Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 2.937 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Johanes Offline



Beiträge: 1.738

14.10.2022 17:37
#76 RE: Llarians Welt: Hört endlich auf Antworten

Zitat von Llarian im Beitrag #75
Zitat von Frank2000 im Beitrag #74
Die Einzelereignisse der Evolution sind zufällig. Aber der Evolutionsprozess ganz sicher nicht.

Super! Ernsthaft: Ich habe soviel geschwätzt und Du hast es mit zwei kurzen Sätzen besser getroffen.

Wenn ich kurz noch schwätzen darf: In der Informatik unterscheidet man ganz gerne Determinismus und Determiniertheit. Determiniertheit bedeutet, das das Ergebnis feststeht. Es bedeutet nicht, dass man vorhersagen muss, wie man zu dem Ergebnis kommt. Auch zufällige Prozesse mit Wahrscheinlichkeiten können zu einem nahezu sicheren Ergebnis führen. Oder anders: Wie unser Leben verläuft ist nicht deterministisch. Aber das wir nach 120 Jahren alle tot sind, das ist ziemlich determiniert.


Ich glaube, wir sind ohnehin einer Meinung.

Nur sehe ich Corona mehr oder weniger als "Einzelereignis". Auch wenn für das Virus schon zahlreiche Generationen vergangen sind.
Die Selektion beseitigt eben nur das, was sich nicht mehr erfolgreich reproduziert. Natürlich ist es für einen Parasiten ideal, beim Wirt möglichst gar nicht bemerkt zu werden. Wenn der Wirt aber stirbt und der Parasit sich grade noch verbreiten kann, wird er noch nicht ausselektiert.

Llarian Offline



Beiträge: 6.549

15.10.2022 03:07
#77 RE: Llarians Welt: Hört endlich auf Antworten

Zitat von Johanes im Beitrag #76
Wenn der Wirt aber stirbt und der Parasit sich grade noch verbreiten kann, wird er noch nicht ausselektiert.

Richtig. Das macht beispielsweise HIV auch so "erfolgreich". Aber es gibt einen ganz essentiellen Fakt, den wir hier unter den Tisch fallen lassen: Immunität. Vor allem Kreuzimmunität.

Wie ja schon bemerkt wurde, nicht jeder Virus ist besonders mutationsfreudig (das ist ja auch der Grund warum der ausgesprochen stabile Virus Pocken ausgerottet werden konnte). Gleichzeitig immunisieren Viren, die dem Menschen besser angepasst sind, das menschliche Immunsystem. Und hier spielt das besser angepasste Virus seinen Trumpf gegen das "Killervirus" aus. Das besser angepasste Virus verbreitet sich schneller. Und es kommt immer mehr zu der Situation, dass Viren, egal ob harmlose oder gefährlichere Variante, auf einen immunisierten Menschen treffen. Und da erfolgreich abgewehrt werden. Und genau das passiert dem Killervirus. Er will andere Menschen infizieren (sofern man mal so salopp davon sprechen kann, das ein Virus etwas will), aber der harmlose sagt immer: Bin schon da. Und deshalb stirbt der Killervirus aus. Er stirbt eben nicht nur dadurch aus, dass das Opfer gar nicht mehr unter andere Menschen geht (das ist bei Ebola der entscheidende Faktor), er stirbt auch daran, dass selbst wenn er mal in die Situation kommt, dass ein anderer Menschen ihn einatmet, der mit immer größerer Wahrscheinlichkeit immun wird. Genau das haben wir auch bei Delta und dann bei Omikron gesehen. Die weniger krank machenden Viren verdrängen die, die stärker krank machen.

Das war ja auch, wenn ich das noch loswerden darf, die große Befürchtung der Pharma-Lobbyisten: Omikron ist mehr und mehr zur "schmutzigen" Impfung geworden (wobei man inzwischen wohl eher sagen muss, dass Omikron die deutlich sauberere Impfung ist) und der Bedarf für den Impfstoff ist praktisch nicht mehr gegeben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz