Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.028 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.323

07.02.2018 20:26
#26 RE: SpaceX - Falcon Heavy - Erststart. Videolink antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #25
Die genaue Analyse wird jetzt der Fokus der Untersuchung sein.


Zitat
The core crashed into the ocean 100m away from the drone ship at 300mph (483km/h), causing damage to two of the drone ship's engines. According to Elon Musk on the post-flight conference, the center core ran out of triethylaluminum-triethylborane (TEA-TEB) igniter fluid.[10]



Ref. [10] ist der Link zum YT-Video der Pressekonferenz.

https://space.stackexchange.com/question...-spark-ignition

Zitat
Why is TEA-TEB chemical ignition used instead of spark ignition?

Both the Saturn V and the Falcon 9 use TEA-TEB to ignite their kerosene-fueled engines. TEA-TEB is pyrophoric, igniting spontaneously on contact with air. This poses handling issues; it must be stored in nitrogen.

It's also an expendable resource which puts limits on the number of times an engine can be started in flight; the Falcon 9 only loads TEA-TEB for restarts on those engines that will be restarted on a given mission, reasonably enough, but this makes it susceptible to engine failures in the reentry and landing burns that could otherwise be recovered from by using different engines.

Some other engines, such as the hydrogen-fueled J-2 and RL-10, use electric spark ignition rather than a chemical starter. Both engines are reliable and capable of multiple restarts after launch.

<<The other engines restarted probably only in vacuum. F9 has to restart when going supersonic, engines first. Maybe the spark is not powerful enough to be reliable in these conditions? The chemicals will ignite even when injected into subcooled LOX (and possibly even on contact with solid frozen one. – jkavalik May 25 '16 at 4:53

<<Restarting an engine several times requires not only ignition of the fuel, it also requires starting the turbo pumps. Using a solid gas generator for this purpose also limits the number of possible restarts. – Uwe May 25 '16 at 9:07

<<The spark ignitor needs to withstand the conditions of the center of the combustion chamber if it's to be reused. Not an easy feat. They used spark ignitors in the Shuttle main engine... several hundreds of them per engine. – SF. May 25 '16 at 11:06



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.323

07.02.2018 20:54
#27 RE: SpaceX - Falcon Heavy - Erststart. Videolink antworten

Vong Chef vongs Ganze an den Chef vons Ganze:

Zitat
Donald J. Trump
@realDonaldTrump
17 Std.Vor 17 Stunden
Congratulations @ElonMusk and @SpaceX on the successful #FalconHeavy launch. This achievement, along with @NASA’s commercial and international partners, continues to show American ingenuity at its best!



https://twitter.com/realDonaldTrump/stat...073467784421382



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.323

08.02.2018 11:53
#28 RE: SpaceX - Falcon Heavy - Erststart. Videolink antworten

Konkurrenz belebt das Geschäft.

https://www.popularmechanics.com/space/r...y-first-flight/

Zitat von Popular Mechanics, Feb 5, 2018
Europa Clipper, for example, is the $2 billion NASA flagship mission to search the tantalizing icy moon of Jupiter for signs of life. Optimistically, NASA plans to launch Europa Clipper on the Space Launch System (SLS), a colossal rocket with even more thrust than Falcon Heavy. The benefit of using the enormous launch vehicle is that it could fling the Clipper out to Europa in just two or three years. Launched on Falcon Heavy, the spacecraft's flight would take at least twice as long to arrive.

On the other hand, Falcon Heavy exists. SLS has been delayed time and again, and the much-delayed monster is not expected to launch for the first time until 2020 at the earliest. The rocket will fly a test mission and then a crewed lunar mission tentatively slated for 2022, so the huge rocket probably won’t be available for solar system exploration missions until the mid-2020s, even in the best-case scenario.

Falcon Heavy will also launch for a fraction of the price of SLS. A Falcon Heavy launch is expected to start at $90 million, with additional fees for specific mission needs. The SLS is expected to cost $500 million per launch after the cadence increases to about one rocket per year, and launch costs could be closer to a billion as the program gets started.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Florian Offline



Beiträge: 2.382

08.02.2018 23:10
#29 RE: SpaceX - Falcon Heavy - Erststart. Videolink antworten

Zitat von Florian im Beitrag #23

Ein paar Zahlen:

Es gab mittlerweile rund 50 Starts der verschiedenen Falcon 9-Versionen.
Allein 17 davon im Jahr 2017 - die Technologie scheint also mittlerweile erprobt und verlässlich.
(Zum Vergleich: 2017 gab es 6 Starts der Ariane 5)



Im Economist habe ich gerade in einem Artikel gelesen, dass Space X für 2018 ein Weltmarktanteil von 65% (!!!) im "Commercial Launch market" prophezeit wird.
Weitere 25% gehen an Ariane, 10% an die Russen. Der Rest (incl. sonstige US-Anbieter und China) sind komplett unbedeutend.

Nicht schlecht wenn man bedenkt, dass es weniger als 10 Jahre her ist, dass Space X zum ersten Mal erfolgreich eine kleine Falcon 1-Rakete gestartet hat.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen