Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 18.322 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
xanopos ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2013 14:45
#76 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #74
Nennen wir den kondensierten Wasserdampf mal Wrasen (oder Schwaden), von mir aus auch Wolken. Wie erkennen Sie denn an einer solchen Fahne, ob die ansonsten nun aus normaler Atmosphärenluft oder aber aus Verbrennungsabgas besteht?

Wie erkenne ich das wohl? Weil die Fahne aus einem Schornstein kommt, der stark nach dem Schornstein eines thermischen Kraftwerkes aussieht.

Calimero Offline




Beiträge: 3.278

05.04.2013 15:53
#77 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von xanopos im Beitrag #76
Wie erkenne ich das wohl? Weil die Fahne aus einem Schornstein kommt, der stark nach dem Schornstein eines thermischen Kraftwerkes aussieht.

Ist ja okay, war aber nicht Ihre Aussage. Aber egal, mit Ihrer obigen Aussage dürften Sie ja Recht haben.

Beste Grüße, Calimero

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

uniquolol Offline




Beiträge: 254

05.04.2013 22:47
#78 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Willkommen im Club...

Christof Merkli - "Die Gewinnler und die Verlierer der Energiewende" - windland.ch
http://www.windland.ch/wordpress/2013/04...r-energiewende/

Frank Böhmert Offline




Beiträge: 927

08.04.2013 14:32
#79 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Doeding im Beitrag #7
Man wird den Grünen letztlich nur ökonomisch beikommen können, und das erst nach deutlichen Wohlstandsverlusten.

"Grüne Realos verlangen Rücksicht auf die Wirtschaft"
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Wirtschaft.html

R.A. Offline



Beiträge: 8.162

08.04.2013 15:15
#80 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Frank Böhmert im Beitrag #79
"Grüne Realos verlangen Rücksicht auf die Wirtschaft"
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Wirtschaft.html

Wobei sich diese Rücksicht bei genauer Durchsicht fast nur darauf beschränkt, die grünen Zusatzbelastungen im Wahlkampf nicht so transparent werden zu lassen. Konkret, das Wort "Gutverdiener" zu streichen.
Ansonsten sind auch die "Realos" für alle Zusatzbelastungen für die Bürger und wollen nur ganz wenige Punkte bei den zusätzlichen Belastungen für die Wirtschaft modifzieren.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.911

08.04.2013 15:15
#81 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #29
Eine oft verkannte Politikerin...


Margaret Thatcher ist tot: Eiserne Lady tritt endgültig ab

P.S. Das hier ist zwar nicht brand-aktuell, aber:
Five Myths About Margaret Thatcher:

Zitat WaPo, 22. 12. 2011
_____________
"Thatcher was an ardent Europhile, in fact, until the issue of the single currency came up. That, she believed, would require one European economic policy, leaving Britain without access to the key economic instruments of a sovereign government.

In October 1997, then-Labor Chancellor Gordon Brown announced that the Treasury would set five tests to ascertain whether the economic case for joining the euro had been made. Thatcher might as well have written the test. The case was never made. History has obviously proved her right."
_____________

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

08.04.2013 19:55
#82 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Frank Böhmert im Beitrag #79
Zitat von Doeding im Beitrag #7
Man wird den Grünen letztlich nur ökonomisch beikommen können, und das erst nach deutlichen Wohlstandsverlusten.

"Grüne Realos verlangen Rücksicht auf die Wirtschaft"
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Wirtschaft.html

Zitat
Die Realos haben bei all dem vor allem die Wirtschaft im Blick. Während sie die Grünen-Pläne zur Belastung von Individualeinkommen weitgehend unbehelligt lassen, werden sie recht deutlich, wenn sie sich gegen eine Überforderung des Mittelstandes wenden. Dahinter lässt sich das Bemühen erkennen, das Kernanliegen der Grünen zu stärken: die Modernisierung der Industriegesellschaft.

"Die ökologische Transformation muss unser zentrales Anliegen sein", sagte Janecek der "Welt": "Und weil diese Transformation nur in Kooperation mit den Unternehmen zumal des Mittelstandes möglich ist, dürfen wir den Mittelstand nicht zu sehr belasten." Kerstin Andreae fordert sogar, privaten Anlegern die finanzielle Beteiligung an Projekten der Energiewende durch weitere Partnerschaften von Privatleuten und öffentlicher Hand zu erleichtern.


Ich weiß gar nicht wer mir unsympathischer ist:
Der Realo welcher mich täuschen will um gewählt zu werden und dann enteignen möchte oder der Linke dem ich egal bin weil er mit dem Vorhaben mich zu enteignen, gewählt werden will.

Viele Grüße, Erling Plaethe

uniquolol Offline




Beiträge: 254

10.04.2013 11:22
#83 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Johannes Richardt/Manfred Güllner - "Die Grünen sind von Herkunft, Habitus und sozialer Schichtzugehörigkeit durch und durch bürgerlich" - NovoArgumente
http://www.novo-argumente.com/magazin.ph...gehoerigkeit_du

FrancisoDAnconia Offline



Beiträge: 74

17.04.2013 13:49
#84 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von uniquolol im Beitrag #83
Johannes Richardt/Manfred Güllner - "Die Grünen sind von Herkunft, Habitus und sozialer Schichtzugehörigkeit durch und durch bürgerlich" - NovoArgumente
http://www.novo-argumente.com/magazin.ph...gehoerigkeit_du



Womit er Bürgern bitte unrecht tut. Bürger kümmern sich um sich und liegen Anderen nicht auf der Tasche. Wenn das auf-der-Tasche liegen inzwischen bürgerlich ist, möchte ich mit "Bürgern" nichts mehr zu tun haben.

Doeding Offline




Beiträge: 2.399

17.04.2013 13:59
#85 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von FranciscoDAconia
Womit er Bürgern bitte unrecht tut. Bürger kümmern sich um sich und liegen Anderen nicht auf der Tasche. Wenn das auf-der-Tasche liegen inzwischen bürgerlich ist, möchte ich mit "Bürgern" nichts mehr zu tun haben.



Es kommt wohl darauf an, ob man ausschließlich Steuerzahler zu den Bürgerlichen zählt oder auch Steuerbezieher (=Beamte; öffentl. Dienst).

Herzlichen Gruß,
Andreas Döding

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.911

18.04.2013 10:29
#86 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #74
Nennen wir den kondensierten Wasserdampf mal Wrasen (oder Schwaden), von mir aus auch Wolken.


h/t Leser vladimpala bei Watts Up With That *:

Vattenfall-Kraftwerk, per DFA, beim Focus:
https://www.focus.de/fotos/braunkohle-ta...id_1230552.html

- & dasselbe Bild, nachdem sich der Spiegel damit, nunja, befasst hat:
http://www.spiegel.de/international/euro...842-462914.html

Liebe Spiegel-Redaktion, das mit dem Photoshoppen müssen wir noch ein bisserl üben. (*: "It looked like someone wanted to make the steam look like brown smoke, so they grabbed a big CONTRAST brush in Photoshop and swiped it over the clouds, leaving a glowing sky and weird color balances. Sure enough, here’s the original unaltered DFA photo. The clumsiness of Der Spiegel is breathtaking.")

stefanolix Offline



Beiträge: 1.957

18.04.2013 12:43
#87 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #86
Zitat von Calimero im Beitrag #74
Nennen wir den kondensierten Wasserdampf mal Wrasen (oder Schwaden), von mir aus auch Wolken.


h/t Leser vladimpala bei Watts Up With That *:

Vattenfall-Kraftwerk, per DFA, beim Focus:
https://www.focus.de/fotos/braunkohle-ta...id_1230552.html

- & dasselbe Bild, nachdem sich der Spiegel damit, nunja, befasst hat:
http://www.spiegel.de/international/euro...842-462914.html

Liebe Spiegel-Redaktion, das mit dem Photoshoppen müssen wir noch ein bisserl üben. (*: "It looked like someone wanted to make the steam look like brown smoke, so they grabbed a big CONTRAST brush in Photoshop and swiped it over the clouds, leaving a glowing sky and weird color balances. Sure enough, here’s the original unaltered DFA photo. The clumsiness of Der Spiegel is breathtaking.")



Das muss man dialektisch sehen: Der Wasserdampf ist so schnell schmutzig geworden, weil nicht sauber kann, was nicht sauber sein darf ;-)
Mich würden ja mal die RAW-Daten des Bildes interessieren. Nur im Sinne der Transparenz …

uniquolol Offline




Beiträge: 254

20.04.2013 03:10
#88 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Alexander Grau -"Moral ist unsere neue Religion" - cicero.de
http://www.cicero.de/salon/moral-ist-uns...-religion/54204

uniquolol Offline




Beiträge: 254

24.04.2013 20:44
#89 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Fred F. Mueller - "Alptraum “kostenlose“ Energie – dank EEG ist der Strompreis auf dem Weg zu den Sternen" - science-skeptical.de
http://www.science-skeptical.de/energiee...sternen/009901/

uniquolol Offline




Beiträge: 254

24.04.2013 21:07
#90 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Jan-Philipp Hein - "Das Pausenbrot als Statussymbol" - shz.de
http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/...atussymbol.html

uniquolol Offline




Beiträge: 254

24.04.2013 21:23
#91 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Joachim Güntner - "Die Gespenster von 68" - nzz.ch
http://www.nzz.ch/meinung/uebersicht/die...n-68-1.18069782

uniquolol Offline




Beiträge: 254

05.05.2013 01:50
#92 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Wolfgang Bok - "Die „Generation G“ unterhöhlt die Innere Pressefreiheit" - Cicero
http://www.cicero.de/berliner-republik/e...in-gefahr/54351

uniquolol Offline




Beiträge: 254

05.05.2013 03:08
#93 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Buchtipp!

Reinhard Mohr - "Bin ich jetzt reaktionär - Bekenntnisse eines Altlinken" - Gütersloher Verlagshaus
http://www.randomhouse.de/Buch/Bin-ich-j...ohr/e427768.rhd

Calimero Offline




Beiträge: 3.278

05.05.2013 05:22
#94 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von uniquolol im Beitrag #92
Wolfgang Bok - "Die „Generation G“ unterhöhlt die Innere Pressefreiheit" - Cicero
http://www.cicero.de/berliner-republik/e...in-gefahr/54351

Sehr treffend. Vielen Dank für den Tipp!

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

uniquolol Offline




Beiträge: 254

07.05.2013 21:32
#95 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Peter Heller - "Rösler contra Schellnhuber" - science-skeptical.de
http://www.science-skeptical.de/klimawan...lnhuber/009970/

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.911

07.05.2013 21:51
#96 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von uniquolol im Beitrag #95
Peter Heller - "Rösler contra Schellnhuber" - science-skeptical.de
http://www.science-skeptical.de/klimawan...lnhuber/009970/


Zitat http://www.science-skeptical.de/klimawan...lnhuber/009970/
_____________
Nun also ist Schellnhuber in den Augen der Öffentlichkeit ein Beirat von Röslers Gnaden. Geduldet, nicht gewünscht. ... Seine Auffassungen – und damit der Ökologismus insgesamt – können ohne Blasphemieverdacht wieder kritisch begleitet werden. Der mühsam errichtete Nimbus der Unangreifbarkeit erhält durch ein einfaches Manöver Philipp Röslers erste Kratzer. ... Darauf kann man aufbauen. ... Mit der verzögerten Zustimmung zu Schellnhubers erneuter Berufung hat sich Rösler den Spielraum geschaffen, ein solches Gremium ohne Gegenwehr aus dem Umweltressort zu etablieren. Ein politisches Meisterstück.
____________

Das nennt man bekanntlich Dialektik. Unsereins wäre ja glatt versucht gewesen, darin ein schlichtes Einknicken zu sehen.

uniquolol Offline




Beiträge: 254

07.05.2013 22:01
#97 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Ulli Kulke -"Schellnhuber darf bleiben. Leider. Aber Hut ab vor Röslers Beamten" - Donner & Doria
http://donnerunddoria.welt.de/2013/05/06...bleiben-leider/

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

07.05.2013 22:10
#98 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Zitat von uniquolol im Beitrag #97
Ulli Kulke -"Schellnhuber darf bleiben. Leider. Aber Hut ab vor Röslers Beamten" - Donner & Doria
http://donnerunddoria.welt.de/2013/05/06...bleiben-leider/

Vielen Dank für den Link, lieber uniquolol.

Viele Grüße, Erling Plaethe

uniquolol Offline




Beiträge: 254

08.05.2013 01:13
#99 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Pat Condell - "The truth is incorrect" - youtube
http://www.youtube.com/watch?v=nwK7VRkbGiU

uniquolol Offline




Beiträge: 254

02.06.2013 22:38
#100 RE: Partei der Besserverachtenden – Erfolg der Grünen Antworten

Harald Martenstein - "Die Herrschaft der linken Häuptlinge" - Der Tagesspiegel
http://www.tagesspiegel.de/meinung/paedo...ge/8285922.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz