Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 7.152 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Florian Offline



Beiträge: 2.483

04.10.2017 21:48
#76 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #73

Enfin: Musk will das als Passagierrakete - anywhere on Earth in 30 minutes. Justamang diese Vision haben diverse "Raketenpioniere" ab Ende der 1920er bis Mitte der 50er express in ihre Büchlein geschrieben, von Oberth über Ley bis Goddard (Sputnik 1 hat dem kleinen Seitentrieb dieses kleinen Genres den Star gestochen). Das RL hat sich auf den Jumbojet & Co. kapriziert und ansonsten Email, Skype + Telekonferenz entwickelt. Bedarf für den Kappes: exakt null.


Es gab mal eine Simpson-Episode mit Elon Musk.
Die schlaue Lisa Simpson erkennt da einen kleinen, feinen Widerspruch in Musks Philosophie:

https://www.youtube.com/watch?v=nv71YqVBDwM
(ab 9:20)

Zitat Lisa:
"For a guy who likes electric cars, he sure burns a lot of rocket fuel".

Und sie hat ja recht:
Was soll das? Mit einer Rakete normale Interkontinentalflüge ersetzen? Wie soll da eigentlich die Öko-Bilanz aussehen?

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

04.10.2017 22:16
#77 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat von Florian im Beitrag #74
Er scheint mir im wesentlichen die Raketentechnik durchgerechnet zu haben. Da mag er recht haben (oder auch nicht).


Ich hab mir seine Zahlen nicht mal angesehen. Aber er hat auf jeden Fall recht. Das kann man in Dutzenden Büchern nachlesen. Wie die Flugdauer, Orbitaldaten, benötigtes Delta-V, usw. Das war schon in der ersten Durchspielung, der 3. Serie in Collier's Magazine, 1954, von Ley, Braun etc., dann von Cornelius Ryan (ja, der mit der Brücke von Arnheim) als Buch herausgegeben, der Fall (1952-54; jeweils Druckfassungen der Vorträge im Hayden Planetarium; Heinz Haber war da auch dabei). Hier der erste Teil, 30. April 54, von Braun, & Ryan: "Can We Get to Mars?"

http://www.unz.org/Pub/Colliers-1954apr30-00022

Das ist alles zig-mal durchkalkuliert. Den Abgesang auf genau diese natürlich komplett inflexibel auszulegende Marsreise hat übrigens der einzige SF-Roman geliefert, der als deutscher Beitrag zum Genre in den ersten 3 Nachkriegsjahrzehnten sich als haltbar erwiesen hat und mehr als nur ein literarisches Kuriosum darstellt: Ludek Peseks "Die Erde ist nah" von 1970. (Ein Kuriosum in zweierlei anderer Hinsicht; zum einen ein Jugendbuch, dt. Jugendbuchpreis 1971; zum anderen auf Tschechisch abgefaßt und aus dem Ms. übersetzt.) Weil das ein totaler Abgesang auf alle Mythologeme ist, mit denen der Mars in den 100 Jahren zuvor aufgeladen worden ist, und das "Abenteuer Raumfahrt" auf das reduziert, was es ist: Zusammenhocken in einer Blechbüchse in der totesten Umgebung, die es geben kann. Ohne selbst die leiseste Hoffnung auf das "Fremde" selbst in Gestalt von ein paar doofen Bakterien.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

04.10.2017 22:24
#78 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat von Florian im Beitrag #76
Was soll das? Mit einer Rakete normale Interkontinentalflüge ersetzen? Wie soll da eigentlich die Öko-Bilanz aussehen?


Willy Ley hat in einer seiner Kolumnen für Galaxy Science Fiction in den 50ern mal eine hübsche Anekdote über Hermann Oberth erzählt. Ley gehörte ja zu den Gründern des VfR, des Vereins für Raumschiffahrt, 1927; seine erste Publikation war eine Übersetzung von Oberths Rakete zu den Planetenräumen aus dem Dissertationistischen ins Verstehbare ein Jahr später. Wie er, um eben Oberth kennenzulernen, einen seiner Vorträge in Berlin besuchte, wo Oberth dann darüber sprach, man könne mit Raketen, wie sie ihm vorschwebten, auch eine Tonne Postbriefe 200 Kilometer weit weg schießen. Worauf Ley fragte, wozu das gut sein solle, falls man in der Gegend schon Pferdedroschken und Eisenbahnen habe. Oberth schaute Ley an und meinte: "Sie haben vollkommen recht. Aber wenn das ein Militär hört und sich denkt, damit kann man auch eine Tonne Dynamit verschießen - dann sieht die Sache ganz anders aus." Und so kams ja auch.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

08.10.2017 23:52
#79 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat von SpaceX, 8 Okt 2017, 22:00 MEZ
Falcon 9 and Iridium-3 are vertical on Space Launch Complex 4 East (SLC-4E) at Vandenberg Air Force Base in California. Weather is 90% favorable for tomorrow's instantaneous launch at 5:37 a.m. PDT, 12:37 UTC. Following stage separation, Falcon 9’s first stage will attempt a landing on the “Just Read the Instructions” droneship stationed in the Pacific Ocean. Launch webcast will go live about 15 minutes before liftoff



https://www.facebook.com/SpaceX/photos/a...?type=3&theater



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

11.10.2017 19:37
#80 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Vandenberg war vor 3 Tagen. Jetzt ist Florida dran.

Zitat
SpaceX is targeting launch of EchoStar 105/SES-11 from Launch Complex 39A (LC-39A) at NASA’s Kennedy Space Center, Florida. The two-hour launch window opens on Wednesday, October 11 at 6:53 p.m. EDT, or 22:53 UTC. A two-hour backup launch window opens on Thursday, October 12 at 6:53 p.m. EDT, or 22:53 UTC. The satellite will be deployed approximately 36 minutes after liftoff.

Falcon 9’s first stage for the EchoStar 105/SES-11 mission previously supported SpaceX’s 10th resupply mission to the International Space Station (CRS-10) in February of this year. Following stage separation, Falcon 9’s first stage will attempt a landing on the “Of Course I Still Love You” droneship, which will be stationed in the Atlantic Ocean.



http://www.spacex.com/webcast



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

11.10.2017 23:20
#81 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Webcast for Echostar 105/SES 11 live in 90 minutes. http://www.spacex.com/webcast

23:55: 55 minutes to go.
00:50: 2 min to go.

00:56: Erststufenbrennschluß. Stufentrenung. Bilderbuchstart.

01:02: Stage 1 back on the Of Course I Love You. 18th landing of a first stage.
01:20: Transfer burn of the second stage Merlin engines; LEO to geostationary orbit over the equator. Currently 27,000 viewers; down form 76,000 at launch.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

30.10.2017 18:46
#82 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

http://www.spacex.com/webcast

Zitat
KOREASAT-5A MISSION

SpaceX is targeting launch of Koreasat-5A from Launch Complex 39A (LC-39A) at NASA’s Kennedy Space Center, Florida on Monday, October 30 at 3:34 p.m. EDT, or 19:34 UTC. A backup launch window opens on Tuesday, October 31 at 3:34 p.m. EDT, or 19:34 UTC. The satellite will be deployed approximately 36 minutes after liftoff.Following stage separation, Falcon 9’s first stage will attempt a landing on the “Of Course I Still Love You” droneship, stationed in the Atlantic Ocean.

You can watch the launch live below and find more information about the mission in our press kit.



In 106 Minuten.
PS: 20:03: 32 Minuten.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

30.10.2017 20:34
#83 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Liftoff.

Min 3:00: 90 km Höhe; Stufentrennung; 1. Stufe Rücksturz zur Erde.
"Of Course I Still Love You" liegt ca. 25 Meilen vor der Küste Floridas.
Erste Wiedereintritts-Bremszündung in 55 km Höhe; 20 Sekunden.
Wie man sieht, wird die Krümmung der Erde in gut 60 km Höhe sichtbar.
2. Bremszündung 30 Sek.
Min 9.00: Erststufe gelandet.
Min 27:00: 2. Stufe über der Westküste Afrias, Transferzündung 30 Sekunden (360 => 420 km Höhe) für geostationären Transferorbit.
Die Landeplattformen vor der Küste, OCISY im Atlantik, JRTI im Pazifik, haben übrigens keine Besatzungen an Bord.
Min 36: Koreasat-5A ausgesetzt.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

21.11.2017 01:27
#84 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Auch wenn die Nachricht schon ein paar Wochen alt ist: mit dem für diesen Monat angekündigten Erststart der Falcon Heavy wird es nichts. Mittlerweile wird als frühester Termin Ende Dezember in den Fokus genommen.

https://www.nasaspaceflight.com/2017/11/...h-falcon-heavy/

Zitat
SpaceX aims for late-December launch of Falcon Heavy
November 1, 2017 by Chris Gebhardt no alt
A major question for SpaceX’s end of year manifest appears to be gaining some answers as the company aims to debut its Falcon Heavy rocket in the late-December time period. With one launch left off LC-39A before the pad’s final conversion for the new rocket occurs, SpaceX is understood to be targeting mid-December for the Static Fire of Falcon Heavy followed by a late-December, No Earlier Than 29 December, launch of the heavy lift rocket.



Der einzige Start im November, Zuma, für den 15. 11. angesetzt, ist übrigens auf unbestimmte Zeit verschoben worden.

https://www.theverge.com/2017/11/15/1664...ent-live-stream

Zitat
SpaceX’s mysterious Zuma launch is postponed indefinitely

Update November 17th, 4:15PM ET : On Thursday, SpaceX stated that it had decided to stand down from the launch as it reviewed data of a fairing test the company did for another customer. SpaceX said it still had the opportunity to launch on Friday, but that the launch might not happen depending on how long it takes the company to review the test data. Now it looks like SpaceX won’t be launching in the next couple days, and the company will come up with a new launch date soon.

Sometime in the next few days, SpaceX is set to launch perhaps its most secretive payload yet: a classified government satellite built by defense contractor Northrop Grumman. The purpose of the mission, codenamed Zuma, is essentially unknown. It’s unclear what kind of spacecraft is going up, or which government agency the launch is for. All we really know is that Zuma is scheduled to go into lower Earth orbit on top of a Falcon 9 rocket out of Cape Canaveral, Florida.

Zitat



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

15.12.2017 15:40
#85 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat
SpaceX is targeting launch of the Commercial Resupply Services 13 (CRS-13) mission from Launch Complex 40 at Cape Canaveral Air Force station in Florida no earlier than Friday, Dec. 15th at 7:36 a.m. PST, or 15:36 UTC.

This mission marks the first time SpaceX is flying both a flight-proven Falcon 9 and a flight-proven Dragon spacecraft. Falcon 9’s first stage previously supported the CRS-11 mission in June 2017 and the Dragon spacecraft previously supported the CRS-6 mission in April 2015.

Dragon will deliver about 4,800 pounds of cargo and material to support science investigations aboard the space station. After about one month attached to the space station, Dragon will return with results of earlier experiments, splashing down in the Pacific Ocean off the coast of Baja California.



http://www.spacex.com/webcast



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

15.12.2017 17:09
#86 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Webcast live in 15 minutes.

https://www.facebook.com/SpaceX/videos/10160257997610131/

17:33. Landung der 1. Stufe nach 8 Minuten, Landing Zone 1 in Cape Canaveral. Das erste Mal, daß der Videostream der Startstufe nicht in den letzten 10 oder so Sekunden der Landung abgerissen ist.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

23.12.2017 02:24
#87 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Iridium 4 launch live:

https://www.youtube.com/watch?v=wtdjCwo6d3Q

02:28: liftoff. Vandenberg AFB.
02:32: 177 km Höhe.
Polarer Orbit: daher keine Landung der Startstufe. (Der Treibstoffverbrauch ist größer, weil die Beschleunigungshilfe durch die Erdrotation entfällt.)
03:04: Über dem Südpol. (35 Min; Scott & Amundsen haben etwas länger gebraucht.)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

23.12.2017 03:18
#88 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Heh. Ich mach mir grad ins Hemd...

https://twitter.com/passantino/status/944382330537308160

Zitat
Jon Passantino
@passantino

Spectacular view of the Falcon 9 over LA tonight

Adolfo Flores @aflores
Thanks @passantino for explaining what this was. I thought/hoped the aliens had finally come for us.
17:41 - 22. Dez. 2017

Elon Musk‏
@elonmusk
Antwort an @CristatoLive @SpaceX
It was definitely aliens
17:40 - 22. Dez. 2017






Und so sah die außerirdische Manifestation über LA aus: https://pbs.twimg.com/media/DRsfosLUQAEHXje.jpg

Bewegtbild - zugegeben: es sieht spektakulär aus:

Zitat

Breaking911‏Verifizierter Account
@Breaking911
Folgen @Breaking911 folgen
911 call centers in multiple states are being inundated with calls after SpaceX rocket launch from Vandenberg Air Force Base
https://twitter.com/Breaking911/status/944389163658379264





"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

23.12.2017 03:33
#89 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Über der arabischen Halbinsel. Fünfter Iridium-Satellit ausgesetzt.

626 km Höhe. Man sieht die Erdkrümmung sehr schön. Und 600 km tiefer streiten sie sich, ob das ganztägige Fasten zu beginnen hat, wenn man einen weißen von einem schwarzen Faden unterscheiden kann, und ob man mit dem rechten Fuß zuerst das Klosett betreten darf. (SCNR)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

23.12.2017 03:48
#90 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Die haben es auch, verraten aber noch nicht, was es war.

Zitat
AUFREGUNG IN KALIFORNIEN
Fliegt hier ein UFO über Los Angeles?
Was war denn DAS? Mega-Aufregung in Los Angeles (Kalifornien), als ein gleißend helles Objekt über die 4-Millionen-Stadt flog.
Ein UFO? Eine nordkoreanische Rakete? Oder zum Glück nur der Weihnachtsmann? Dieses Objekt flog über Los Angeles …

23.12.2017 - 03:40 Uhr
Was war denn DAS?

Mega-Aufregung in Los Angeles (Kalifornien), als am Freitagabend (Ortszeit) ein gleißend helles Objekt über die 4-Millionen-Stadt flog und eine gewaltige Rauchwolke am Himmel hinterließ!
Viele Twitter-Nutzer veröffentlichten Fotos und Videos der Erscheinung und spekulierten: Sind da gerade Außerirdische über Kalifornien geflogen? Schickte Kim Jong-un eine Rakete?

Forrest Lockwood
@ForrestLockwood
I have no idea what this thing is, but it's the damnedest thing I've ever seen. (from Los Angeles)
02:45 - 23. Dez. 2017



http://www.bild.de/news/ausland/ufo/flie...87164.bild.html



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

07.01.2018 19:35
#91 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

SpaceX Aktualisierung. Static Fire-Test für die Falcon Heavy war auf Sa., den 6. terminiert (und das angekündigte Startdatum für den 15. von dessen Resultaten abhängig gemacht). Die letzten Meldungen, vom 3. und 4., lauteten, daß die Brennprobe (startfertige Rakete, verankert, aber nur mit minimaler Treibstoffbefüllung, damit sich kein Schub entwickelt, wenn die Funktionsweise der Leitungen und Brennkammern geprüft wird) erst nach dem Start der "Zuma"-Mission erfolgen sollte. Zuma ist seit dem Herbst immer wieder verschoben worden. Heute oder morgen soll es definitiv losgehen.

Zitat von Jan 7, 19:17 MEZ
Falcon 9 and Zuma are vertical on Space Launch Complex 40 in Florida. Weather is 80% favorable for today’s two-hour launch window which opens at 8 PM EST. Following stage separation, Falcon 9’s first stage will attempt to land at SpaceX’s Landing Zone 1 (LZ-1) at Cape Canaveral Air Force Station. Launch webcast will go live about 20 minutes before liftoff → spacex.com/webcast



https://www.facebook.com/SpaceX/

https://www.space.com/39310-spacex-myste...ch-webcast.html

Zitat von Space.com
Zuma is a U.S. government spacecraft headed to low-Earth orbit. But that's pretty much all that outside observers know about it; everyone involved with the mission has remained pretty tight-lipped.

Sunday's launch was originally slated to take place in mid-November, but SpaceX stood down to investigate the results of payload-fairing testing done for another customer. (The payload fairing is the nose cone that protects a spacecraft during liftoff.)

The company then aimed to loft Zuma on Friday (Jan. 5) but ended up pushing things back by two additional days.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

08.01.2018 01:02
#92 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zuma: T minus 58 Minuten.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

08.01.2018 01:47
#93 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Webcast is live for Zuma launch. http://www.spacex.com/webcast T minus 12 min.

First launch for 2018. 2017 saw 18 launches.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

08.01.2018 02:00
#94 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Liftoff.

Max Q (maximum air pressure + acceleration stress put on the vehicle) at 11 km height; at 1:10 min.

Stage separation at 67 km.
Min 4: stage 2, as always flying almost horizontically at 124 km to gain speed relative to the Earth's surface.
6:20: 15 seconds first reentry burn.
8:00: first stage landing. Video feed all the way down.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Martin Offline



Beiträge: 2.693

09.01.2018 05:02
#95 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

https://www.wsj.com/articles/u-s-spy-sat...ails-1515462479

Scheint schiefgegangen zu sein.

Gruß, Martin

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

09.01.2018 10:41
#96 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

https://arstechnica.com/science/2018/01/...urces-tell-ars/

Zitat
In response to a query on Monday afternoon, a SpaceX spokesperson told Ars, “We do not comment on missions of this nature, but as of right now reviews of the data indicate Falcon 9 performed nominally.”

(Update: Tim Paynter, Vice President of Strategic Communications for Northrop Grumman, said, "This is a classified mission. We cannot comment on classified missions.



Sieht so aus. Ich hatte mich schon gewundert, warum der Webcast nach 20 Minuten so umstandslos dichtgemacht wurde.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Martin Offline



Beiträge: 2.693

09.01.2018 18:00
#97 RE: Einmal Weltraum und zurück antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #96
https://arstechnica.com/science/2018/01/the-zuma-satellite-launched-by-spacex-may-be-lost-sources-tell-ars/

Zitat
In response to a query on Monday afternoon, a SpaceX spokesperson told Ars, “We do not comment on missions of this nature, but as of right now reviews of the data indicate Falcon 9 performed nominally.”

(Update: Tim Paynter, Vice President of Strategic Communications for Northrop Grumman, said, "This is a classified mission. We cannot comment on classified missions.


Sieht so aus. Ich hatte mich schon gewundert, warum der Webcast nach 20 Minuten so umstandslos dichtgemacht wurde.



Anscheinend soll der Satellit ja im Milliarden-$-Bereich gekostet haben, also kein Verhältnis zu den avisierten Kosteneinsparungen durch SpaceX. Da ist mir das Risikomanagement (Kosten/Nutzen) noch nicht so ganz klar.

Gruß, Martin

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

11.01.2018 13:08
#98 RE: Falcon Heavy Update antworten

Machts nicht so spannend, Leute...

Zitat
Updated: 01/09/2018 18:16 Spaceflight Now
SpaceX's first Falcon Heavy rocket has been raised vertical at pad 39A for the second time in advance of a planned hold-down test-firing of its main engines tomorrow during a window that extends from 1-7 pm EST (1800-0000 GMT). Kennedy Space Center employees were told to expect an estimated 15-second firing.

The company plans to launch the heavy-lift rocket on a demonstration flight later this month.

The static fire is a key milestone in the launch campaign, and it will be the first time the fully-assembled Falcon Heavy -- with three first stage booster cores and 27 Merlin engines -- will be test-fired.

01/10/2018 17:55 Stephen Clark
The Falcon Heavy rocket's first hotfire test has been pushed back to no earlier than Thursday. The window opens at 1 p.m. EST (1800 GMT) and extends for six hours.



https://spaceflightnow.com/2018/01/09/fa...t-preparations/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

11.01.2018 20:01
#99 RE: Falcon Heavy Update antworten

Vor einer Stunde:

Zitat
SpaceX has called off a planned static fire test of the first Falcon Heavy rocket today after fueling it for the first time. https://spaceflightnow.com/2018/01/09/fa...t-preparations/


https://twitter.com/SpaceflightNow/status/951514254523404290



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.491

20.01.2018 19:48
#100 RE: Falcon Heavy Update antworten

FH static fire test, update/status/the usual. In der vorigen Woche hieß es: Donnerstag. Am Donnerstag hieß es: Dienstag. Dienstag hieß es: Donnerstag. Donnerstag hieß es: Freitag. Gestern hieß es: Samstag. Heute, Samstag, heißt es:

https://twitter.com/KillianPhoto/status/954743527937847297

Zitat
Mike Killian
@KillianPhoto
CONFIRMED from one of our trusted sources at KSC, today is only a WDR for the #FalconHeavy on 39A, there will be NO static test fire today.

Will update with more confirmed info when available.



Hat übrigens nichts mit dem Government Shutdown zu tun.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen