Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 5.742 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
F.Alfonzo Offline



Beiträge: 846

23.03.2021 21:49
#101 RE: Das Impfdesaster # 4: Coronagipfel Reloaded Antworten

Ich meine übrigens zu bemerken, dass der Ton in der Presse (abgesehen vom Milliardenfunk, selbstredend) auch langsam rauher wird. Die Frage ist nur, ob es daran liegt dass es selbst der schreibenden Zunft langsam zu bunt wird oder ob das bereits Vorboten der Wahlkampfs sind und man schon mal versucht die Grünen in Stellung zu bringen...

moise trumpeter Offline



Beiträge: 138

23.03.2021 22:11
#102 RE: Das Impfdesaster # 4: Coronagipfel Reloaded Antworten

Zitat von Llarian im Beitrag #99
Die Alte ist vollkommen durchgedreht, jehenseits von Gut und Böse, der Nero Vergleich passt (vielleicht auch eher Caligula).


Iwo, Dr. Merkel ist das größte politische Genie seit dem Genossen Stalin, die weiß was sie tut.

Llarian Offline



Beiträge: 5.305

23.03.2021 22:12
#103 RE: Das Impfdesaster # 4: Coronagipfel Reloaded Antworten

Zitat von F.Alfonzo im Beitrag #101
Ich meine übrigens zu bemerken, dass der Ton in der Presse (abgesehen vom Milliardenfunk, selbstredend) auch langsam rauher wird. Die Frage ist nur, ob es daran liegt dass es selbst der schreibenden Zunft langsam zu bunt wird oder ob das bereits Vorboten der Wahlkampfs sind und man schon mal versucht die Grünen in Stellung zu bringen...

Letzteres würde ich meinen. Wenn man so durch die Presse geht, dann sieht man im Wesentlichen eigentlich nur Regierungskritik der Form, dass die Maßnahmen alle zu spät kommen, dass man viel zu früh geöffnet hätte, etc. pp. Alles im Prinzip genau das, was die Grünen verbreiten: Mehr verbieten, deutlicher verbieten, starker Staat. Da war nicht ein Artikel, den ich gesehen hätte, der vielleicht mal deutlich machte, dass unsere Grundrechte nicht mehr existieren, dass es aus Zahlensicht gerade keinen(!) Grund für die brutalen Maßnahmen gibt. Ist zwar keine Regierungspropaganda, wie wir sie sonst gewohnt sind, aber Zeichen dass es denen zu bunt wird, kann ich so gar nicht erkennen. Denen ist es eher nicht bunt genug.

Und ich glaube auch, dass die Presse inzwischen Lunte riecht: Durch die Korruption, die sich offenkundig quer durch die CSU zieht (inklusive Parteichef), den Vollversager als Gesundheitsminister und die schlaffe Figur (F)Laschet, bestehen inzwischen nicht mehr nur Außenseiterchancen, dass der nächste Bundeskanzler Habeck heisst. Und in einem solchen Kontext würde es mich schon eher wundern, wenn in den kommenden Monaten nicht mit voller Wucht jede noch so dumme, grüne Position aufgegriffen und in den Himmel gelobt wird.

moise trumpeter Offline



Beiträge: 138

23.03.2021 22:25
#104 RE: Das Impfdesaster # 4: Coronagipfel Reloaded Antworten

Zitat von F.Alfonzo im Beitrag #101
oder ob das bereits Vorboten der Wahlkampfs sind und man schon mal versucht die Grünen in Stellung zu bringen...


Ganz gewiss, den starken Männern der Union wird ja schon der Sessel unter dem Hintern weggezogen. Im Herbst kommt die schwarz-grüne Koalition Union 27%, Grüne 23%, Bundeskanzler Dr. Merkel und die bürgerlichen Liberalkonservativen werden Dr. Merkel dankbar sein, daß durch sie r2g abgewendet wird.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz