Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 215 Antworten
und wurde 49.391 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Solus Offline



Beiträge: 384

26.02.2013 19:52
#101 RE: Zettel ist tot Antworten

Es ist sehr schade, dass wir von Zettel nichts neues mehr Lesen werden. Wenigstens ein kleiner Trost, dass er ohne langes Leiden und im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte von uns gegangen ist.
Ich bin mir sicher, was er geleistet hat, wird fortwirken.

Zitat von Zettel im Beitrag RE: Mal was Anderes
Aber es gibt so viele tolle Menschen, die das weiterführen können, was ich angefangen habe. ZR und das Kleine Zimmer hängen ja nicht daran, wie lange das Herz eines Menschen noch pumpt.

Ihr sollt das gefälligst weiterführen. Meines Erachtens ist das Kleine Zimmer einmalig im deutschen Netz. Da müßt Ihr alle euch halt a bisserl engagieren.

Konsul Offline



Beiträge: 31

26.02.2013 19:59
#102 RE: Zettel ist tot Antworten

Wie das Blatt vom Baum löst sich der Mensch
von seinem Leben, von seinen Lieben,
von seinem Glück und seiner Freude,
von seinem Leid und seinen Schmerzen –
und fällt in Gottes Hand.


Mein herzliches Beileid an Zettels Familie. Ich wünsche Ihnen sehr viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer.

DasPio Offline



Beiträge: 26

26.02.2013 20:07
#103 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein Beileid der Familie und den Angehörigen.
Niemand hat mich in den letzten Jahren so sehr politisch und intellektuell angesprochen wie sein Blog.
RIP

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

26.02.2013 20:11
#104 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein herzlichstes Beileid an die Familie.
Zettel hat mir mehr bedeutet, als viele meiner Bekannten.

Horst Schulte Offline




Beiträge: 16

26.02.2013 20:22
#105 RE: Zettel ist tot Antworten

Das ist eine sehr traurige Nachricht, die mich sehr betroffen macht. Mein aufrichtiges Beileid gilt den Menschen, die ihm am nächsten waren. Ich wünsche ihnen die Kraft, diesen plötzlichen Tod zu ertragen.

Meine aufrichtige Anteilnahme
Horst Schulte

[manchmal findet man doch was]

meyer Offline



Beiträge: 29

26.02.2013 20:29
#106 RE: Zettel ist tot Antworten

Selten hat mich der Tod eines Menschen, den ich nicht mal gekannt habe, so getroffen. Ich wusste nicht einmal seinen echten Namen.

Ich habe dieses Blog seit Jahren mehr oder weniger täglich gelesen, und seine Texte genossen, sowohl im Blog, als auch hier im Forum.

Mein Beileid an die Angehörigen und Freunde.

Frank2000 Offline




Beiträge: 2.828

26.02.2013 20:46
#107 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich habe Zettel immer bewundert. Seine Gedanken und Argumente haben mich inspiriert.

Ich werde ihn nicht vergessen.

Moddy Offline



Beiträge: 1

26.02.2013 20:47
#108 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein Beileid! Seine abwesenheit wird wohl in der Liberalen blog Landschaft auffallen, und auch die Klassen'feinde' sollten diesen Blogger vermissen ob seiner sachlichen Berichterstattung. Mir ist er vor einigen Jahren aufgefallen und obwohl ich mich nicht häufig überwinden konnte im forum zu schreiben, so habe ich doch stets die Diskussionen hier gemocht.

Die besten sterben eben doch zu jung.

Herr Offline




Beiträge: 406

26.02.2013 20:48
#109 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich lese diese traurige Nachricht erst am Abend eines bisher sehr schönen Tages. Seit Zettels Krise vor zwei Jahren und seinem Beitrag über den Tod wusste ich, dass eigentlich immer damit zu rechnen war. Der kurze, fast gehetzte Stil seiner letzten Beiträge, in denen er noch mal auf viele seiner wichtigsten Themen eingegangen und auf viele alte Beiträge verlinkt hat, lassen eine vielleicht unbewusste Vorahnung durchscheinen... Trotzdem bin ich, wie alle hier, bestürzt und tief traurig.

Ich habe in Zettel einen großen Lehrer, klaren Denker und Aufklärer kennengelernt, zugleich einen großartigen Gesprächspartner und beinahe Freund gehabt. Ich vermisse ihn und seine Texte. Sein Wissen und seine Denkungsart haben mich sicher bleibend mitgeprägt.

Mein letzter Wunsch als Theologe und Christ für den bekennenden Agnostiker: Möge er schauen, was er nicht glauben konnte.

Roland Herrig

waulmurf Offline



Beiträge: 14

26.02.2013 21:06
#110 RE: Zettel ist tot Antworten

Schade. Sehr schade. Ich kannte ihn nur von diesem Blog. Aber es trifft mich ziemlich und unerwartet und ich werde seine Beiträge vermissen.

Arthur Offline



Beiträge: 26

26.02.2013 21:16
#111 RE: Zettel ist tot Antworten

Den ganzen Tag schon bewegt mich diese Nachricht. Was Zettel schrieb und wie er argumentierte wirkt über seine Tod hinaus. Für mich war er wie eine leuchtende Laterne, die den Weg weist.
Arthur

Albrecht Offline



Beiträge: 1

26.02.2013 21:21
#112 RE: Zettel ist tot Antworten

Die Nachricht von Zettels Tod hat mich zutiefst erschüttert und unendlich traurig gemacht. Für mich gehörten Zettels kluge Kommentare und profunde Analysen seit vielen Jahren zur wichtigsten und lohnendsten täglichen Lektüre. Auch wenn ich Zettel persönlich nicht kannte, habe ich mich ihm in seinen Überzeugungen stets eng verbunden und sehr nahe gefühlt. Deutschland hat seinen besten und geistreichsten Blogger verloren.

Den Hinterbliebenen möchte ich mein tiefstes Mitgefühl aussprechen.

nCr Offline



Beiträge: 10

26.02.2013 21:23
#113 RE: Zettel ist tot Antworten

Auch wenn hier schon oft geschrieben, Zettel wird in der Tat eine nur schwer zu füllende Lücke in der Bloglandschaft hinterlassen. Bei seinen Beiträgen konnte man sich auch ohne Nachprüfen darauf verlassen, dass sie Hand und Fuß haben. Das ist im gesamten deutschen Journalismus selten, mit diesem Tag leider noch seltener geworden. R.I.P.

sailor Offline



Beiträge: 1

26.02.2013 21:24
#114 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Zettel bedanken! Für die vielen Momente die ich seit ungefähr einem Jahr immer wieder in diesem Blog verbracht habe. Für das Gefühl, dass man nach der Lektüre eines Artikels von ZR besser informiert war, als durch Nachrichtensendungen, Tageszeitungen und diversen Onlineportalen zusammen - ein Segen in einer informationsüberfluteten Welt. Aber auch dafür, dass ich in so manchen Dingen meine Meinung radikal geändert habe - weil seine Argumente überzeugten. Er war ein großartiger Kämpfer für Freiheit und Vernunft!

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
Mein Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Familie und seinen Freunden.

wflamme Offline



Beiträge: 187

26.02.2013 21:28
#115 RE: Zettel ist tot Antworten

Als wäre uns ein gutes Stück Vernunft, Mäßigung und Reflektion abhanden gekommen.

Ach Mist, in Sachen Kondolenz bin ich einfach ein Totalversager, also versuche ich's gar nicht erst.

Grüße,

Wolfgang Flamme

zebra Offline



Beiträge: 3

26.02.2013 21:45
#116 RE: Zettel ist tot Antworten

Es ist schwer begreiflich, daß eine so vitale und wichtige Stimme nun so plötzlich nicht mehr da, nicht mehr zu lesen ist. Ich konnte hier seit einigen Jahren neue und fremde, eigene Standpunkte gründlich überprüfen, habe hier gerne gelesen und einiges dazugelernt. Für die Großzügigkeit, mit der er hier sein Nachdenken und die Diskussionen teilte, bin ich sehr dankbar. Auch wenn die Vernunft für mich nicht "die ganze Antwort" ist, war das Lesen hier für mich ein sehr grosser Gewinn. Einmalig finde ich dieses Zimmer, das ich als seinen Entfaltungsraum und auch als Freiraum für wichtige, anderswo fehlende Auseinandersetzungen wahrgenommen habe und in dem ich auch in älteren Threads spannende Themen und Inspiration entdecken kann. Es wäre schön, wenn es weitergeführt würde... Den Verwandten und Freunden von Zettel wünsche ich, daß sie sich immer gut an ihn und sein Wirken erinnern.

Jorge Arprin Offline



Beiträge: 73

26.02.2013 22:03
#117 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein aufrichtiges Beileid.

Zettel war eine große Inspiration und hat mich persönlich geprägt. Er war einer der wichtigsten Stimmen des Liberalismus in Deutschland.

arprin.wordpress.com

c@lvin Offline



Beiträge: 26

26.02.2013 22:09
#118 RE: Zettel ist tot Antworten

Ab jetzt denn vernünftige Gedanken vor Gott - vermisst wird wohl nicht nur die Möglichkeit des Kommentars zu Artikeln dieses Blogs.

Es sei schon jetzt ein Glas auf Zettel gehoben und seinen Hinterbliebenen gedacht.

hochachtungsvoll
c@lvin / Hendrick Ziegler

Ariston Offline



Beiträge: 7

26.02.2013 22:11
#119 RE: Zettel ist tot Antworten

Auch für mich gilt, dass ich kaum einen Menschen so vermissen werde, den ich leider nie kennen lernte.

Erst die Zukunft wird zeigen, wie groß der Verlust dieser vernünftigen Stimme insgesamt, aber besonders für den Liberalismus ist.

Vielleicht, sehr geehrter Kallias, nimmt jemand Zettels Zitate auf und führt dies in seinem Sinne weiter. Nur sollte das heute kein Thema sein, die Trauer überwiegt.

Sänger Offline




Beiträge: 132

26.02.2013 22:13
#120 RE: Zettel ist tot Antworten

Er - mit seiner Perspektive auf die Welt - wird mir sehr fehlen.
Täglich habe ich ihn gelesen und immer etwas lernen können.

Mein Mitgefühl seinen Angehörigen, besonders seiner Frau.

Sänger

Nola Offline



Beiträge: 1.719

26.02.2013 22:20
#121 RE: Zettel ist tot Antworten

Niemals geht man so ganz ... irgendwas von Dir bleibt hier ...

**********

Bei mir bleibt tiefer Respekt vor einem Menschen, dessen unbeugsamer liberaler Geist eine Bereicherung für mich war.
Und mir bleibt ein Dank für die vielen Jahre, in denen ich von dem unermütlichen Zettel und seinem Wissen provitieren durfte.

Ich richte mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Herzlich Nola

PPQ Offline



Beiträge: 28

26.02.2013 22:22
#122 RE: Zettel ist tot Antworten

Unfassbar. Wir kannten uns nicht und haben nie miteinander gesprochen, nur immer wieder voneinander gelesen. Nun auf einmal diese Nachricht. Unser Beleid allen seinen Lieben.

Zettel wird uns fehlen, nicht nur, weil er einer war, an dem man wachsen konnte.

Gansguoter Offline



Beiträge: 988

26.02.2013 22:50
#123 RE: Zettel ist tot Antworten

Requiem aeternam dona ei, Domine: / et lux perpetua luceat ei. ... Fac animam eius, Domine, de morte transire ad vitam, quam olim Abrahæ promisisti et semini eius.

tilia Offline



Beiträge: 26

26.02.2013 22:56
#124 RE: Zettel ist tot Antworten

Trauer angesichts der schockierenden Nachricht - und Dankbarkeit. Die Welt braucht viel, viel mehr Menschen wie ihn.
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen, vor allem seiner Frau.

Yossarian Offline




Beiträge: 99

26.02.2013 22:59
#125 RE: Zettel ist tot Antworten

Mir fehlen die Worte, da ich es nicht fassen kann. Ich wusste nichts von Zettels Krankheit und bin tief bestürzt. Mein Beileid und meine Gedanken sind bei seiner Familie.

Zettel wird mir fehlen und er hinterlässt eine Leere.

Lieber Zettel, Sie haben uns ein großes Geschenk gemacht mit Ihrem Sein, Ihren Ideen und Ihrem Blog. Sie haben viele Menschen berührt. Danke dafür, ich hoffe Sie haben die Reise auf die andere Seite gut vollbracht.

Danke.

Ein verstörter Yossarian

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz