Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 109 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Lalelu Offline



Beiträge: 139

12.11.2023 18:58
Suche Artikel: Kein Bier für Nazis Antworten

Als sonst stiller Mitleser hoffe ich heute auf die Schwarmintelligenz des Forums.
Ich bin auf der Suche nach einem Artikel, den ich kürzlich gelesen habe. Inhaltlich ging es um den gesellschaftlichen Kampf gegen Nazis, am Beispiel der Aktion "Kein Bier für Nazis" in Bamberg.
Der Artikel wurde mir irgendwie in die Timeline gespült, leider erinnere ich mich nicht mehr wie - vielleicht war es auch ein Link hier im Forum.

Falls es jetzt zufällig bei einem Foristen "Klick" gemacht hat, bin ich dankbar für einen Link.


Edit: Ich muss mich korrigieren. Es war nicht Bamberg sondern Regensburg. Und die Aktion hieß wohl "Keine Bedienung für Nazis". Die Organisatoren haben sich am Ende über die Verteilung der Preisgelder vor Gericht gestritten.

flobotron Offline



Beiträge: 266

12.11.2023 19:48
#2 RE: Suche Artikel: Kein Bier für Nazis Antworten
Lalelu Offline



Beiträge: 139

12.11.2023 20:40
#3 RE: Suche Artikel: Kein Bier für Nazis Antworten

Ähnlich, aber leider nicht.
Und ich muss mich korrigieren. Es war nicht Bamberg sondern Regensburg. Und die Aktion hieß wohl "Keine Bedienung für Nazis".

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.459

12.11.2023 21:54
#4 RE: Suche Artikel: Kein Bier für Nazis Antworten

Beim Stichwort "kürzlich" dachte ich latürnich an diesen Welthit aus der vergangenen Woche, mit dem die im ganzen bewohnten Universum berühmten Superstars Querbeat, Lugatti & 9ine und Brings "Kein Kölsch für Nazis" eingefordert haben. https://www.youtube.com/watch?v=zi3SvkJQ52Y
Aber dann fiel mir ein, daß "Kein Kölsch für Nazis!" schon 2017 angesagt war. https://www.spiegel.de/panorama/gesellsc...-a-1140880.html

Zitat
Mit dem Slogan "Kein Kölsch für Nazis" protestieren 150 Kneipiers gegen den AfD-Parteitag in Köln. Hier spricht Klubchef Mankel Brinkmann über die Ziele der Kampagne. 29.03.2017,



Als Wiederauflage.

Zitat
Unter dem Motto „Kein Kölsch für Nazis – Kein Raum für Rassismus“ werden wir 2017 unsere Kampagne neu aufleben lassen.


https://www.keinveedelfuerrassismus.de/m...l/bierdeckel-2/

Allerdings war "Kein Bier für Nazis" schon 2012 schwer angesagt.

Zitat
Kein Bier für Nazis - 2. Mai 2012, 16:44 Uhr

Inzwischen gilt die Initiative "Keine Bedienung für Nazis" bayernweit als Vorzeigeprojekt.


https://www.sueddeutsche.de/bayern/initi...nazis-1.1296177

2019:

Zitat
Kein Bier für Nazis: Protest gegen rechtsextremes „Schild und Schwert Festival“
Stand: 23.06.2019, 14:00 Uhr


https://www.fr.de/politik/kein-bier-nazi...l-12637311.html

2013:

Zitat
12. 4. 2013 - Kein Bier für Nazis. DIE INI (XXI) In Lübeck bedient ein Verbund von Gastronomen keine Rechtsextremen mehr


https://taz.de/Kein-Bier-fuer-Nazis/!498485/

2010:

Zitat
17. 10. 2010 Kein Bier für Nazis. Ein breites Bündnis von Bürgern und Parteien verhindern in Leipzig spontane Demos und blockieren die Kundgebung der Neonazis.


https://taz.de/Rechte-Demo-in-Leipzig/!5133884/

2008:

Zitat
“Kein Bier für Nazis” heißt es seit 2008 in Darmstadt.


https://www.regensburg-digital.de/wirte-...dient/16082010/

Allerdings habe ich keinen Zweifel, daß diese Gevattern auch noch in 15 Jahren, also 2038, tapfer "kein Bier an Nutsis" ausschenken werden - auch wenn das möglicherweise in Speakeasies stattfindet, die des öfteren von der Scharia-Polizei in Trümmer gelegt werden. Aber die bestellen wenigstens kein Kölsch am Tresen.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz