Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.464 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

11.05.2018 22:14
#26 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Liftoff.
2:02: Brennkammer der 2. Stufe wird runtergekühlt.
5:30: 13.000 km/h.
Bei der 1. Bremszündung wiegt die Startstufe nur noch ~10% des Startgewichts.
8:34 Touchdown on OCISY. 25. Landung. 209.000 Zuschauer.
30:30 2nd stage second burn shutdown, 303 km height.
33:46 Satellite deployment.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 1.690

12.05.2018 13:48
#27 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Extrem beeindruckend, was Unternehmertum da auf die Beine gestellt hat.

So was gab es auch mal in Deutschland. Heute schaffen wir nicht mal mehr einen Flughafen.

___________________
Kommunismus mordet.
Ich bin bereit, über die Existenz von Einhörnern zu diskutieren. Aber dann verlange ich außergewöhnlich stichhaltige Beweise.

Florian Offline



Beiträge: 2.382

12.05.2018 14:42
#28 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #27
Extrem beeindruckend, was Unternehmertum da auf die Beine gestellt hat.

So was gab es auch mal in Deutschland. Heute schaffen wir nicht mal mehr einen Flughafen.


Wobei das Flughafen-Debakel NICHT am deutschen Unternehmertum liegt.

Der Flughafenbau liegt in staatlichen Händen.
Es gibt auch keine Generalunternehmer (wie bei Projekten dieser Größe sonst üblich). Sondern die Gesamtkoordination wird von der staatlichen Flughafen-GmbH "in house" gemacht.
Und die praktischen Probleme beim Bau sind im Kern praktisch ausschließlich baurechtliche Genehmigungsprobleme speziell beim Brandschutz. Also auch von dieser Seite: Staat.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

12.05.2018 14:52
#29 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Wobei, strenggenommen, die Flugplätze ja schon bereitgestellt wurden: Vandenberg AFB & die beiden Startkomplexe 39 (die "Mondstartrampe") & 40 in Florida. Allerdings baut sich SpaceX seit ~4 Jahren auch einen privaten Weltraumbahnhof: im Süden von Texas, haargenau wo die Küsten der USA und Mexikos zusammentreffen, in Boca Chica.

https://de.wikipedia.org/wiki/SpaceX_South_Texas_Launch_Site

Zitat
Nördlich der Anlage befinden sich öffentliche Parks und im Osten ein öffentlicher Strand, der bei jedem Raketenstart für bis zu 15 Stunden gesperrt werden muss. Im Süden grenzt das Gelände an ein Naturschutzgebiet und im Westen an das 26-Einwohner-Dorf Boca Chica Village (Stand 2015).



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

15.05.2018 16:39
#30 Hubschrapp, Marsversion antworten

Angesichts der Tatsache, daß der Atmosphärendruck auf dem Mars dem der Erde in ~35 km Höhe entspricht & Rotorflügler durch erzeugten Auftrieb das isostatische Gleichgewicht überwinden, sollte man die Übertragung dieses Prinzips für wenig aussichtsreich halten. So kann man irren.

Zitat von Spaceflight Now.com
NASA to decide soon whether flying drone will launch with Mars 2020 rover
March 15, 2018

Testing of a lightweight robotic helicopter designed to fly in the alien atmosphere of Mars has produced encouraging results in recent months, and NASA officials expect to decide soon whether the aerial drone will accompany the agency’s next rover to the red planet set for liftoff in 2020.

Engineers at the Jet Propulsion Laboratory have worked on the helicopter design for several years, modifying principles used in drones that fly in Earth’s atmosphere for the more challenging conditions at Mars. The atmospheric pressure on Mars is less than 1 percent that of Earth, and the Martian gravity field is about three-eighths as strong as it is on Earth.

Jim Watzin, director of NASA’s robotic Mars exploration program at the agency’s headquarters, said last month that an engineering model of the helicopter has completed 86 minutes of flying time in a test chamber configured to simulate the Martian atmosphere.

“The system has been built, it’s been ground tested, and then we put it into a chamber that was backfilled at Mars atmosphere (conditions),” Watzin said Feb. 20 in a presentation to the Mars Exploration Program Analysis Group, a panel of scientists that assists NASA in planning Mars missions. “Some parts were removed from the helicopter to compensate for the 1g (gravity) field to get the proper relationship of mass and acceleration at Mars, and we did controlled takeoffs, slewing, translations, hovers and controlled landings in the chamber. We’ve done that multiple times.”

The helicopter weighs about 4 pounds, or 1.8 kilograms, on Earth. An internal battery is capable of powering the drone for flights lasting between 90 seconds and 2 minutes — enough time to travel up to 1,000 feet, or 300 meters — and solar panels can recharge the battery for subsequent flights, Watzin said.


https://spaceflightnow.com/2018/03/15/na...ars-2020-rover/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

17.05.2018 15:36
#31 RE: Hubschrapp, Marsversion antworten

Meanwhile, back at the port:

Zitat von Teslarati, May 15
SpaceX’s first launched and landed Falcon 9 Block 5 booster has returned to port after a handful of days at sea, hopefully marking the beginning of a long and storied future of commercial missions. The booster – numbered B1046 – appears to be in extraordinarily good shape, more or less unscathed after a relatively high-energy reentry. Photographer Tom Cross documented the historic return in person at Port Canaveral.

Traveling 2 kilometers (1.2 miles) per second, Block 5 eventually completed a soft landing 500 miles off the Florida coast on the drone ship Of Course I Still Love You. The 25th successful Falcon 9 booster recovery, B1046 marked that historic achievement in proper style, dressed with large, black sections of the new SpaceX-developed thermal protection system, among dozens of other major improvements included in the launch vehicle’s “Block” upgrade.

SpaceX means to do an extremely thorough disassembly and analysis of B1046 in order to (hopefully) validate many thousands of hours of design, engineering, modeling, and testing. If those reviews are promising, it’s extremely likely that B1046 will be reassembled and flown many more times.



https://www.teslarati.com/spacex-falcon-...o-port-gallery/

Mit Photostrecke.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

18.05.2018 21:58
#32 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Nochmals zum "Starman" zurückgeblendet. Heute ist der 146. Geburtstag von Bertrand Russell.

Zitat von Art. 'Russell Teekanne'
Russell beschrieb dort eine hypothetische Teekanne, die im Weltraum zwischen Erde und Mars um die Sonne kreise und so klein sei, dass sie mit Teleskopen nicht gefunden werden könne. Falls er ohne weitere Beweise behaupten würde, dass eine solche Teekanne existiere, könne man nicht erwarten, dass ihm jemand glaubt, bloß weil es unmöglich sei, das Gegenteil zu beweisen. Russell wandte die Analogie logisch-philosophisch direkt auf Religionen an, indem er den Glauben an die Teekanne mit dem Glauben an Gott verglich.



https://de.wikipedia.org/wiki/Russells_Teekanne

Die Stelle im Essay "Is there a God?" von 1952 lautet im Original wie folgt:

Zitat
If I were to suggest that between the Earth and Mars there is a china teapot revolving about the sun in an elliptical orbit, nobody would be able to disprove my assertion provided I were careful to add that the teapot is too small to be revealed even by our most powerful telescopes. But if I were to go on to say that, since my assertion cannot be disproved, it is intolerable presumption on the part of human reason to doubt it, I should rightly be thought to be talking nonsense. If, however, the existence of such a teapot were affirmed in ancient books, taught as the sacred truth every Sunday, and instilled into the minds of children at school, hesitation to believe in its existence would become a mark of eccentricity and entitle the doubter to the attentions of the psychiatrist in an enlightened age or of the Inquisitor in an earlier time.



http://russell.mcmaster.ca/cpbr11p69.pdf

Eine elliptische Umlaufbahn zwischen Erde und Mars: genau das trifft auf den Starman in Musks persönlichem Tesla zu. Sollte er eine Teekanne im Picknickkorb oder Handschuhfach mit sich führen, dann bekäme Russells Passus eine hübsche ironische Volte. Wobei ich das Herrn Musk absolut zutrauen würde.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

20.05.2018 14:37
#33 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Zitat von Gizmodo, May 19, 2018
OneSpace Technologies conducted the first private rocket launch in Chinese history this week, firing off the 30-foot (9 meter) OS-X from a platform in northwest China on Thursday, according to CNN.

The rocket reportedly reached an altitude of 25 miles (40 kilometers) and traveled some 170 miles (273 km) from the launch pad. The end goal is to be able to charge less than $10,000 a kilogram for cargo, part of an overall push from Beijing to encourage the growth of private space firms that can operate separately from the ambitious China National Space Administration but will also coordinate on some research and development projects if need be.
... [A]ccording to the Verge, OS-X is only capable of carrying 220 pounds into orbit—a drop in the bucket compared to the Falcon 9's 50,000+ pound capacity. It also uses solid rocket fuel, meaning components can’t be reused after launch.



https://gizmodo.com/chinas-first-private...this-1826166654

Xinhua:

Zitat von 18.5.2018
中国首枚民营自研商用火箭“重庆两江之星”首飞成功——民营商业航天一飞冲天

  “重庆两江之星”成功点火升空是在国家军民融合政策指导下,民营企业进入战略性新兴产业的创新典范,实践了快速、高效的新型商业航天发展模式。相关专家表示,零壹空间依法合规开展商业航天活动,有序参与竞争,促进和推动了全行业共同发展,是我国建设航天强国的重要补充力量——

  5月17日7时33分31秒,重庆零壹空间航天科技有限公司(以下简称“零壹空间”)OS-X火箭“重庆两江之星”在中国西北某基地成功点火升空。



http://www.xinhuanet.com/fortune/2018-05/18/c_1122850252.htm

https://www.youtube.com/watch?v=sd-GBymrtqc



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.326

Heute 12:58
#34 RE: SpaceX - "There's a Starman Waiting in the Sky..." antworten

Für heute steht übrigens der nächste Start von Vandenberg AFB auf dem Fahrplan.

Zitat von Spaceflight Now, May 22
A SpaceX Falcon 9 rocket is scheduled for liftoff Tuesday with five communications satellites for Iridium’s commercial voice, data relay, and tracking network, and a pair of U.S.-German research craft to probe Earth’s climate and water cycle. Launch from Vandenberg Air Force Base, California, is scheduled for 12:47 p.m. PDT (3:47 p.m. EDT; 1947 GMT).



https://spaceflightnow.com/

Zitat von GFZ Potsdam
Die Gravity Recovery and Climate Experiment-Follow-On (GRACE-FO) Mission, die Anfang 2018 gestartet werden soll, wird von der NASA gelenkt und soll die Ziele und Datensätze der jetzigen GRACE Mission fortsetzen.

Das primäre Ziel der GRACE-FO Mission ist daher, präzise globale und hochauflösende Modelle des statischen und zeitvariablen Erdschwerefeldes zu bestimmen. Wie in der GRACE-Mission, basiert dies auf hochgenauen Beobachtungen des Abstandes zwischen den beiden Zwillingssatelliten, die auf einem koplanaren, niedrigen und polaren Orbit fliegen, mit Hilfe eines K/Ka-Band Mikrowelleninstruments. Jeder der beiden Satelliten ist zusätzlich mit einem geodätischen Global Navigation Satellite System (GNSS) Empfänger, einem Laser Retro-Reflektor (LRR) für die Vermessung der Satellitenbahn vom Boden und einem hochgenauen Akzelerometers zur präzisen Ausmessung der auf den Satelliten wirkenden nicht-gravitativen Kräfte ausgestattet.
...
Das GRACE-FO Projekt wird in den USA unter der Leitung der NASA Earth Science Division (ESD) innerhalb des NASA Science Mission Directorate (SMD) und des Earth Systematic Missions Program Office am Goddard Space Flight Center (GSFC) durchgeführt. Dem Jet Propulsion Laboratory (JPL) wurde dabei die Verantwortung für die Realisierung des GRACE-FO Projekts übertragen.



https://www.gfz-potsdam.de/sektion/globa...ace-fo-mission/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen