Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

20.01.2008 16:19
Zitat des Tages: "Wahlen" in Cuba antworten

Es lohnt sich immer, die "Junge Welt" zu lesen. Heute kann man dort erfahren, was der cubanische Botschafter in Berlin über die dortigen "Wahlen" sagt.

Wullenwever Offline



Beiträge: 27

20.01.2008 21:57
#2 RE: Zitat des Tages: "Wahlen" in Cuba antworten

Wer also noch wissen wollte, warum Kuba eine undemokratische, unfreie und nicht zuletzt mittellose Gesellschaft mit autoritärem und menschenverachtendem Regime vorzieht, sieht sich nun augeklärt: Die plutokratischen Wahlkampagnen in den USA sind so teuer... Aha. Wenn das doch bei uns auch so wäre, dann wäre die "junge welt" sicher auch wieder Staatsblatt und die Redakteure könnten die hübschen blauen Hemden tragen.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

21.01.2008 02:38
#3 RE: Zitat des Tages: "Wahlen" in Cuba antworten

Zitat von Wullenwever
Die plutokratischen Wahlkampagnen in den USA sind so teuer... Aha.

Und ganz überflüssig, lieber Wullenwever.

Ich habe eben bei der cubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina nachgesehen. Dort lesen wir: "A las 12:30 hora local (17:30 GMT) más de 7,6 millones de ciudadanos habían asistido a los centros de votación, el 89,01 por ciento de los empadronados, dijo Tomás Amarán, secretario de la Comisión Electoral Nacional". Also, nach Angaben der Wahlkommission hatten bereits um 12.30 h Ortszeit nicht weniger als 89,01 Prozent der Wähler ihre Stimme abgegen.

Und das ohne Plakate, ohne den ganzen Rummel eines Wahlkampfs. Ist das nicht eine vorbildliche Demokratie, ja eine wirklich partizipative?

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen