Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 775 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Nola Offline




Beiträge: 1.461

23.12.2013 19:09
Frohe Weihnachten 2013 antworten

Zitat
http://zettelsraum.blogspot.de/2011/12/allen-lesern-ein-schones-und-frohes.html

Wenn Sie - ob Christ oder Nichtchrist - nicht nur Besinnliches, sondern auch eminent Kluges zur Adventszeit und zu Weihnachten lesen mögen, dann möchte ich Ihnen die Predigten und Andachten des Inselpfarrers empfehlen.



Das war noch Weihnachten 2011.

Dann:

http://zettelsraum.blogspot.de/2012/12/a...christfest.html

und Calimero schrieb:

Zitat
http://83273.homepagemodules.de/topic-threaded.php?board=83273&forum=14&threaded=1&id=5764&message=86383


RE: Allen Lesern ein frohes Christfest!
Lieber Zettel,

Ihnen und allen hochgeschätzten Zimmerleuten wünsche ich frohe Feiertage. Genießen wir Zeit.

Herzliche Grüße, Calimero
----------------------------------------------------



Das war Weihnachten 2012.

Jetzt, Weihnachten 2013, möchte ich Calimeros Wunsch "Geniessen wir die Zeit" noch einmal wiederholen. Wie wenig oder wieviel Zeit ein jeder von uns hat sei dahingestellt, wie schnell es gehen kann, hat uns Zettel unwideruflich klargemacht, um so wichtiger die Zeit im hier und heute zu geniessen.

Mögen die Feiertage dazu beitragen, sich selbst, seine Familie, seine Freunde und vielleicht sogar seine Feinde in einem milden freundlichen Gedanken zu hüllen, dann wäre schon viel gewonnen. Wenn es denn so sein soll und Weihnachten das Fest der Liebe und Barmherzigkeit bedeutet, dann seien Sie auch barmherzig gegen sich selbst und ihre Fehler. Wer diese besinnliche Zeit nutzt und auch sich selbst reflektiert, kann, ob Christ oder nicht, seinen Frieden finden.

Das wünsche ich allen Zimmerleuten.

Frohe Weihnacht!

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

Calimero Offline




Beiträge: 3.278

23.12.2013 23:12
#2 RE: Frohe Weihnachten 2013 antworten

Musstest Du meine alten Tippfehler wieder rauskramen?

Aber ich schließe mich Dir gerne an. Allen ein frohes Weihnachtsfest und Dir vielen Dank für die Erinnerung, liebe Nola.

Herzliche Grüße, Calimero

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.846

24.12.2013 00:51
#3 RE: Frohe Weihnachten 2013 antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #2
Musstest Du meine alten Tippfehler wieder rauskramen?


It's not a bug, it's a feature. Das altert wie guter Wein. Bei mittelalterlichen Handschriften gilt dergleichen mittlerweile als Beleg für Dialektvarianten.

Zudem: Beim Jüngsten Gericht wird dergleichen - Alles, von Jedem, ausnahmslos, ausgebreitet werden. Danach werden die Verantwortlichen per Basisdemokratie dem Auditorium die Entscheidung überlassen, in welche Richtung der Betreffende zu expedieren ist. Da dem verbliebenen Publikum diese Äquatortaufe noch bevorsteht, handelt es sich um eine recht ultimative Anwendungsform des nicht-iterativen Gefangenendilemmas.

(Einzelheiten sind bei Nikolai Fjodorowitsch Fjodorow, Die Philosophie des gemeinsamen Werks (1902) & Frank Tipler, The Physics of Immortality (1994) nachzulesen [ganz verkürzt: N.F.F. nimmt einen deus absconditus an, hält aber am göttlich vorgegebene Ziel der Auferstehung fest - das sei jetzt der Erfindungsgabe der Menschen & der Technik überantwortet: durch Elektrizität. Da erscheint das Bemühen der NSA doch in einem ganz anderen Licht...]. Die Delegation der Verantwortung wurde von Jonathan Swift in "The Day of Judgement" vorweggenommen.)

Allen Zimmerleuten ein gutes Weihnachtsfest.

Nola Offline




Beiträge: 1.461

24.12.2013 12:27
#4 RE: Frohe Weihnachten 2013 antworten

Lieber Ulrich Elkmann,

esgeht doch nix ohne "Arbeit" die Sie in schön geschriebener Weise aufgeben !

Also habe ich meinen Gänsebraten schmählich für eine Viertelstunde aus dem Auge gelassen und ? na klar gegoogelt.

Dazu fand ich eine alte Spiegelausgabe:(DER SPIEGEL 25/1984)

Zitat

Der zu Beginn unseres Jahrhunderts verstorbene Nikolai Fjodorowitsch Fjodorow, ein Gesprächspartner Tolstojs und Dostojewskis, war ein sonderbarer, selbstloser Mensch, der keine eigene Wohnung hatte, im Sommer wie im Winter denselben Anzug trug und sein Gehalt, das er als Bibliothekar der Moskauer Rumjanzew-Bibliothek bezog, dem erstbesten einfach in die Hand drückte. Er hat seine "Philosophie der Gemeinsamen Sache" in wortreichen, größtenteils unvollendeten Traktaten dargelegt, die nach seinem Tod in zwei umfangreichen Bänden herausgegeben und kostenlos verteilt wurden.

Der Kardinalfehler der Menschheit liegt für Fjodorow darin, daß bis zum heutigen Tag das Leben der Menschheit eines höheren und gemeinsamen Ziels entbehrt. Die westliche Zivilisation verführe den Menschen durch materiellen Wohlstand, Erfolg, sexuelle Freiheit und Befriedigung des Machthungers, lauter Köder, die den Gegenpol echter und brüderlicher Beziehungen zwischen den Menschen darstellen.



Danke mal wieder für diesen kleinen Sonderausflug der für mich auch ins Weihnachtsbild paßt. Der Artikel im Spiegel ist übrigens sehr empfehlenswert.

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

Nola Offline




Beiträge: 1.461

24.12.2013 12:31
#5 RE: Frohe Weihnachten 2013 antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #2
Musstest Du meine alten Tippfehler wieder rauskramen?

Aber ich schließe mich Dir gerne an. Allen ein frohes Weihnachtsfest und Dir vielen Dank für die Erinnerung, liebe Nola.

Herzliche Grüße, Calimero



♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

Meister Petz Offline




Beiträge: 3.334

24.12.2013 19:42
#6 RE: Frohe Weihnachten 2013 antworten

Auch von mir allen Zimmerleuten ein frohes Fest und ein paar Gedanken dazu: Weihnachten ist totalitär...

Petz

"The problem with quotes from the Internet is that it is difficult to determine whether or not they are genuine" - Abraham Lincoln

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen