Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.387 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Doeding Offline




Beiträge: 2.399

07.08.2016 11:00
KKK: Jod fürs Volk Antworten

Ein Kurzkommentar, zur gefälligen Kenntnisnahme.

"Man kann einen gesellschaftlichen Diskurs darüber haben, was Meinungsfreiheit darf. Oder man hat Meinungsfreiheit." (Christian Zulliger)

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.486

07.08.2016 12:10
#2 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat
Man kann als Einwohner Nordrhein-Westfalens nur froh und dankbar sei, daß sich die rotgrüne Landesregierung von Ereignissen wie den Kölner Silvesterfeierlichkeiten, AKP-Massendemonstrationen oder marodierenden Einbrecherbanden nicht den Blick verstellen läßt für die wirklichen Gefährdungen, denen die Bevölkerung ausgesetzt ist.


Touché.

Herzlich, Thomas

nachdenken_schmerzt_nicht Offline




Beiträge: 1.895

07.08.2016 12:22
#3 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von Kurioses, kurz kommentiert: Jod fürs Volk
Hintergrund ist die Furcht vor nuklearen Katastrophen, die von belgischen Kernkraftwerken ausgehen könnten.

Hat schon jemand versucht den Damen und Herren der Landesregierung zur erläutern, dass die Wahrscheinlichkeit bei einem Haushaltsunfall ums Leben zu kommen bedeutend höher ist?

Aber so ist das bei Intellektuellen mit vollem Durchblick: Dumpfe und naive Ängste, welche man nur ausreichend erläutern muß zwecks Eliminierung, können nur Menschen haben, welche des eigenen Durchblicks noch nicht habhaft geworden sind.

Herzlich


nachdenken_schmerzt_nicht

"Dort, wo es keine sichtbaren Konflikte gibt, gibt es auch keine Freiheit." - Montesquieu

Doeding Offline




Beiträge: 2.399

07.08.2016 12:24
#4 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von nachdenken_schmerzt_nicht im Beitrag #3

Zitat von Kurioses, kurz kommentiert: Jod fürs Volk
Hintergrund ist die Furcht vor nuklearen Katastrophen, die von belgischen Kernkraftwerken ausgehen könnten.
Hat schon jemand versucht den Damen und Herren der Landesregierung zur erläutern, dass die Wahrscheinlichkeit bei einem Haushaltsunfall ums Leben zu kommen bedeutend höher ist?



Made my day.

Herzliche Grüße,
Andreas

"Man kann einen gesellschaftlichen Diskurs darüber haben, was Meinungsfreiheit darf. Oder man hat Meinungsfreiheit." (Christian Zulliger)

Werwohlf Offline




Beiträge: 991

07.08.2016 19:00
#5 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von nachdenken_schmerzt_nicht im Beitrag #3
Aber so ist das bei Intellektuellen mit vollem Durchblick: Dumpfe und naive Ängste, welche man nur ausreichend erläutern muß zwecks Eliminierung, können nur Menschen haben, welche des eigenen Durchblicks noch nicht habhaft geworden sind.


Reale Ängste: Ängste, die den Menschen von einer aufgeklärten Elite nahe gebracht werden müssen.
Dumpfe, naive Ängste: Ängste, die bei den Menschen unmittelbar, unter Umgehung der aufgeklärten Elite entstehen.

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

F.Alfonzo Offline



Beiträge: 661

08.08.2016 22:15
#6 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Bei dem Organisationstalent der Behörden in NRW kann man ironischerweise davon ausgehen, dass die Bevölkerung sich im Falle des Falles schon vollständig mit Jod aus der Umgebungsluft "eingedeckt" hätte, bevor auch nur eine einzige Tablette ausgegeben würde.

Aber das ist eben der Vorteil bei irrationalen Ängsten: Da kann man prima vorsorgen, ohne jemals rausfinden zu müssen, ob die Maßnahme überhaupt funktioniert hätte oder nicht. Und bezahlt wird's sowieso vom lieben Gott, darüber muss man sich also auch keine Gedanken machen.

Doeding Offline




Beiträge: 2.399

08.08.2016 22:22
#7 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von F.Alfonzo im Beitrag #6
Und bezahlt wird's sowieso vom lieben Gott, darüber muss man sich also auch keine Gedanken machen.


In der Tat. Und deshalb muß sich der Steuerzahler auch nicht darüber ärgern, wenn nach der vierjährigen Haltbarkeit von Jodtabletten im Jahr 2020 die 800.000 Schleifen bestimmungsgemäß als Sondermüll entsorgt werden .

Herzliche Grüße,
Andreas

"Man kann einen gesellschaftlichen Diskurs darüber haben, was Meinungsfreiheit darf. Oder man hat Meinungsfreiheit." (Christian Zulliger)

Werwohlf Offline




Beiträge: 991

08.08.2016 23:52
#8 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von Doeding im Beitrag #7
In der Tat. Und deshalb muß sich der Steuerzahler auch nicht darüber ärgern, wenn nach der vierjährigen Haltbarkeit von Jodtabletten im Jahr 2020 die 800.000 Schleifen bestimmungsgemäß als Sondermüll entsorgt werden
Man erinnere sich nur an das Wundermittel gegen die Schweinegrippe...

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.785

09.08.2016 15:56
#9 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Weiter geht's. SPON.

Zitat von Sturmgeschütz, 09.08.
Endlagerung von hochradioaktivem Abfall: Nur 125 Kilometer von der Grenze zu Deutschland entfernt wollen die Franzosen bald ihren Atommüll vergraben. Das Saarland kündigt Widerstand an.



http://www.spiegel.de/wissenschaft/techn...-a-1106285.html

Übrigens schön zu sehen, daß sich SPON mittlerweile hinter einer Mautzugbrücke verschanzt. Mehr als Panik-auf-der-Titanic-Anmoderation mit Fettdruck gibt's da nicht frei Haus. Da ich mir nicht vorstellen kann, daß für derart Ausgelutschtes 90-Sekunden-Futter irgendein Heinz 39 Cent herzugeben bereit ist, kann diese Tröte hoffentlich bald endlagernd abgelegt werden.



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

F.Alfonzo Offline



Beiträge: 661

09.08.2016 18:11
#10 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #9
Da ich mir nicht vorstellen kann, daß für derart Ausgelutschtes 90-Sekunden-Futter irgendein Heinz 39 Cent herzugeben bereit ist, kann diese Tröte hoffentlich bald endlagernd abgelegt werden.



War auch mein erster Gedanke. Die scheinen tatsächlich zu glauben, dass jemand diesen Unsinn nicht nur lesen, sondern auch noch dafür bezahlen will. Unsere Journalisten leben einfach in einer Alternativrealität.

Nächste Stufe, falls die Paywall wie zu erwarten den Umsatz noch weiter senken wird: Nach Steuergeld schreien.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.785

09.08.2016 20:47
#11 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Zitat von Doeding im Beitrag #7
Und deshalb muß sich der Steuerzahler auch nicht darüber ärgern, wenn nach der vierjährigen Haltbarkeit von Jodtabletten im Jahr 2020 die 800.000 Schleifen bestimmungsgemäß als Sondermüll entsorgt werden .


*Groschenfall*: Jetzt wissen wir auch, welchem Zwecke das hier

"ESA will zum Mond"

dient. Dr. Mises (= Gustav Theodor Fechner; richtig: der mit der Psychophysik & dem "Zend-Avesta", geistiger Vater von Kurd Laßwitz), 1832: "Beweis, daß der Mond aus Iodine bestehe" (Leipzig, Leopold Voß; 41 S.)

http://gutenberg.spiegel.de/buch/gustav-...r-essays-1093/8

Zitat von Dr. Mises, 1821/32
(S.1) Die Iodine ist ein Heilmittel von außerordentlicher Wirksamkeit. Es ist noch kein Jahr, daß csie angefangen hat, gegen den Kropf wirksam zu seyn, und somit hat sie durch das Alter noch nichts von ihrer ersten Kraft verloren. Denn wir finden bei jedem Heilmittel, daß es zu Anfange seines Gebrauchs unübertreffliche Wirkungen zeigt und alle früher gegen dieselbe Krankheit angewandte Mittel ganz und gar entbehrlich macht; sobald es aber eine Zeit lang im Medicinkasten der Materia medica gelegen hat, zur verlegenen und kraftlosen Waare wird, gerade so wie Kinder, an denen man in ihren frühern Jahren einen ausgezeichneten Verstand bemerkte, im spätern Alter gewöhnlich Dummköpfe werden.

(S.19) Hört und staunt! Der Mond, ja der Mond selbst ist nichts weiter, als ein großer Klumpen Iodine! Als ächtes Meeresprodukt schwimmt er dort im blauen Himmelsocean herum, um, wie selbst jedem alten Weibe bekannt ist, die Kröpfe auf dieser Erde zu vertreiben, und bekundet hierdurch sehr schön, daß nichts ohne Nutzen und Zweck an seinen Ort gestellt ist. ... Welch reichhaltige Quelle von Jodine ist uns durch diese Ansicht auf einmal geöffnet; wie schön lassen sich alle Erscheinungen an und im Monde damit in Übereinstimmung bringen, und zu welchen glänzenden Resultaten wird sie uns noch weiterführen; so daß ich behaupten kann, das ganze Jahrhundert habe keine folgenreichere und für die Wissenschaft wichtigere Entdeckung aufzuweisen.



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.785

10.08.2016 22:13
#12 RE: KKK: Jod fürs Volk Antworten

Das Stichwort "Jod" hat mich jetzt schwer traumatisiert: weil, ich bin in jungen Jahren über Jahre hinweg (!) mit dem hier verstrahlt worden:

https://www.youtube.com/watch?v=kVKd_f3vJGU

"[Edgar-Wallace-Schrillfanfare] Auch ihrem Sittich droht ein früher Tod! Von zehn Sittichen leiden acht an einer lebensgefährlichen Vergrößerung der Schilddrüse. ... Denn Trill-Vollnahrung enthält Jod-S 11-Körnchen."

Zumal Trekkies beim Stichwort "Trill" eher an so etwas denken: http://8bitdesigngroup.com/wp-content/up...6-1351-1969.jpg

Da hilft nur, die Dosis Trauma an weitere Rezipienten zur Dosisverdünnung weiterzuverteilen. Da andernorts in Sachen Kernenergie das Stichwort AP1000 fiel & daß deutsche Rezipienten damit nicht unnötig beunruhigt würden, kurzes Googeln: https://en.wikipedia.org/wiki/AP1000

Zitat
The AP1000 is a nuclear power plant designed and sold by Westinghouse Electric Company, now majority owned by Toshiba. The plant is a pressurized water reactor with improved use of passive nuclear safety. The first AP1000 is expected to start operations in 2017 in China. Its design is the first Generation III+ reactor to receive final design approval from the NRC. In 2008 China started building four units of the AP1000's 2005-design.



In China sind vier momentan im Bau; id USA ebenfalls 4; England plant 3, Indien 6 & Bulgarien steht für einen Reaktor in den Startlöchern. Je auf 1000 MW ausgelegt.

http://web.archive.org/web/2008031403531...m:80/index.html



Gibt es eigentlich ein probates Mittel für die Spezies Homo politicus & "Einschätzung der eigenen Wichtigkeit"? "Acht von zehn dieser komischen Vögel leiden an einer krankhaften Vergrößerung des eigenen Egos. Aber jetzt gibt es..." Vielleicht "ein Körnchen Wahrheit"?



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz