Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.963 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

23.12.2010 13:12
#51 RE: Zitat des Tages: Schockierende Weihnachtslieder antworten

Zitat von lois jane
Das Reden über evolutionäre Wurzeln ist an sich noch kein Mißbrauch. Allerdings auch höchst unerquicklich, dreht sich solches Reden doch meistens nur im Kreis, in dem halbgare Vorurteile nur wieder sich selbst bestätigen.


Es geht aus meiner Sicht nicht um das Reden; das ist in der Tat dann leicht leeres Geschwätz. Es geht um Forschung. Nonkonformist hat gerade einen interessanten Artikel über geschlechtsspezifisches Verhalten bei Primaten verlinkt; das ist ein Beispiel für solche Forschung.

Leider ist es in diesem Bereich ein wenig so wie in der Klimaforschung: Wissenschaft wird schnell politisiert. Aber so, wie es nicht eine Frage der Weltanschauung ist, ob es wärmer wird oder nicht, sondern eine Frage der Physik der Atmosphäre, so ist es auch nicht eine Frage der Weltanschauung, was am menschlichen Verhalten vererbt und was erworben ist.

Herzlich, Zettel

Nonkonformist ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 16:41
#52 RE: Zitat des Tages: Schockierende Weihnachtslieder antworten

Lieber Herr Zettel,
...."Das Reden über evolutionäre Wurzeln...."
noch interessanter finde ich in diesem Zusammenhang das hier:
http://www.wissenschaft-online.de/artikel/1058162
Mit bestem Gruß!

Uwe Richard Offline



Beiträge: 1.197

24.12.2010 18:30
#53 Schockierende türkische Kultur: Weihnachtsmann in Istanbul antworten

Im Akmerkez, einem der populärsten Einkaufszentren Istanbuls, ist vor lauter Weihnachtsdekoration kaum zu erahnen, dass die Türkei ein islamisches Land ist. Nicht nur manch Händler sieht darin ein Zeichen für den Verfall der türkischen Kultur – sondern auch ich.


Uwe Richard

--
„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ – sagt Ingeborg Bachmann

Nonkonformist ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2011 16:35
#54 Denisova-Mensch antworten

Der verlinkte Artikel ist leider nicht mehr frei zugänglich.
Ich zitiere aus Wikipedia:
"...Den Befunden zufolge steht das Denisova-Fossil den heute lebenden europäischen, asiatischen und afrikanischen Menschen ferner als die Neandertaler.[10] Hingegen wurde eine signifikante Nähe zur DNA von Menschen aus Melanesien (Papua und Bougainville-Bewohner) festgestellt. Dies führte zur Aussage, dass das Genom der Melanesier – wie das aller modernen Menschen – zu 2,5 ± 0,6 Prozent vom Neandertaler stammt, zusätzlich aber weitere 4,8 ± 0,5 Prozent vom Denisova-Menschen beigesteuert wurden; zusammengerechnet wären dies laut Studie 7,4 ± 0,8 Prozent des Genoms der Melanesier, die von einer früheren Vermischung mit archaischen Homininen stammen."
http://de.wikipedia.org/wiki/Denisova-Mensch
Das "Denisova-Gen", Sarrazin läßt grüßen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen