Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 111 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.441

22.11.2023 21:16
ISS@25 Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.441

22.11.2023 22:46
#2 RE: ISS@25 Antworten

Nachtrag zur verlorenen Werkzeugtasche. Der Außenbordeinsatz von Jasmin Moghbeli und Lorel O'Hara war der 269. Raumeinsatz an der ISS insgesamt. Er begann um 13:05 MEZ und dauerte bis 19:47. Es war der vierte Ausstieg mit ausschließlich weiblichem Personal. Der Zweck war, eine Halterung für einen Kanister an der Gitterstrebe ("truss") H4 abzuschrauben, um Platz für die Montierungen für die beiden IROSA-Sonnensegel zu schaffen, die 2025 per Cargo-Dragon-Kapsel angeliefert werden sollen. Zudem wurde ein Kabel ersetzt, das bei einer der Außenbordkamera für Kurzschlüsse gesorgt hat und die Scharniere von einigen Geräteabdeckungen geschmiert. Die Spritzpistole für diese Schmiere ist dabei beim Verlust der Werkzeugtasche auf Wanderschaft gegangen.

Der kleine Kulturkritiker merkt an, daß in "2001" HALs üble Pläne zur Beseitigung der wachen Bordmannschaft damit beginnen, daß es zu einem (wie sich erweist vorsätzlichen) Kurzschluß in der AO-Einheit kommt, die die Hauptantenne der Discovery auf die Erde ausgerichtet hält.

Zitat
POOLE Yes, Hal, what's up?
HAL It looks like we have another bad A.O.unit. My FPC shows another impending failure.
...
OOLE Gee, that's strange, Hal. We checked the other unit and couldn't find anything wrong with it.
HAL I know you did, Frank, but I assure you there was an impending failure.
...
Bowman keys for transmission.
BOWMAN X-ray-delta-zero to MC, zero-five-three-three. The computer has just reported another predicted failure off the AAC-unit. As you suggested, we are going to wait and see if it fails, but we are quite sure there is nothing wrong with the unit.If a reasonable waiting period proves us to be correct, we feel now that the computer reliability has been seriously impaired, and presents an unacceptable risk pattern to the mission. We believe,under these circumstances, it would be advisable to disconnect the computer from all ship operations and continue the mission under Earth-based computer control. We think the additional risk caused by the ship-to-earth time lag is preferable to having an unreliable on-board computer.
...
Alarm goes off.
HAL Condition yellow.
Bowman and Poole rush to the computer.
BOWMAN What's up?
HAL I'm afraid the AO-unit has failed.
Bowman and Poole exchange looks.
BOWMAN Let me see the alignment display.
The alignment display shows the Earth has drifted off the center of the grid.

CENTRIFUGE
BOWMAN Well, I'll be damned.
POOLE Hal was right all the time.


2001: A SPACE ODYSSEY Screenplay by Stanley Kubrick & Arthur C. Clark (S. 45 & 50) ("Clark" steht übrigens so auf dem Typoskript)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.441

11.12.2023 12:27
#3 RE: ISS@25 Antworten

Zitat
GEMÜSEANBAU AUF DER ISS: Verschwundene Weltall-Tomate wieder aufgetaucht

Nicht mehr „lost in space“: Eine seit acht Monaten auf der Internationalen Raumstation verloren geglaubte Tomate ist wieder da. Zuvor war ein Astronaut verdächtigt worden, sie heimlich verspeist zu haben.

Die NASA hat sich der Erforschung des Weltraums verschrieben. Und während einige kosmische Mysterien vielleicht nie gelüftet werden können, ist doch eines nun endlich geklärt. Die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) meldet, dass eine seit acht Monaten vermisste Tomate wiedergefunden wurde. Bei dieser handelte es sich um eine von nur zwölf erfolgreich gekeimten Früchten, die im Rahmen eines Experiments in der Schwerelosigkeit der ISS gezüchtet worden waren.

Vermeintlicher Tomatendieb doch unschuldig

Verantwortlich für dieses Projekt war US-Astronaut Francisco „Frank“ Rubio. Nachdem die Tomate vor mehr als einem halben Jahr bei einer Ernteaktion spurlos entschwebt war, wurde er von seinen Kollegen lange Zeit beschuldigt, sie selbst heimlich aufgegessen zu haben. Doch nun wurde das winzige rote Knöllchen (oder viel mehr seine Überreste) offenbar doch noch gefunden, wie Mitglieder der siebenköpfigen ISS-Besatzung diese Woche in einer Live-Übertragung anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Außenpostens im Orbit mitteilten.

„Unser guter Freund Frank Rubio wurde eine ganze Weile beschuldigt, die Tomate gegessen zu haben. Aber wir können ihn entlasten. Wir haben die Tomate gefunden“, sagte NASA-Astronautin Jasmin Moghbeli, wie space.com berichtet.

Angaben dazu, wo auf der 108 Meter langen Raumstation der etwa 2,5 Zentimeter große Gemüse-Winzling wieder aufgetaucht ist, und in welchem Zustand er sich genau befand, machte sie nicht.

Das Projekt, zu dem die Rubio-Tomate gehörte, ist unter dem Namen Veg-05 bekannt. Offiziell trägt das Unterfangen den Titel „Untersuchung der Produktivität, des Nährwerts und der Akzeptanz von Salatpflanzen zur Ergänzung des ISS-Nahrungssystems“. Mit dem Experiment soll das Wissen über die Ernährung von Astronauten während langer Missionen erweitert werden.


https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft...t-19375572.html

🍅



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz