Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 4.409 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3
AldiOn Offline




Beiträge: 983

26.09.2017 01:08
#51 RE: Wetten Sie, wetten Sie! antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #50
Zitat von Llarian im Beitrag #48
(als nächstes machen wir ein Gewinnspiel wer als nächstes aus der AfD austritt).


Ich würde ja lieber darauf wetten, welche Art von Infamie sich zumal die ÖR unter den Lügenbaronen sich in der nächsten Zeit erlauben werden.

http://www.ndr.de/info/NDR-Info-im-Dialog,audio347536.html

Aber da reicht wohl die niederträchtigste Phantasie nicht aus.
Die Skalenbeschreibung der nach unten offenen Elkman-Skala würde vermutlich den hiesigen Forumsregeln widersprechen.

__________________________________________
Wegen der aktuellen Krise werde ich fortan Krimsekt, russischen Kaviar, russische Puppen, russische Eier und Boeuf Stroganoff boykottieren

jana Offline




Beiträge: 334

26.09.2017 18:53
#52 RE: Wetten Sie, wetten Sie! antworten

Vielen Dank, Petz!

Noricus Offline



Beiträge: 1.989

26.09.2017 18:57
#53 RE: Wetten Sie, wetten Sie! antworten

Auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch, liebe Jana. Wollen Sie uns verraten, wie Sie auf Ihren Tipp gekommen sind, oder ist das ein streng gehütetes Geschäftsgeheimnis?

Recht und Sozial Offline



Beiträge: 5

26.09.2017 19:48
#54 RE: Wetten Sie, wetten Sie! antworten

Zitat von Noricus im Beitrag #53
... ist das ein streng gehütetes Geschäftsgeheimnis?


Wahre Demoskopie

Interessant auch die Tipps von Achgut:
CDU/CSU: 32,9% (Vorhersage der Achse-Leser: 32,8%)
SPD: 20,5% (Vorhersage der Achse-Leser: 19,8%)
AfD: 12,6% (Vorhersage der Achse-Leser: 13,6%)
FDP: 10,7% (Vorhersage der Achse-Leser: 10,2%)
LINKE: 9,2% (Vorhersage der Achse-Leser: 9,2%)
GRÜNE: 8,9% (Vorhersage der Achse-Leser: 8,4%)

Fehlt noch das Ergebnis von Niedersachsen

jana Offline




Beiträge: 334

27.09.2017 13:04
#55 RE: Wetten Sie, wetten Sie! antworten

Nun, natürlich spielte der Zufall eine Rolle. Dennoch bin ich überzeugt, dass meine Fénsé- und Zeitungsabstinenz - im Moment (dh seit mehr als 20 Jahren ) - für einen besseren Überblick sorgt. Das liegt wohl daran, dass die meisten Meldungen in den genannten Medien keine Nachrichten sind, sondern nur dem Wunschdenken entsprechen. ... Übrigens lese ich regelmäßig die Achse, deren Patin ich auch bin, und wie ich eine Nachricht weiter unten sehe, lagen deren Leser auch viel näher an den Wahlergebnissen dran als die Umfrageinstitute. Was für ein trauriges Zeugnis für ... äh ... für unsere - äh - für unsere was? Mir fallen nur "populistische" Bezeichnungen ein, also lasse ich das lieber ungesagt.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Und nun?
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen