Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 7.059 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3
Martin Offline



Beiträge: 4.129

21.04.2010 18:14
#51 RE: Allmählich wird es interessant Antworten

Die Moral der Geschicht' wird wohl die sein, dass wer sich Regeln unterwirft zum Einen einen dementsprechend begrenzten Handlungsspielraum hat. Er sollte also tunlichst seine Regeln gut darauf prüfen, wie sie funktionieren, und wenn bei ihm eine Bringschuld hängen bleibt, dann sollte er darauf vorbereitet sein. Er tut auch gut daran, eine Gesetzesfolgeabschätzung zu machen, die ihm eine Idee vermittelt, wie teuer seine Regeln werden können.

War jetzt eigentlich der Messflug im Regelwerk vorgesehen, und dass das Messergebnis die britische Computersimulation überschreiben darf?

Gruß, Martin

Gorgasal Offline




Beiträge: 4.021

03.05.2010 22:57
#52 RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Antworten

Zettel behauptet ja, hier sei fast nichts off-topic.

Zitat von Zettel

Zitat von vielleichteinlinker
Ich weiß es selbst nur aus schwedischen Berichten und glaube deswegen, dass der isländische Gletscher auch mit doppel-L am Ende geschrieben wird.


Sie haben wahrscheinlich Recht. Die Wikipedia gibt "Eyjafjallajökull" an. Isländische Ortsnamen mit dieser Endung scheinen, wie man hier sehen kann, offenbar generell "-kull" geschrieben.
Andererseits kann man auf diesem isländischen Wetterforum die Schreibweise "-kul" lesen.



Zumindest im Altnordischen (der Sprache der eddischen und skaldischen Dichtung) ist der Wortstamm jökul, "Gletscher". Die Nominativendung der konsonantischen Deklination -r assimiliert zu *jökulr > jökull. Ebenso wie beispielsweise *-nr > -nn bei Konsonantenstämmen auf n, so etwa häufig bei der Zwergenliste aus der Völuspá, aus der sich Tolkien bedient hat:

Zitat von Völuspá in normierter Orthographie
Nýi, Niði,
Norðri, Suðri,
Austri, Vestri,
Alþjófr, Dvalinn,
Nár ok Náinn,
Nípingr, Dáinn,
Bifurr, Bafurr,
Bömburr, Nori,
Ánn ok Ánarr,
Óinn, Mjöðvitnir.

Veggr ok Gandálfr,
Vindálfr, Þorinn,
Þrár ok Þráinn,
Þekkr, Litr ok Vitr,
Nýr ok Nýráðr,
nú hefi ek dverga,
Reginn ok Ráðsviðr,
rétt um talða.


Weiters dekliniert das Altnordische, unschwer an den Zwergen erkennbar, Eigen- und Ortsnamen, so das im Zusammenhang geboten ist. Und schließlich sind die isländischen Ortsnamen seit der Landnahme recht unverändert geblieben, wie das moderne Isländische überhaupt sehr nahe am Altnordischen ist

Ich hoffe, zur allgemeinen Bildung oder alternativ zur völligen Verwirrung beigetragen zu haben

--
El liberalismo pregona el derecho del individuo a envilecerse, siempre que su envilecimiento no estorbe el envilecimiento del vecino. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz