Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 210 Antworten
und wurde 8.716 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Frank2000 Offline




Beiträge: 3.300

05.10.2023 12:03
#176 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

"when climate activist Volkert van der Graaf shot right wing politician Pim Fortuyn in the head in broad daylight. Van der Graaf - mind you -is already freely walking the streets again"

Ich fühle mich vollkommen machtlos gegen den Terror von Links. Vollkommen. Die haben seit JAHREN den "Kampf gegen Rechts" angekündigt und umgesetzt.

___________________
Verbote sind Freiheit. Meinungen sind Terror. Quoten sind Leistung. Linke Regierung ist Familie. (c) Rot-Grüne Allianz
Prophezeiung: 2022, das Jahr in dem in Deutschland der Schleier für alle eingeführt wird. Nennt sich dann "Maske".
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Nobster Offline




Beiträge: 291

05.10.2023 14:12
#177 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Ich muss mich wiederholen: so dumm, wie Sie glauben, ist Musk nicht. Wenn er eine Nachricht repostet ,in der steht, die AFD muss gewinnen, damit keine Flüchtlinge mehr gerettet werden, dann weiß er auch, dass es sich um eine Partei handelt, und auch um was für eine Partei.

Johanes Offline




Beiträge: 2.488

05.10.2023 14:38
#178 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

@Nobster
Sorry, spätestens ab jetzt werden Sie den Punkt verlieren.

Wenn in einem Beitrag x, y und z steht und ich diesen Beitrag zitiere, um damit auf x hinzuweisen oder x zu belegen, affirmiere ich damit zugleich y und z?
Oder muss ich explizit eine Distanzierung dazu schreiben?
Mit wäre nicht bekannt, dass das üblich ist.

In Übrigen ist Ihre Formulierung mehr als suggestiv in dem Punkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hrn. Musk ein Problem mit der Rettung der Menschen hat.
Das stellt Musk als üblen Menschenfeind dar. Ist das Ihre Absicht?



DSA tritt in Kraft. Die EU kontrolliert, was sich im Netz verbreitet.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.10.2023 14:54
#179 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Nobster im Beitrag #177
Ich muss mich wiederholen: so dumm, wie Sie glauben, ist Musk nicht. Wenn er eine Nachricht repostet ,in der steht, die AFD muss gewinnen, damit keine Flüchtlinge mehr gerettet werden, dann weiß er auch, dass es sich um eine Partei handelt, und auch um was für eine Partei.

Da halte ich sehr definitiv dagegen. Wenn es sich so verhielte, wäre Musk nicht Musk. Genau diese Art von Um-die-Ecke-Denken, Implikationen, Über-Bande-Spielen ist ihm vollkommen fremd. Man kann das in sämtlichen Geschäftsentscheidungen, in den Äußerungen, in den Irrwegen sehen. Und das seit mittlerweile 20 Jahren.

In dieser Hinsicht kann ich nur Walter Isaacsons neue Biographie sehr empfehlen, weil man dort dieses Spontane, Undurchdachte, Aus-dem-Bauch-Entscheiden exemplarisch nachverfolgen kann. In vieler Hinsicht hat Musk es hier nie abgestreift, ein Teenager zu sein. Das sind spontane Bauchentscheidungen, kurzfristig, nach 5 Minuten getroffen. Die erste solche Entscheidung, die er getroffen hat, liegt jetzt diese 20 Jahre zurück (und die Folge war eine völlig ungeplante Revolutionierung der Raumfahrt und das Monopol für den Westen, überhaupt Raumfahrer starten zu können.)

Diese Entscheidung ist nach einem Besuch des National Air & Space Museum in Washington im Frühsommer 2003 gefallen. Musk hat sich dort die, nun ja, Fossilien aus dem Raumfahrtprogramm der NASA angesehen, die Pläne für Flüge zum Mars & hat sich spontan entschlossen, als privater Unternehmer dafür zu sorgen, daß Gesteinsproben vom Mars demnächst zur Verfügung stehen sollten. Bei der NASA hat man seinen Vorschlag, hier finanziell ein Programm hochzuziehen, kopfschüttelnd abgelehnt. Daraufhin hat er bei Roskosmos antichambriert, mit demselben Ergebnis (und der Unterstellung, bei ihm würde es sich nicht nur um einen Spinner, sondern auch einen amerikanischen Spion handeln). Daraufhin hat er seine Mitarbeiter in seinem Büro (damals noch Paypal) gefragt & jemand hat ihn darauf aufmerksam gemacht, daß die USA einen Luftwaffenstützpunkt in Äquatornähe auf dem Atoll Kwajalein betreiben. Am nächsten Morgen hat er sich ans Telefon gesetzt, den Kommandeur angerufen und ihn gefragt, ob er ihm ein Drittel des Geländes für private Raketenstarts verpachten würde. Der Kommandeur hat angesichts dieses Scherzkekses prompt den Hörer auf die Gabel geknallt, & als Musk 5 Minuten wieder anläutete (erste Frage: "did you just hang up on me?") hatte er zum Glück den Namen gegoogelt. Der Rest ist Geschichte.

Warum diese Anekdote? Weil sich dieses Muster durch alle seine neuen Entscheidungen hindurchzieht: von der Gründung der Boring Company, über Neuralink, der Entwicklung von Starship (samt den technischen Fehlentscheidungen für den Erststart im April), den Kauf von Twitter, you name it. Das Kalkül, hier würde um mehrere Ecken gedacht, ist schlicht die falsche Optik. Musk tickt so nicht.

Als Ingenieur macht er Riesenfehler. Das ist aber, unterm Strich, ein Plus. Denn er macht solche Fehler genau EIN Mal. Danach wird analysiert und vermieden (um neue Fehler zu machen). Basta. Genau so sieht seine Geschäftsführung auch aus; bei Isaacson können Sie nachlesen, wie, spätestens nach 10 Jahren, selbst loyalste & fähigste Mitarbeiter von der Stange gehen, weil sie den Streß nicht mehr aushalten. Für Musk zählt einzig das Ergebnis. (In der Hinsicht gleicht er ziemlich Thomas Alva Edison.)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Nobster Offline




Beiträge: 291

05.10.2023 14:59
#180 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Die Aussage let's hope the AfD wins the election war ja nicht eine Nebenaussage sondern Tenor der Nachricht und does the German public know? Ist eindeutig eine Affirmation. Ob Herr Musk ein Menschenfreund oder -feind ist, darüber kann man verschiedene Auffassungen haben.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.10.2023 15:10
#181 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

@Nobster

Dann erklären Sie doch bitte mal das gewiefte Kalkül hinter seiner Eselei vor drei Tagen.

https://www.forbes.com/sites/mattnovak/2...aid-to-ukraine/

Musk hat den Tweet mittlerweile gelöscht. Aber das fügt sich exakt in das Muster, das ich 2 Posten höher beschrieben habe.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Nobster Offline




Beiträge: 291

05.10.2023 18:42
#182 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Ich bin bestimmt alles andere als ein Erklärer der Kapriolen von Musk, aber da ist er ja voll in sync mit der im unbekannten AFD.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.10.2023 18:54
#183 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Nobster im Beitrag #174
In diesem Fall eindeutig ja. So blöd ist doch Elon Musk nicht, dass er nicht versteht, dass es sich hier um einen Wahlaufruf handelt. Und ich habe nicht behauptet, dass er keine Wahlaufrufe teilen darf, nur sollte er auch dazu stehen.


Zitat von Nobster im Beitrag #182
Ich bin bestimmt alles andere als ein Erklärer der Kapriolen von Musk, aber da ist er ja voll in sync mit der im unbekannten AFD.


"I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes." - Walt Whitman



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Nobster Offline




Beiträge: 291

05.10.2023 21:21
#184 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Ich sehe keinen Widerspruch in meinen Aussagen. Bloß weil ich nicht jeden Gedankengang von EM verstehe, kann ich doch trotzdem der Überzeugung sein, dass er merkt, wenn er einen Wahlaufruf teilt. Und der Tweet mit dem Photoshop von Selensky ist auch nicht blöd sondern boshaft.

Johanes Offline




Beiträge: 2.488

05.10.2023 21:40
#185 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Nobster im Beitrag #184
Ich sehe keinen Widerspruch in meinen Aussagen. Bloß weil ich nicht jeden Gedankengang von EM verstehe, kann ich doch trotzdem der Überzeugung sein, dass er merkt, wenn er einen Wahlaufruf teilt. Und der Tweet mit dem Photoshop von Selensky ist auch nicht blöd sondern boshaft.


@Nobster
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, um welchen Selensky-Tweet es geht. Ich habe da nur eine vage Erinnerung.
Meiner Vermutung nach sieht Musk seinen Auftritt auf Twitter eher als eine Art (der Vergleich hinkt etwas) gesellige Runde in seiner Lieblingskneipe, bei der er auch einige zotigere oder grenzwertige Witze zum Besten gibt.

Ging nicht vor ein paar Jahren mal die Meldungen durch die Zeitungen, dass Musk selbst tweetete, dass er seine Tweets unter dem Einfluss von Ambien und Alkohol schrieb?
Ich würde das alles grundsätzlich nicht auf die Goldwaage legen.

Ich denke, dass er bei seinen retweet nicht auf den AfD-Wahlaufruf Bezug genommen hat. Wahrscheinlich weiß er nicht mal, was die AfD ist. Musk ging es um die Behauptung, dass die Schiffe durch deutsche Steuergelder finanziert werden.

Daraus kann man meines Erachtens weder ableiten, dass er zur Wahl der AfD aufruft, noch dass er das Retten von Menschenleben ablehnt. Beides sind Unterstellungen.
Wahrscheinlich war sein Gedanke weit weniger tiefsinnig.



DSA tritt in Kraft. Die EU kontrolliert, was sich im Netz verbreitet.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

06.10.2023 00:16
#186 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Johanes im Beitrag #185

Ging nicht vor ein paar Jahren mal die Meldungen durch die Zeitungen, dass Musk selbst tweetete, dass er seine Tweets unter dem Einfluss von Ambien und Alkohol schrieb?
Ich würde das alles grundsätzlich nicht auf die Goldwaage legen.

Nicht ganz. Es handelt sich um dies hier:

Zitat von 14 April 2022
Too Musk information: Elon says he tweets from the toilet

Elon Musk said Thursday that he’s “literally on the toilet” when he posts on Twitter.

“I’m tweeting more or less stream of consciousness,” the Tesla CEO said in an interview amid his push to buy the social media site for $41 billion. “I’m literally on the toilet or something, like, ‘Oh this is funny’ and then tweet that out.

“That’s like most of them, you know, oversharing,” Musk added during the interview with TED Talks chief Chris Anderson. “I try to tweet out things that are interesting or funny and then people seem to like it.”

The mogul — who uses Twitter to post memes and musings, often several times per day — made the comments just hours after his bid to buy Twitter was made public.


https://futurism.com/the-byte/elon-musk-tweets-toilet

Zitat
Elon Musk@elonmusk
At least 50% of my tweets were made on a porcelain throne

It gives me solace
6:20 AM · Nov 22, 2021


https://twitter.com/elonmusk/status/1462652210739884035

Und:

Zitat von March 1, 2023
Elon Musk Calls Alcohol Poison But Shares This In Common With Bill Gates
A Twitter thread about eliminating alcohol consumption by entrepreneur and investor Marc Andreessen caught the attention of Elon Musk. Here’s what Musk had to say about alcohol and how Bill Gates factors into the sector.
What Happened: Elon Musk and Bill Gates might have something in common when it comes to drinking alcohol, with moderation the key.
Musk replied to the tweet with his own thoughts on alcohol.
“Once you acknowledge that alcohol is poison, it’s fine to drink a little. The trade is a small amount of health for an even smaller amount of fun, but that’s not crazy to do once in a while with friends,” Musk said.

Comments from both Musk and Gates suggest they only choose to drink when they are with friends or at social events.



Die Kopplung mit Ambien ist eine Kreation der New York Times.

Zitat von 18 Aug 2017
Tesla CEO Elon Musk told The New York Times he sometimes takes Ambien because it’s “often a choice of no sleep or Ambien.” But some concerned board members have noted that the drug contributes to Musk’s late-night tweeting, the outlet reported, citing a person familiar with the board’s thinking

.

https://www.cnbc.com/2018/08/17/musk-bar...lar-excuse.html

https://www.benzinga.com/news/23/03/3114...with-bill-gates



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

06.10.2023 01:49
#187 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Und da die letzte niederträchtige Kampange der dt. Lügenpresse auch noch ins rechte Licht gesetzt werden muß...

Zitat
Alex@alex_avoigt
When the Stern media presented the headline:

"This is how dangerous working in the "Gigafactory" can be: stern reporters infiltrate the Tesla factory"

on the front page on all channels a week ago as a headline scandal, I counted about 20 comprehensive articles on the first 5 pages of Google search (search term "Tesla"), many of which presented exactly the same content as Stern did with the story without questioning anything but calling it a bad and unsafe US company to work for.

In the days that followed, many articles in the German media followed, in which e.g. the IGM called Tesla an unsafe place to work because there is no Union inside, and even the Minister-President of Brandenburg felt compelled to comment in an interview for full transparency.

The authorities were accused of double standards too and closing eyes with regards to Tesla for political reasons. During the application process and also when it came to the water supply, exactly the same misleading statements were published on all channels and all of them debunked later with facts. Facts almost no one reported about as if it's not newsworthy or a story. I've never seen a single media correcting what they wrote before or admitting incorrect reporting.

Now, 24 hours after Brandenburg authorities clarified that there are no unusually high numbers of accidents in Giga Berlin and the 190 accidents mentioned in that from Stern strangely selected time period where hundreds of contractors worked on the side are in fact only 7, I find in the first 5 Google search results only 2 short articles one of them a full report from a small media. You need to actively search for it to find it despite it contains facts and quotes from authorities and Ministries.

That is a problem!

It is sad that the media has lost all credibility in how and what they report and often they don't at all and it's therefore more than reasonable that people who want to be informed go to social media and hang out on X.

While social media, including X, has its own risks of false, incorrect, and misleading reports, you have something that no media has: a community that discusses, validates, condemns, or approves articles, and gives us all the opportunity to inform ourselves in an appropriate way.

There is in my opinion no better place to inform yourself than X.
10:45 AM · Oct 5, 2023


https://twitter.com/alex_avoigt/status/1709852307708330032

Zitat
Alex@alex_avoigt
The Brandenburg Authorities Confirm No Unusal Amount of Accidents at Giga Berlin

Following a report in Stern magazine about allegedly unusually frequent workplace accidents at 🇩🇪 Giga Berlin, Health Minister Ursula Nonnemacher comments.

"There is no company or major construction site in all of Brandenburg that has been inspected more intensively and more frequently than the Tesla construction site and the Tesla company."

We treat the Tesla company like any other in Brandenburg and follow up on every tip, even anonymous ones, about violations of occupational safety regulations."

The responsible department head in the state office, Marian Mischke said:

During the construction phase, the Tesla plant was inspected weekly, and in the meantime, inspections take place about every two weeks. In addition, there are ad hoc inspections every six to eight weeks without prior notice. In 2021, there were a total of 48 inspections at Tesla, 40 last year and 19 so far this year.

Compared with other car manufacturers, there is no conspicuous accumulation of occupational accidents at Tesla, Mischke emphasized.

Mischke explained that the assessment must also take into account the fact that Tesla operates its construction site and production facilities in parallel. And several hundred different companies were involved in the construction of the factory.

Gossip from a media that is known to smear Tesla for years!
Last edited 12:15 AM · Oct 5, 2023


https://twitter.com/alex_avoigt/status/1709693720172364107



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

29.12.2023 00:35
#188 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Und weil's so schön war...

Zitat
NetzDG greift nicht. Deutsche Bußgeldverfahren gegen Plattform X sind geplatzt . 28.12.2023 - 16:02 Uhr

Die deutsche Aufsichtsbehörde muss Bußgeldverfahren gegen die Plattform X (vormals Twitter) wegen Missachtung deutscher Gesetze einstellen. Das liegt am Sitz des Unternehmens.

Der laxe Umgang der Plattform X (vormals Twitter) mit deutschen Gesetzen wird für Elon Musk keine teuren Folgen haben: Das Bundesamt für Justiz hat insgesamt drei laufende Bußgeldverfahren gegen das Unternehmen eingestellt – weil X von der Behörde gar nicht verfolgt werden darf. Hintergrund sind der Firmensitz und ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Eine Sprecherin des Bundesamts bestätigte t-online den Schritt. Wie ist es dazu gekommen? Und was bedeutet das?

Im April hatte die Ankündigung große Wellen geschlagen, dass das Bundesamt sich die Twitter International Unlimited Company vorknöpft, Betreiber des heute X heißenden Netzwerks. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) selbst hatte öffentlich gemacht, dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden sei, weil "hinreichend Anhaltspunkte dafür vor[liegen], dass Twitter gegen die gesetzliche Pflicht zum Umgang mit Beschwerden über rechtswidrige Inhalte verstoßen hat".

Es ging um mögliche Millionenzahlungen

Im Raum stehende Zahlungen in zweistelliger Millionenhöhe von X werden nun nicht mehr hinzukommen. Auslöser ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Google Ireland Limited, Meta Platforms Ireland Limited und TikTok Technology Limited haben gegen die Kommunikationsbehörde Austria gewonnen. Diese Behörde ist das österreichische Gegenstück zum deutschen Bundesamt für Justiz und wacht darüber, dass inländische und ausländische Kommunikationsplattformen funktionsfähige Melde- und Prüfverfahren für rechtswidrige Inhalte anbieten.

Der Gerichtshof entschied aber, dass Österreichs Gegenstück zum deutschen NetzDG, das Kommunikationsplattformgesetz, gegen EU-Recht verstößt: Die E-Commerce-Richtlinie soll sicherstellen, dass es Onlinediensten durch eine einfache Regel nicht erschwert werden soll, in den Mitgliedsstaaten der EU tätig zu sein. Aufsicht hat das Land, in dem ein Unternehmen sitzt. Bei den klagenden Unternehmen ist das Irland. Also muss Irland Regeln setzen und überwachen – und Österreich darf nicht mit eigenen Gesetzen eingreifen.

Das Urteil hat weitreichende Folgen: Das Bonner Bundesamt für Justiz ist zu dem Schluss gekommen, dass es sich auf Deutschland übertragen lässt. "Damit können die Vorschriften des NetzDG nicht mehr gegenüber Anbietern mit Sitz in einem anderen EU-Mitgliedsland durchgesetzt werden", heißt es in einem Schreiben aus der Bonner Behörde. Und X (vormals Twitter) mit Sitz in Dublin, Irland, kann Deutschland ein Näschen drehen.


https://www.t-online.de/digital/netzpoli...-scheitern.html



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 3.300

29.12.2023 00:51
#189 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Absolut schockierend, dass Deutschland nicht bestimmen kann, welche Gesetze im Rest der Welt gelten!

Das. können. wir. nicht. hinnehmen!

Diese Provokation muss umgehend mit der Kavallerie gelöst werden.

___________________
Verbote sind Freiheit. Meinungen sind Terror. Quoten sind Leistung. Linke Regierung ist Familie. (c) Rot-Grüne Allianz
Prophezeiung: 2022, das Jahr in dem in Deutschland der Schleier für alle eingeführt wird. Nennt sich dann "Maske".
"Warum halten sie Begriffe wie 'Zigeunersoße' für rassistisch, aber 'Schei** Juden' für harmlos?", Hamed Abdel-Samad

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

29.12.2023 01:01
#190 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Die Volte wird ja noch hübscher, wenn man mal kurz zurückschaut.

Musk beschwert sich, daß Twitter zensiert, blockiert und eindeutig idelogische Schlagseite hat. Unsere ideologisch Rechtgeleiteten: "Twitter ist eine Privatfirma und kann das komplett nach eigenem Gutdünken halten!"
Musk: "Richtig. Und ich kaufe den Laden und dekretiere absolute Meinungsfreiheit." Ausnahmen sind direkte Aufforderungen zu Gewalt und Haß aus Israel, aus guten historischen Gründen. Damit müßt ihr letzt leben.
Unsere Grenzwächter: "How dare you! Zensiert ihn, sperrt ihn, enteignet ihn!"



PS.

Zitat

Lars Wienand@LarsWienand
+++Exklusiv+++ NetzDG ist endgültig ein Trümmerhaufen, Bundesamt für Justiz muss Verfahren wegen nicht gelöschter illegaler Inhalte auf X einstellen
4:13 PM · Dec 28, 2023


https://twitter.com/LarsWienand/status/1740390509406044169

Kommt es nur mir so vor, oder sheen wir hier seit 24 Monaten das RL-Remake einer gewissen Filmserie?

# Die Olafbande
# Die Olafbande in der Klemme
# Die Olafbande und ihr größter Coup
# Die Olafbande fliegt nach Jütland (bzw. nach Qatar zum Weltklimagipfel)
# Die Olafbande läuft Amok
# Die Olafbande stellt die Weichen
# Die Olafbande sieht rot
# Die Olafbande schlägt wieder zu
# Die Olafbande steigt aufs Dach (mit der Wärmepumpe)
# Die Olafbande ergibt sich nie
# Die Olafbande fliegt über die Planke
# Der (wirklich) allerletzte Streich der Olafbande



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Krischan Offline




Beiträge: 625

04.01.2024 13:39
#191 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #190

# Die Olafbande
# Die Olafbande in der Klemme
# Die Olafbande und ihr größter Coup
# Die Olafbande fliegt nach Jütland (bzw. nach Qatar zum Weltklimagipfel)
# Die Olafbande läuft Amok
# Die Olafbande stellt die Weichen
# Die Olafbande sieht rot
# Die Olafbande schlägt wieder zu
# Die Olafbande steigt aufs Dach (mit der Wärmepumpe)
# Die Olafbande ergibt sich nie
# Die Olafbande fliegt über die Planke
# Der (wirklich) allerletzte Streich der Olafbande






Also bitte, keine Scherze über die Olsenbande! Der Vergleich hinkt auch - die Olsenbande-Filme sind wenigstens lustig, unterhaltsam (und auch ein Spiegel der Gesellschaft) - die Olaf-Reihe ist einfach nur peinlich und öffentlich-rechtliches Autorenkino

Krischan

Deutsche Wurst - alles andere ist Käse.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

04.01.2024 16:17
#192 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Krischan im Beitrag #191
die Olaf-Reihe ist einfach nur peinlich und öffentlich-rechtliches Autorenkino

Das ist bei Remakes des laufenden Jahrhunderts der Normalfall. Da heißt es nicht umsonst: Go woke, get broke. Was wir gerade in Echtzeit erleben.


PS, 5 Stunden später. Kommt gerade rein: Die nächsten 60 Milliarden fehlen – Habeck braucht Geld für Back-up-Kraftwerke - Stand: 20:45 Uhr



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

alpha_beta Offline



Beiträge: 124

04.01.2024 21:52
#193 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #192
Zitat von Krischan im Beitrag #191
die Olaf-Reihe ist einfach nur peinlich und öffentlich-rechtliches Autorenkino

Das ist bei Remakes des laufenden Jahrhunderts der Normalfall. Da heißt es nicht umsonst: Go woke, get broke. Was wir gerade in Echtzeit erleben.


PS, 5 Stunden später. Kommt gerade rein: Die nächsten 60 Milliarden fehlen – Habeck braucht Geld für Back-up-Kraftwerke - Stand: 20:45 Uhr


Hat Habeck sich schon hingestellt und die Leute beruhigt, auch das würde die Bürger nichts kosten - der Staat werde das übernehmen? Eine Brückeninvestition für die Zukunft Deutschlands - dafür könnte man doch die Regeln doch ein bisschen aufweichen, oder? Ist doch nur Geld.

___________________
Fiat iustitia, ne pereat mundus.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

04.01.2024 22:31
#194 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von alpha_beta im Beitrag #193

Hat Habeck sich schon hingestellt und die Leute beruhigt, auch das würde die Bürger nichts kosten

Ich vermute eher, daß allmählich die Mistgabeln knapp werden. Demonstranten wollen Habeck-Fähre stürmen - Polizei muss eingreifen



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Johanes Offline




Beiträge: 2.488

05.01.2024 13:03
#195 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #194
Zitat von alpha_beta im Beitrag #193

Hat Habeck sich schon hingestellt und die Leute beruhigt, auch das würde die Bürger nichts kosten

Ich vermute eher, daß allmählich die Mistgabeln knapp werden. Demonstranten wollen Habeck-Fähre stürmen - Polizei muss eingreifen


Aber bitte, diese Protestform müssen die schon über sich ergeben lassen.
Siehe Präzedenzfall: Klimakleber ./. Berufspendler.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.01.2024 20:46
#196 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Nochmal zur Causa Habeck. Es scheint, als ob die Clique aus Politik + Medien fest entschlossen ist, das zu einem zweiten "6. Januar" zu framen.

Die Dokumentation hier:

Zitat
Keine Gewalt, kein Angriff: Dieses Beweis-Video dokumentiert die Bauern-Demo gegen Robert Habeck

05.01.2024 - 17:00 Uhr REDAKTION

Es sind 8 Minuten und 22 Sekunden, die einen gewaltigen politischen Skandal dokumentieren, eine Lüge, an der sich der Bundeskanzler, zahlreiche Minister der Bundesregierung, Politiker aller Parteien und zahllose Journalisten beteiligt haben.

Der Vorgang ist von großer Bedeutung, weil es offenkundig – mal wieder – darum geht, vollkommen legitimen Protest gegen die Politik der Bundesregierung zu kriminalisieren und als gewalttätigen Angriff darzustellen, den es aber niemals gegeben hat. Das ist gefährlich, denn mit solcher Desinformation, solcher Propaganda werden Menschen eingeschüchtert und die Grundrechte auf Demonstrationsfreiheit und freie Meinungsäußerung massiv beschränkt.

Deswegen zeigt NIUS das ungekürzte und nahezu lückenlose Beweis-Video, damit jeder sich selbst ein Bild machen kann, damit die Propaganda der Regierung nicht einfach unwidersprochen bleibt:

Der politische Versuch der Einschüchterung
Es geht um die Ankunft von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne Partei) am Fähranleger von Schlüttsiel (Schleswig-Holstein) am Donnerstagabend. Aufgebrachte Bauern hatten sich dort versammelt, um Robert Habeck zur Rede zu stellen. Sie blockierten den Anleger, warteten auf den Minister, der von seinem Urlaub auf Hallig Hooge zurückkehrte. Doch Robert Habeck wollte nicht mit den Bauern sprechen. Stattdessen kam die Polizei. Die Fähre legte schließlich wieder ab, Habeck flüchtete zurück auf die Hallig Hooge.

Ein öffentlich-rechtlicher Journalist beschimpfte die Bauern als „Traktor-RAF“, der RTL-Journalist Nikolaus Blome schrieb vom „Kartoffel-Mob“.
Bundeskanzler Olaf Scholz ließ seinen Sprecher verkünden: „Die Blockade der Ankunft von Bundesminister #Habeck heute in einem Fährhafen ist beschämend und verstößt gegen die Regeln des demokratischen Miteinanders. Bei allem Verständnis für eine lebendige Protestkultur: Eine solche Verrohung der politischen Sitten sollte keinem egal sein.“

Innenministerin Nancy Faeser schrieb auf X: „Das hat mit legitimem demokratischem Protest und harter politischer Auseinandersetzung nichts mehr zu tun. Immer mehr verbale Aufrüstung und Hass führt zu solchen Grenzüberschreitungen. Danke an die Polizei für das Einschreiten!“


https://www.nius.de/Video/keine-gewalt-kein-angriff-dieses-beweis-video-dokumentiert-die-bauern-demo-gegen-robert-habeck/4453c7a2-62b3-4191-9189-73aa9cad01f5

Und hier das Framing der Systemmedien:

Zitat
Reederei zur Aktion gegen Habeck Eine Minute länger – und »der Mob wäre an Bord gewesen«
Neben dem Vizekanzler waren 30 Fahrgäste betroffen, ein Lkw musste die Rampe zurückfahren, ein einmaliger Vorgang in 140 Jahren Firmengeschichte: Reedereichef Axel Meynköhn schildert die dramatische Szene an der Fähre in Schlüttsiel.

»Wenn diese Entscheidung eine Minute später getroffen worden wäre, dann wäre die Fähre gestürmt gewesen«, sagte der Geschäftsführer der Reederei, Axel Meynköhn. »Es war keine Minute zu spät, sonst wäre der Mob an Bord gewesen, mit nicht auszudenkenden Folgen.«



https://www.spiegel.de/politik/deutschla...ef=re-so-app-sh

Zitat
Bauernprotest eskaliert: Ein bisschen Sippenhaft muss jetzt sein
Kommentar von Thomas Stölzel
05. Januar 2024

Tatsächlich braucht es, um solchen ausufernden Formen des Protests entgegenzuwirken, leider auch eine Art Sippenhaft. Wer unzivilisiert protestiert, darf sich am Ende nicht als Märtyrer für eine vermeintlich gute Sache feiern. Die persönliche Bestrafung des Einzelnen reicht da nicht aus.



https://www.wiwo.de/politik/deutschland/...n/29586586.html

Hier wird ganz offen Sippenhaft gefordert, Sie machen sich nicht einmal die Mühe, das Nazivokabular zu kaschieren.



Nachtrag.

Zitat
Ma-Ro@no_bad_vibes1
Was ist wirklich passiert in Schlüttsiel mit der "Erstürmung" der Fähre auf der sich Habeck befand? Volles Video vom ganzen Ablauf.
Part 8 (Minute 6:46-7:42) sieht man exakt was und wie es abgelaufen ist.

Übersicht:
Part 1+2: 0:00-1:59 - Übersicht der Lage

Part 3: 2:00-2:59 - Fähre legt an

Part 4: 3:00-3:57 - Polizei fordert auf "Alles ruhig und besonnen zu halten" nichts passiert.

Part 5: 3:58-4:57 - Polizei macht Angebot entweder Räumung oder zwei Leute dürfen auf die Fähre und mit Habeck reden.

Part 6: 4:58-5:48 - Heitere Stimmung und Gruppenchor, lachende Kinder und Erwachsene auf der Fähre (5:18) Stimmung locker. Habeck wird nicht rauskommen. Neue Angebote: Verhandlung zw. 3-10 Leute dürfen auf die Fähre kommen oder Räumung oder Fähre legt wieder ab.

Part 7: 5:49-6:44 - Habeck will nicht mit Megafon zu den Leuten sprechen

Part 8: 6:46-7:42 - Fähre ist bereits abgelegt als sich ca. 15 Personen gewaltfrei durch etwa 15 Polizeibeamten durchdrücken um auf den Steg zu gelangen. Bei Durchbruch laufen diese entspannt auf das Ende des Steges um sich zu verabschieden.

Part 9: 7:43-8:41 - Menschen feiern, zünden Feuerwerk
2:37 PM · Jan 5, 2024


https://twitter.com/no_bad_vibes1/status/1743265508881764497



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.01.2024 22:00
#197 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #196

Und hier das Framing der Systemmedien:


Zitat
Waren Rechtsradikale für den Angriff auf Habeck verantwortlich?
Von Janko Tietz

Protest gegen Politiker – wer steckt hinter den Angriffen auf Robert Habeck an der Fähre?

Die Innenministerin von Schleswig-Holstein, Sabine Sütterlin-Waack, verweist auf den Verfassungsschutz, der schon lange davor warnt, »dass (Rechts-)Extremisten versuchen, größere politisch-gesellschaftliche Proteste für eigene Zwecke zu nutzen und Anschluss in das vorwiegend demokratisch bürgerlich-konservative Spektrum zu erhalten«. Zu der Aktion im Fährhafen von Schlüttsiel hat offensichtlich auch ein Eintrag in dem Telegram-Kanal »Freie Schleswig-Holsteiner« am Nachmittag des 4. Januar 2024 beigetragen, so die Innenministerin. Darin wurde dazu aufgerufen, zur Ankunft von Vizekanzler Habeck »mit allem zu kommen, was Räder hat«. Der Kanal wird der verfassungsfeindlichen Delegitimierer-Szene zugeordnet.

Diese Form von Mobilisierungsaufrufen sei typisch in der Szene; diese würden in der Regel – meist unabhängig von bestimmten Ereignissen oder tagespolitischen Sachthemen – verbreitet, wenn prominente Politikerinnen und Politiker im Land unterwegs sind und dabei grundsätzlich öffentlich angetroffen werden können.


https://www.spiegel.de/politik/deutschla...5a-8f04009602ce



PS. Weils mir gerade eingespielt wird & gut dazu paßt:

Zitat

Dr. Christoph Canne@ChristophCanne
Ihnen allen einen schönen Abend!

Heute einmal ein zeitgeschichtliches Dokument. Lutz Herden, Kommentator der Aktuellen Kamera, am 19.10.1989 zu den Montagsdemonstrationen im Land. Eindringlich warnt er diejenigen, die "meinen, sich nur auf der Straße Gehör zu verschaffen", dass sie von Gegnern der sozialistischen Republik instrumentalisiert würden. Sie sollten sich überlegen, dass Ihnen die Türen der Staats- und Parteiführung zum Dialog offen stünden - "wer nicht hindurchginge, müsse sich fragen, ob er es ehrlich meine - mit dem Staat, der Gesellschaft und ihren Menschen":
https://www.mdr.de/geschichte/stoebern/video-562532.html
9:32 PM · Jan 5, 2024


https://twitter.com/ChristophCanne/statu...370011253653804



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.734

05.01.2024 22:32
#198 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat
Das passiert nicht einfach so

Bei der Aktion gegen Robert Habeck am Fährhafen von Schlüttsiel geht eine Saat auf, die seit Langem gelegt worden ist


https://www.sueddeutsche.de/meinung/habe...er&reduced=true



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

F.Alfonzo Offline



Beiträge: 2.049

05.01.2024 23:19
#199 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #196
Nochmal zur Causa Habeck. Es scheint, als ob die Clique aus Politik + Medien fest entschlossen ist, das zu einem zweiten "6. Januar" zu framen.


Bei Tichy gibt es eine schöne Zusammenstellung der Entgleisungen. Die selbsternannte Elite der Demokratie-Wächter lebt gerade ungeniert ihren Hass gegen alles aus, was nicht links-grün ist. Selbstverständlich in der Hauptsache auf der Plattform, die sie zuvor boykottieren / bannen / kaputtklagen wollten, weil dort die Leute ihren Hass ausleben dürfen.

alpha_beta Offline



Beiträge: 124

06.01.2024 10:00
#200 RE: Elon Musk tweetet auf Deutsch Antworten

Zitat von F.Alfonzo im Beitrag #199
Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #196
Nochmal zur Causa Habeck. Es scheint, als ob die Clique aus Politik + Medien fest entschlossen ist, das zu einem zweiten "6. Januar" zu framen.


Bei Tichy gibt es eine schöne Zusammenstellung der Entgleisungen. Die selbsternannte Elite der Demokratie-Wächter lebt gerade ungeniert ihren Hass gegen alles aus, was nicht links-grün ist. .


Das größte Problem mittlerweile ist, dass die ÖR sich jeglichem Feedback ihrer eigentlichen Kunden, den Bürgern, entsagt haben. Es fehlt vollkommen. Stattdessen reden sie ausschließlich mit der Politik, über deren Bande sie den GEZ eintreiben lässt. Und wer den Tribut nicht zahlt, den schickt sie wieder über Bande bewaffnete Polizisten auf den Hals.

Das ist das eigentliche Problem. Der ÖR muss sich nie gegenüber der Bevölkerung verantworten oder rechtfertigen, weshalb sich erst diese Arroganz und Belehrungsmentalität gegenüber dem Volk entwickeln konnte.

___________________
Fiat iustitia, ne pereat mundus.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz