Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 214 Antworten
und wurde 12.725 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Llarian Offline



Beiträge: 6.919

04.11.2020 03:41
#151 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #150
Virginia ist ein ewiges Welträthsel.

Stand 03:35: 43% ausgezählt
Biden 836.000, Trump 1.158.000.

Und der Staat steht seit Stunden blau eingefärbt. Aber in Virginia gingen die Uhren schon immer anders. Das wußten schon Margaret Mitchell und Owen Wister.


Ja, Virginia ist spannend. Fox hat es (unter Vorgabe von AP) noch vor den ersten Ergebnissen blau einmgefärbt. Weil es in den Polls mehr als zehn Prozent für Biden lag. Jetzt ist das Gegenteil der Fall. Extrem seltsam.
Ohio und Texas jetzt hauchdünn für Trump. Die Entwicklung der letzten Stunde ist eindeutig pro Trump. Es bleibt spannend.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.548

04.11.2020 03:54
#152 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Kansas ist auch gerade rot geworden. Missouri gleich nebenan ist immer noch blau. Der Unterschied ist, daß im ersten Fall 66% der Wahlkreise ausgezählt sind, im zweiten erst 22%. Ich vermute mal (so erkläre ich mir auch Texas, das ja extrem zersiedelt ist; das sind zumeist Kuhschnappel zwischen 10.- und 20.000 Seelen), daß die zuerst ihre Ballungszentren ausgezählt bekommen haben, die traditionell eher Democrats sind und die Landbasis nachgemeldet wird. (Und während ich das getippt habe, ist Missouri auch rot angelaufen .)



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 03:55
#153 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat von Llarian im Beitrag #151
Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #150
Virginia ist ein ewiges Welträthsel.

Stand 03:35: 43% ausgezählt
Biden 836.000, Trump 1.158.000.

Und der Staat steht seit Stunden blau eingefärbt. Aber in Virginia gingen die Uhren schon immer anders. Das wußten schon Margaret Mitchell und Owen Wister.


Ja, Virginia ist spannend. Fox hat es (unter Vorgabe von AP) noch vor den ersten Ergebnissen blau einmgefärbt. Weil es in den Polls mehr als zehn Prozent für Biden lag. Jetzt ist das Gegenteil der Fall. Extrem seltsam.
Ohio und Texas jetzt hauchdünn für Trump. Die Entwicklung der letzten Stunde ist eindeutig pro Trump. Es bleibt spannend.


Ich meine aber, dass seit 2008 bei den Präsidentschaftswahlen nach den ersten Auszählungen in Virginia immer der republikanische Kandidat führte, aber am Ende ging der Staat an die Demokraten.

Trump gewinnt South Carolina und Alabama. In Texas führt nach 76% der Stimmenauszählung Trump mit einem Vorsprung von 170.000 Stimmen.

Llarian Offline



Beiträge: 6.919

04.11.2020 03:59
#154 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat von Publius im Beitrag #153
Ich meine aber, dass seit 2008 bei den Präsidentschaftswahlen nach den ersten Auszählungen in Virginia immer der republikanische Kandidat führte, aber am Ende ging der Staat an die Demokraten.

Das kann sicher passieren, die Nacht ist noch jung und wer weiß was die Briefwahlstimmen alles daran drehen. ABER: Virgina hätte, nach Aussage der Demoskopen, eigentlich gar nicht wählen müssen, ein Sieg von Trump lag dort unter absolut ferner liefen. Siehe hier:
https://projects.fivethirtyeight.com/202...ecast/virginia/

Wenn das auch nur eng wird, ist es eine Klatsche für die Demoskopen. Sollte Trump gewinnen dürfte man zurecht den Sinn von Umfragen in Frage stellen.

Llarian Offline



Beiträge: 6.919

04.11.2020 04:25
#155 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

So, in Texas geht der Sack dann auch so langsam zu. Ohio wird wohl auch an Trump gehen.

Da Arizona schwierig aussieht, muss Trump eigentlich Pennsylvania gewinnen. Was er im Moment auch tut, man darf aber zwei Dinge nicht vergessen: Es liegen derzeit in Pennsylvania knapp 280.000 Wahlstimmen "auf Eis", die heute nicht mehr ausgezählt werden, die meisten dürften für Biden sein. Zudem besteht durch die etwas merkwürdige Surpreme-Court Entscheidung noch die Möglichkeit, dass in den nächsten Tagen noch sehr viele Stimmen "auftauchen". Es ist gut denkbar, dass sich
die Wahl wirklich in Pennsylvania entscheidet. Und das ist maximal unglücklich, da Pennsylvania genau der Staat ist, bei dem die meisten Irregularitäten bei der Wahl möglich sind und auch beobachtet wurden. Es wäre sehr, sehr unglücklich, wenn ausgerechnet in diesem Staat die Entscheidung fällt.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 04:33
#156 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt New Mexico.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 04:42
#157 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt New Hampshire.

Trump gewinnt Louisiana, Kansas, Utah, Nebraska.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 04:51
#158 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt Illinois.

Trump gewinnt Missouri.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 05:02
#159 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt Kalifornien, Washington, Oregon.

Trump gewinnt Wyoming.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.548

04.11.2020 05:06
#160 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat
Scott Adams
@ScottAdamsSays
We are about an hour away from the cognitive dissonance bomb of century.
4:19 vorm. · 4. Nov. 2020·Twitter Web App


https://twitter.com/ScottAdamsSays/statu...827055264366592



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 05:22
#161 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Trump gewinnt Mississippi.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 05:53
#162 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt Virginia.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.548

04.11.2020 06:00
#163 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Ir..gend...wie sind die bei AP am Durchhängen. Die haben in Sachen Electors gerade 209 : 110 pro Biden.
Fox News nennt 223 : 204.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 06:05
#164 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #163
Ir..gend...wie sind die bei AP am Durchhängen. Die haben in Sachen Electors gerade 209 : 110 pro Biden.
Fox News nennt 223 : 204.

Bei CNN steht es gerade 205:132 für Biden.

Trump gewinnt Ohio.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 06:13
#165 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Trump gewinnt Idaho.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 06:41
#166 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt Minnesota.

Trump gewinnt Florida.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 06:58
#167 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Trump gewinnt Iowa.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.548

04.11.2020 07:15
#168 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Trump gewinnt Texas.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 07:20
#169 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt Rhode Island.

Trump gewinnt Texas.

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 07:29
#170 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt eine Wahlmannstimme in Nebraska.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.548

04.11.2020 07:38
#171 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Und Trump vier in Nebraska. Dieses merkwürdige Splitting ist nur in Nebraska und Maine möglich.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Publius Offline



Beiträge: 127

04.11.2020 07:53
#172 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #171
Und Trump vier in Nebraska. Dieses merkwürdige Splitting ist nur in Nebraska und Maine möglich.

Nebraska und Maine wählen so ähnlich wie es die US-Gründerväter ursprünglich beabsichtigt haben, nur mit dem Unterschied, dass die Wahlmänner im Gegensatz zu heute frei in ihrer Entscheidung hätten sein sollen.

Trump gewinnt Montana.

Gorgasal Offline




Beiträge: 4.021

04.11.2020 08:25
#173 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Biden gewinnt einen Sitz in Maine.

Auch nett die Fotostrecke: zwei vorteilhafte Bilder von Herrn Biden, ein Foto von einer Demonstration in der Black Lives Matter Plaza (mit einem grossen "Remove Trump"-Transparent), sechs neutrale Bilder. Fast so ausgewogen wie die deutsche Berichterstattung.

--
Non delectent verba nostra, sed prosint. - Seneca, Epistulae morales ad Lucilium, 75, 3

Florian Offline



Beiträge: 3.136

04.11.2020 08:26
#174 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Könnte noch wichtig werden.

Wenn Trump Pennsylvania, Georgia und North Carolina holt, sowie Biden Michigan, Arizona und Wisconsin - dann würde diese eine Stimme Biden auf 270 bringen...

vielleichteinlinker Offline



Beiträge: 504

04.11.2020 08:32
#175 RE: Wahl in den USA: and the winner is... Antworten

Trump hat gerade erklärt, dass er gewonnen hat und beim SCOTUS durchsetzen will, dass ... " all voting to stop". Was auch immer das meint. Gewählt wird ja nicht mehr.

Guten Morgen allerseits!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz