen. Wiki (denen ich in diesem Fall auch mal politisch halbwegs zutraue, die historischen Fakten auf die Reihe zu bekommen), meinen:

Zitat
The 100th day of his presidency was June 11, 1933. On July 24, 1933, Roosevelt gave a radio address in which he coined the term "first 100 days."[1][3] Looking back, he began, "we all wanted the opportunity of a little quiet thought to examine and assimilate in a mental picture the crowding events of the hundred days which had been devoted to the starting of the wheels of the New Deal."[4] Since then, the first 100 days of a presidential term has taken on symbolic significance, and the period is considered a benchmark to measure the early success of a president.



https://en.wikipedia.org/wiki/First_100_...%27s_presidency

Die "Cent-Jours" des Scholzomaten ründen sich am 18. März 2022.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

13.12.2021 00:00
#3 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

A.

Zitat
Steinhoefel @Steinhoefel

"Kranke, Krankheitsverdächtige, Ansteckungsverdächtige und Ausscheider können einer Beobachtung unterworfen werden", § 29 Infektionsschutzgesetz. Liest sich das noch wie eine Vorschrift aus einem demokratischen Rechtsstaat?

6:26 PM · Dec 12, 2021·Twitter Web App



https://twitter.com/Steinhoefel/status/1470082540019068939

B.

Zitat
Lauterbach sicher: Werden Corona in den nächsten vier Jahren nicht besiegen

10.12.2021 • 16:36

In einem Punkt sich wohl alle Bürger:innen sicher: Deutschland hat die Schnauze voll von Corona. Gesundheitsminister Lauterbach prognostiziert nun jedoch: Wir haben Covid-19 noch mindestens vier Jahre an der Backe.

Lauterbach sicher: Werden Corona in den nächsten vier Jahren nicht besiegen

In einem Punkt sind sich wohl alle Bürger:innen einig: Deutschland hat die Schnauze voll von Corona. Der neue Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach stellt nun jedoch eine erschreckende Prognose auf. Er rechnet nicht damit, dass das Coronavirus innerhalb seiner Amtszeit vollständig verschwinden wird.
Virusvarianten verhindern Rückkehr zur Normalität

"Corona ganz zu besiegen wird uns über die absehbare Periode – vier Jahre – nicht gelingen. Da muss man realistisch sein." (Karl Lauterbach bei "BILD Live")

Schuld seien immer wieder neue Corona-Varianten, wie die zuletzt in Südafrika entdeckte Omikron-Mutante.




https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksferns...t-besiegen-clip

Leute, die bauen sich gerade eine DDR 2.0. Mit jederzeit aufkündbarer minimaler Gewährung von Freiräumen. Wir müssen uns für den Rest unseres Lebens (!) alle 6, wenn wir Glück haben, alle 12 Monate zwangsimpfen lassen. Verweigerung führt zur Aberkennung der Bürgerrechte und zum Verlust der bürgerlichen Existenz und der Möglichkeit, für den eigenen Lebensunterhalt sorgen zu können. Anlaßlose Totalüberwachung. Die bisherige Begründungen: wir brauchen die Einschränkungen ein letztes Mal, um a. die besonders bedrohten Gruppen schützen zu können, b. eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, c. um da in 3, 4 Monaten zum Status quo ante zurückkehren zu können: all die sind ersatzlos fallengelassen worden.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 3.243

13.12.2021 01:22
#4 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Noch mal: wenn es nur um Corona ginge, dann wäre es schon schlimm, aber noch verkraftbar. Gut, zur Zeit lehnt ein Viertel der Deutschen die Corona-Politik ab und viele weitere machen nur zähneknirschend mit. In Anbetracht der Tatsache, dass früher bereits Minderheiten von ein paar Hundert Leuten reichte, um die Gesellschaft in Geiselhaft zu nehmen, ist schon verblüffend, dass selbst 17 Millionen Bürger als marginale Randgruppe diskriminiert werden. Aber so ändern sich halt die Zeiten.

Aber hier geht es um viel mehr. Der gesellschaftlich linke Teil der Bevölkerung ist im Blutrausch. Macht korrumpiert: und warum auch immer es so kam: die Linken übernehmen flächendeckend die Macht und wollen jetzt alle ihre Ziele durchsetzen. Mit so was lächerlichem wie Rechtsstaat, Kompromisse oder auch nur Anstand oder Menschenwürde geben die sich nicht ab. Meinungsfreiheit und all dieser Krempel...

Obwohl: es ist sogar noch schlimmer. Der linke Teil der Bevölkerung ist derart im Machtrausch, dass die sich egal was sie tun im Recht sehen. Mobbing, Zensur, Cancel culture, Ausbeutung des Steuerzahlers, Zerstörung von Industrie und Arbeitsplätzen, Demontage des Rechtstaats.... die ERKENNEN nicht mal, dass sie das tun. Die sind derart in einer sektenartigen Blase, orwellsches Doppeldenk und so, dass sie sich selbst für absolut integer halten. Wenn man denen den Spiegel vorhält, bewirkt das rein gar nichts - es ist, als würde man mit Geisteskranken oder religiösen Fanatikern reden.

Selbst kleinste, harmlose Beiträge führen inzwischen dazu, dass man GANZ OFFEN als Nazi beschimpft wird - oder die inzwischen gesellschaftlich standardisierten Ersatzbegriffe wie " brauner Rechtspopulist" oder so. In praktisch keinem Forum wird dagegen noch vorgegangen - ich sag ja: Blutrausch. Linke Teilnehmer können inzwischen VÖLLIG OFFEN jede andere Meinung mobben, niederbrüllen, verächtlich machen oder verleumden. Persönliche Angriffe sind in Foren inzwischen an der Tagesordnung - und im Arbeitsleben beginnt das auch schon. Wer noch den Mund aufmacht und eine bürgerliche, liberale oder konservative Meinung äußert, der muss nicht nur endlos viele Beleidigungen ertragen, sondern riskiert auch gesellschaftliche Ächtung, Forenrausschmiss (und das als Beleidigungsopfer) und arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Und die Täter haben ABSOLUT NULL schlechtes Gewissen oder Skrupel, weil die

a) glauben, WIRKLICH glauben, es "treffe ja die richtigen, weil das alles Nazis sind, denn nur Nazis könnten ja eine andere Meinung haben als sie"
b) sich selbst sogar noch einreden können, dass Deutschland eine rechte (!) Diktatur wäre bzw rechtsextreme Gewalt das Land fest im Griff habe

UND ES WIRD TÄGLICH SCHLIMMER

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.
“Die gefährlichsten Unwahrheiten sind Wahrheiten mäßig entstellt”, Georg Cristof Lichtenberg
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

13.12.2021 13:40
#5 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #4
UND ES WIRD TÄGLICH SCHLIMMER


Nächstes Stadium in der offiziellen Verlautbarung.

Zitat
+++ 13:24 Kardinal Müller verbreitet Verschwörungsmythos zu "Gleichschaltung" +++

Der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller verbeitet Verschwörungsmythen über eine angeblich geplante Gleichschaltung der Menschen nach Corona und einen Überwachungsstaat. Der frühere Regensburger Bischof sprach in einem Interview davon, dass hinter Maßnahmen gegen die Pandemie eine finanzkräftige Elite stecken würde. "Leute, die auf dem Thron ihres Reichtums sitzen», sehen laut Müller «eine Chance jetzt, um ihre Agenda durchzusetzen". Solche Formulierungen kommen schon lange in Verschwörungsideologien vor und wurden zuletzt auf die Pandemie übertragen. Derartige Mythen werden von Kennern der verschwörungsideologischen Szene aber regelmäßig widerlegt.



https://www.n-tv.de/panorama/13-24-Kardi...le21626512.html

Im Ostblock 1.0 war an dieser Stelle klar, daß die geduldeten Amtskirchen jetzt auf der Abschußliste standen.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Montesquieu Offline




Beiträge: 93

13.12.2021 14:35
#6 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Olaf Scholz war doch mental schon in Pension. Das einzige, was ihm mitunter noch postfäkales Jucken bereitete, war die leidige Cumex Geschichte. Nun ist er auf einmal Bundeskanzler und keiner weiß, wie es dazu kommen konnte. Er auch nicht. Der Mann ist derzeit schockiert, desorientiert und vermutlich auch lustlos, was sein Amt betrifft. Der Abwickler von Merkels Erbe zu sein, ist schlimmer als weiland die forensische Arbeit in Dahmers Küche. Aber nun muss er da durch. Immerhin kann er nichts verkehrt machen. Mir fällt gerade kein grundsätzlicher Schaden ein, der zusätzlich angerichtet werden könnte.
Good luck, Olaf. Die vier Jahre hältst Du schon irgendwie durch. Immer das Pfeifchen warm halten.

"Das kleinste Kollektiv ist ein Schizophrener" -Heiner Müller

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

13.12.2021 14:46
#7 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Montesquieu im Beitrag #6
Immerhin kann er nichts verkehrt machen. Mir fällt gerade kein grundsätzlicher Schaden ein, der zusätzlich angerichtet werden könnte.


Sie wissen ja, daß öffentlich geäußerte Ansichten dieser Art auf dem Olymp als sportliche Herausforderung gelten?



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Montesquieu Offline




Beiträge: 93

13.12.2021 16:33
#8 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Auf dem Olymp ist halt die Luft so dünn.

"Das kleinste Kollektiv ist ein Schizophrener" -Heiner Müller

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

14.12.2021 17:37
#9 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Äh ja. Andererseits ist das im Politigeschäft das Natürlichste von der Welt.

Zitat
Der Raucher @CBGSpender

Liebe Frau @EskenSaskia, werter Bundeskanzler @OlafScholz,

Wie kann Ihre Partei dem Bürger ernsthaft eine Impfpflicht verkaufen, wenn Sie ihren Parteitag gleichzeitig von der Firma @pfizer_de sponsern lassen, die am meisten von dieser Gesetzgebung profitiert?

4:19 PM · Dec 14, 2021·Twitter for Android



https://twitter.com/CBGSpender/status/1470775511915896834



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

15.12.2021 14:00
#10 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Es spricht sich rum.

Zitat
Paul Joseph Watson @PrisonPlanet
Germany’s new left-wing leader Olaf Scholz has declared himself to be the “chancellor of the unvaccinated,” despite arguing for mandatory vaccinations and calling anti-vaccine passport protesters “disgusting.”

1:56 PM · Dec 15, 2021·Twitter Web App



https://twitter.com/PrisonPlanet/status/1471101861176430597



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.456

17.12.2021 13:55
#11 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

OT. Damit es hier zuerst zu lesen war. 13:55.

Offizielle PK beginnt um 14:00.

Zitat
Steinhoefel @Steinhoefel
Die Buschtrommel teilt mir gerade mit, dass der neue CDU-Vorsitzende Friedrich Merz heisst.
1:45 PM · Dec 17, 2021·Twitter Web App



https://twitter.com/Steinhoefel/status/1471823782381772804

PS. Welt-Ticker.

Zitat
CDU-Vorsitz – Friedrich Merz gewinnt Mitgliederbefragung

Stand: 14:05 Uhr

Gut zehn Wochen nachdem Armin Laschet seinen Rückzug als CDU-Vorsitzender angekündigt hat, könnte sich nun entscheiden, wer sein Nachfolger wird. Verfolgen Sie live die Bekanntgabe der Mitgliederbefragung, begleitet vom stellvertretenden WELT-Chefredakteur Robin Alexander.



https://www.welt.de/politik/deutschland/...2_AAA-V1.B_test



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 3.243

17.12.2021 15:26
#12 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Es ist für mich sicher, ich bin da absolut sicher, dass Merkel persönlich Merz vor der BT-Wahl verhindert hat, weil für Merkel ihre Ideologie wichtiger war, als dass die CDU die Wahl gewinnt. Merkel war, ist und wird immer ein deutschfeindliches, ideologisch vernageltes U-Boot der DDR sein.

Wie auch immer. Mal sehen, ob Merz überhaupt noch was erreichen kann: die CDU ist inzwischen völlig links durchtränkt.

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.
“Die gefährlichsten Unwahrheiten sind Wahrheiten mäßig entstellt”, Georg Cristof Lichtenberg
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Llarian Offline



Beiträge: 6.870

18.12.2021 00:01
#13 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #12
Es ist für mich sicher, ich bin da absolut sicher, dass Merkel persönlich Merz vor der BT-Wahl verhindert hat, weil für Merkel ihre Ideologie wichtiger war, als dass die CDU die Wahl gewinnt.

Ich würde einen weiter gehen: Merkel war es ein Bedürfnis, dass die CDU die Wahl verliert. Sie hatte als Vehikel ausgedient.

Zitat
Wie auch immer. Mal sehen, ob Merz überhaupt noch was erreichen kann: die CDU ist inzwischen völlig links durchtränkt.


Die Frage ist ob er das überhaupt noch will. Bei dem, was er die letzten Monate von sich gegeben hat, habe ich nicht den Eindruck, dass es bei ihm so viel besser wäre.

Emulgator Offline



Beiträge: 2.822

19.12.2021 00:29
#14 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #12
Merkel war, ist und wird immer ein deutschfeindliches, ideologisch vernageltes U-Boot der DDR sein.
Nö, das kann man nicht sagen. Merkel ist lediglich politisch völlig orientierungslos. Bei ihr kann man einige Ideologeme erkennen, die nicht typisch DDR sind, vielmehr Elemente des lauen, unausgegorenen, obrigkeitshörigen Kulturprotestantismus der Kaiserzeit. Beispielsweise ist sie in einer Ansprache zu einer Katastrophe (ich glaube, das Ahrtalhochwasser) mit der unsäglichen Behauptung gekommen, Leid sei eine Prüfung Gottes. Das haben die Hofprediger der Fürsten im 19. Jh so verbreitet, war aber nie christliches Glaubensgut, sondern nur eine dumme Durchhalteparole in frommen Gewand. Auch die hohe Meinung, die sie behauptete über Bismarck zu haben, ist nicht DDR-typisch. Merkel hat ferner in den frühen 2000er Jahren ganz andere Positionen vertreten als während ihrer Regierungszeit.

Merkel hatte einfach nie einen politischen Gestaltungswillen sondern lediglich das Ziel, im politischen Amt zu bleiben. Deswegen auch ihre ganzen "Wenden". Ein Kontrast dazu sind ja Kohl oder Schröder. Bei beiden konnte man sagen, daß sie bestimmte Vorstellungen und Ziele hatten, was sie mit ihrer politischen Macht anstellen.

F.Alfonzo Offline



Beiträge: 1.964

19.12.2021 02:43
#15 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Emulgator im Beitrag #14
Nö, das kann man nicht sagen. Merkel ist lediglich politisch völlig orientierungslos.


Sehe ich genauso. Wäre Merkel DDR-politisch konditioniert, dann wäre sie eine Überzeugungstäterin, die gegen die Realität ankämpft. Ähnlich wie heute die Grünen. Merkel hat aber bewiesen, dass sie keine unverrückbaren, ideologischen Positionen vertritt, sondern bei Bedarf mehrere 180-Grad-Wenden hinlegen kann. Man denke nur an ihre Kernkraft-Politik.

Man kann natürlich immer argumentieren, dass das Verwirr- und Zerstörungsspiel ein lange erdachter Plan war um Kapitalismus und den freiheitlichen Rechtsstaat zu zerstören, aber ich halte mich im Zweifel lieber an Occams Razor: Machtgeilheit erklärt dieses Verhalten alleine ohne Probleme. Das Zerstörungswerk war m.E. eher Kollateralschaden.

Morn Offline




Beiträge: 115

19.12.2021 09:07
#16 RE: Olaf, der Kanzler der Ungeimpften Antworten

Zitat von Emulgator im Beitrag #14
Nö, das kann man nicht sagen. Merkel ist lediglich politisch völlig orientierungslos.

Zu der völligen Orientierungslosigkeit passt auch, dass sie ja anfangs vorhatte, in die SPD einzutreten bis sie dann von Stasileuten (Schnur, de Maiziere) in die richtige Richtung bugsiert wurde.

Gruß
Morn <><
______________________________________
First we take Manhattan, then we take Berlin
1987, L. Cohen

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz