Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.795 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

15.12.2010 12:47
#26 RE: Zettels Meckerecke: Expertenleser Antworten

Zitat von Meister Petz
Ich habe in einem Forum zur Serie den Vorschlag "Copilot" gelesen, den finde ich persönlich etwas passender, obwohl er wörtlich gesehen falsch ist.


Gefällt mir. Man muß ja nicht wörtlich übersetzen. Man sollte möglichst viel von dem, was an Bedeutungselementen in der einen Sprache mitschwingt, in die andere hinüberretten.

Herzlich, Zettel

lukas Offline



Beiträge: 261

16.12.2010 11:42
#27 RE: Zettels Meckerecke: Expertenleser Antworten

Der Wingman ist aber doch der, der einem die Seite und den Rücken absichert, während man sich dem Ziel der Operation nähert. Copilot stammt aus dem gleichen Wortfeld, ist aber von der Bedeutung her völlig anders.

Ich würde es wohl unübersetzt lassen, dann weiss nach 3 Folgen HIMYM hoffentlich jeder, worum es geht. Wir pazifistischen Deutschen benutzen nun einmal keine Luftwaffen-Metaphern, um die Annäherung an Mitglieder des schönen Geschlechts zu beschreiben.

Muyserin Offline




Beiträge: 110

16.12.2010 15:06
#28 RE: Zettels Meckerecke: Expertenleser Antworten

Zitat von Zettel
Die Beispiele, die ich in dem Artikel nenne, sind wahrscheinlich noch nicht die dicksten Klöpse. Hier gibt es ja viele der Sprachen kundige Zimmerleute. Wie wäre es mit einer kleinen Sammlung?



Schöner Artikel, gut gemeckert. Vielen Dank!

In einem von mir eigentlich für sein sprachliches Niveau geschätzten Sender blieb bei mir neulich ein Satzfetzen aus einem Interview mit Sofia Coppola hängen, die über das Verhältnis innerhalb ihrer Familie meinte, „Wir sind alle sehr eng.“ Natürlich ein klassischer Übersetzungsfehler des englischen „We're alle very close.“

Mir drängt sich dabei die Vorstellung auf, wie sich mit dem Spruch „Wir sind alle sehr eng!“ jungfräuliche Vestalinnen im Alten Rom anpreisen mussten.

--
Journal ohne Ismus … lauter gute Nachrichten

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

16.12.2010 15:11
#29 RE: Zettels Meckerecke: Expertenleser Antworten

Zitat von Muyserin
In einem von mir eigentlich für sein sprachliches Niveau geschätzten Sender blieb bei mir neulich ein Satzfetzen aus einem Interview mit Sofia Coppola hängen, die über das Verhältnis innerhalb ihrer Familie meinte, „Wir sind alle sehr eng.“ Natürlich ein klassischer Übersetzungsfehler des englischen „We're alle very close.“

Ich hatte jetzt gedacht We're all very tight.

Zitat von Muyserin
Mir drängt sich dabei die Vorstellung auf, wie sich mit dem Spruch „Wir sind alle sehr eng!“ jungfräuliche Vestalinnen im Alten Rom anpreisen mussten.

Interessanter Gedanke. Allerdings würde ich dann eher dieses Smiley vorschlagen, das ohnehin leider kaum Verwendung findet:

Herzlich, Zettel

Muyserin Offline




Beiträge: 110

16.12.2010 15:19
#30 RE: Zettels Meckerecke: Expertenleser Antworten

Zitat von Muyserin
In einem von mir eigentlich für sein sprachliches Niveau geschätzten Sender blieb bei mir neulich ein Satzfetzen aus einem Interview mit Sofia Coppola hängen, die über das Verhältnis innerhalb ihrer Familie meinte, „Wir sind alle sehr eng.“ Natürlich ein klassischer Übersetzungsfehler des englischen „We're alle very close.“


Zitat von Zettel
Ich hatte jetzt gedacht We're all very tight.



Dass ich darauf nicht selbst gekommen bin *facepalm*

Bitteschön, verdientermaßen:
(Das nenn' ich mal ne Knutschkugel!)

PS Neudeutsch heißt es ja auch: „Wir sind so tight!“

--
Journal ohne Ismus … lauter gute Nachrichten

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz