Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.989 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.490

23.03.2017 13:35
#26 RE: Gedanken zur Freiheit der Wissenschaft antworten

Zitat von nachdenken_schmerzt_nicht im Beitrag #25
Es gibt in der Kirche, auch das sollte man nicht verschweigen, natürlich auch der Aufklärung zugewandte Geister.


Deswegen ja auch das Lutherdeutsch (den Aufgeschlossenen geht ja das "pfäffische Gehabe" stets komplett ab - das scheint auch so eine Konstante zu sein: denn die Roten & Grünen zeigen ja denselben Phänotyp: Gabriel, Stegner ppp.). Die ja in der sprachlich grobmotorischen Bolzerei mit dem Philister & dem Pharisäer ein hübsches Trio infernale ergeben. Wobei auffällt, daß, wenn die theologische Gestricktheit des betreffenden Glaubens für Ausfaltung & Weiterentwicklung geeignet ist, es nur die aufklärerischen Geister in die nachfolgende Tradition schaffen.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

nachdenken_schmerzt_nicht Offline




Beiträge: 1.693

02.06.2017 16:03
#27 RE: Gedanken zur Freiheit der Wissenschaft antworten

Dieses Dilbert Comic, welches den Umgang mit abweichenden Meinungen in der Klimawissenschaft zum Thema hat, passt ganz gut in diesen Diskussionstrang.

Zu diesem Comic hat ein Team der Universität Yale ein fünf minütiges Video über Youtube veröffentlicht, welches das Dilbert Comic "widerlegen" soll. Zu finden ist dieses Video hier. Interessant finde ich dabei, das sich Vertreter der menschengemachten Klimathese dazu veranlasst sehen, ein 5 miütiges Video zu produzieren als Antwort auf einen Comic Strip. Ist das Nervosität oder steckt etwas anderes dahinter?

Eine Erwiderung auf dieses Video findet sich hier. Sie kommt zu dem Schluß, dass das Video 1:1 den Inhalt des Dilbert Comics bestätigt.

"Dort, wo es keine sichtbaren Konflikte gibt, gibt es auch keine Freiheit." - Montesquieu

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen