Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.298 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Minichamp Offline



Beiträge: 28

15.10.2017 20:01
#26 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten
Minichamp Offline



Beiträge: 28

16.10.2017 08:16
#27 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Wählerstromanalyse: http://derstandard.at/2000066070145/Wohe...uenen-Anhaenger

Die Grünen haben das Kunststück fertig gebracht, von nur 25% der Grünwähler 2013 wieder gewählt zu werden.

R.A. Offline



Beiträge: 7.134

16.10.2017 09:16
#28 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von Minichamp im Beitrag #26
Das Ergebnis auf Gemeindeebene: http://derstandard.at/2000066053386/Die-...f-Gemeindeebene

Wien ist also doch deutlich rot geblieben.
Kärnten finde ich spaßig: Im wesentlichen blau, mit einem dicken roten Rand im Süden.

R.A. Offline



Beiträge: 7.134

16.10.2017 09:20
#29 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von Minichamp im Beitrag #27
Die Grünen haben das Kunststück fertig gebracht, von nur 25% der Grünwähler 2013 wieder gewählt zu werden.

Und jetzt werden sie richtig Probleme bekommen.
Nicht im Parlament sein ist schon schwierig genug. Da fehlen dann Finanzmittel, Hauptamtliche und Medienwirkung.
Aber in der öffentlichen Wahrnehmung werden sie halt jetzt durch Pilz ersetzt. Und wenn der was kann, dann öffentliches Auftreten.
Ich will noch nicht auf ein Ende der Grünen in Österreich hoffen - aber falls es das geben wird, wäre jetzt die Chance dafür.

Ansonsten hat mich beim Wahlergebnis das doch noch relativ ordentliche SPÖ-Ergebnis überrascht. Haben denn die Skandale überhaupt niemand abgeschreckt?

Gorgasal Offline




Beiträge: 3.969

16.10.2017 10:35
#30 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von R.A. im Beitrag #29
Ansonsten hat mich beim Wahlergebnis das doch noch relativ ordentliche SPÖ-Ergebnis überrascht. Haben denn die Skandale überhaupt niemand abgeschreckt?

Zyniker würden sagen, dass Skandale und Filz in Österreich Tagesordnung sind. Die sind eingepreist. Skandale ändern nur etwas am Abstimmungsverhalten, wenn sie über die normalen Hintergrundskandale hinausgehen.

--
Non delectent verba nostra, sed prosint. - Seneca, Epistulae morales ad Lucilium, 75, 3

Werwohlf Offline




Beiträge: 775

19.10.2017 22:07
#31 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von R.A. im Beitrag #29
Ich will noch nicht auf ein Ende der Grünen in Österreich hoffen - aber falls es das geben wird, wäre jetzt die Chance dafür.
Naja, es ist ja ein Urgrüner wieder drin.
Zitat von R.A. im Beitrag #29
Ansonsten hat mich beim Wahlergebnis das doch noch relativ ordentliche SPÖ-Ergebnis überrascht.
Interessanterweise prophezeihte in einer kleinen Diskussionsrunde (war es auf Phoenix?) vor der Wahl ein Ex-Haider-Berater genau das: Die SPÖ schneide besser ab als erwartet und lande noch vor der FPÖ.

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Minichamp Offline



Beiträge: 28

20.10.2017 05:38
#32 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Bis gestern Abend wurden die letzten Wahlkarten ausgezählt, und das vorläufige Endergebnis liegt vor: https://wahl17.bmi.gv.at/

Wie zu erwarten hat sich nichts mehr geändert. Die Grünen sind damit definitiv raus.

R.A. Offline



Beiträge: 7.134

20.10.2017 09:00
#33 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von Werwohlf im Beitrag #31
Interessanterweise prophezeihte in einer kleinen Diskussionsrunde (war es auf Phoenix?) vor der Wahl ein Ex-Haider-Berater genau das: Die SPÖ schneide besser ab als erwartet und lande noch vor der FPÖ.

Hatte er auch eine Erklärung für diese Entwicklung?

Werwohlf Offline




Beiträge: 775

22.10.2017 16:58
#34 RE: Kurz, Strache, Kern. Am 15. Oktober wählt Österreich antworten

Zitat von R.A. im Beitrag #33
Hatte er auch eine Erklärung für diese Entwicklung?
Keine, die mir im Gedächtnis geblieben wäre. Wenn ich mich richtig erinnere, ging es in die Richtung, man solle die Verankerung der SPÖ in der österreichischen Gesellschaft nicht unterschätzen - also sowas wie Mobilisierungsfähigkeit oder Treue der Wähler trotz aller Kritik.

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen