Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 215 Antworten
und wurde 49.476 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
kabelfreak Offline




Beiträge: 44

27.02.2013 14:01
#151 RE: Zettel ist tot Antworten

Eine traurige Nachricht.
Dieses Forum ist immer meine tägliche Anlaufstation...
Es sind nicht nur die Artikel, auch die dazu gehörigen Leserantworten und -gedanken, die eine tägliche Bereicherung darstellen.

Ich werde seine Gedanken zur Welt vermissen

__________________________________________________

--== Welcome to the world of tomorrow ==--

bskf Offline



Beiträge: 51

27.02.2013 14:16
#152 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein Beileid seinen Angehörigen und allen, die ihm nahestanden.

bskf

prop Offline



Beiträge: 1

27.02.2013 14:23
#153 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich hielt die Überschrift in meinem RSS-Reader zunächst für eine besonders originelle Ankündigung.
Dann war ich zutiefst schockiert ...

Ich muss gestehen, noch nie hat mich der Tod eines Menschen, den ich nicht mal kannte, den ich nie gesehen habe, so berührt. Ich kann erst jetzt richtig ermessen, welchen Stellenwert Zettels Beiträge für mich hatten. Das soll jetzt wirklich vorbei sein?

Den Angehörigen mein Mitgefühl.

Hohenstaufen Offline



Beiträge: 30

27.02.2013 14:32
#154 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich möchte den Angehörigen mein Beileid ausdrücken.
Die intelligenten und weisen Ansichten von Zettel werden mir fehlen.

exKomapatient Offline




Beiträge: 1

27.02.2013 16:51
#155 RE: Zettel ist tot Antworten

Ich habe stets mit Ewartung und Genuß hier gelesen.
Etwas beizutragen habe ich mich nicht getraut.
Zu hoch ist das Niveau dieses Vordenkers.

Zu keiner Zeit waren hier Gedanken ohne Herz.
Schmerz, der nicht spricht, macht es brechen.
Für Zettel galt auch stets: Scherz, der nicht spricht...


Nun habe ich mich doch angemeldet, nur um etwas loszuwerden,
das mich drückt, an jemanden, den es nie ereichen wird. Mich hat er's!

Mein Mitgefühl der Familie allein und der Gemeinde, die noch da'.

Ohne die Gedanken Zettels wäre meine Welt eine andere! Danke.
Denn die Gedanken, die sind frei! Durch Menschen wie IHN!
Das ist unauslöschbar sein Erbe, dessen Reichtum in Ehren halte.

vesprochen - carpe diem - sapere aude



Nichts scheut der Mensch so sehr wie ein Rendevouz mit sich selbst!
Der Konsument hat die Wünsche derer, die ihn beherschen!
Die Mutter der Ausschweifung ist nicht die Freude;
es ist die Freudlosigkeit!

ahs Offline



Beiträge: 27

27.02.2013 17:21
#156 RE: Zettel ist tot Antworten

Mein herzliches Beileid der Familie. Durch tägliche Lektüre habe ich das Gefühl, einen Bekannten, einen Nachbarn verloren zu haben...

Florian Offline



Beiträge: 3.033

27.02.2013 17:49
#157 RE: Zettel ist tot Antworten

Auch ich kannte von Zettel nur das Bild, das er uns in seinem Blog geboten hat.
Und dieses Bild war wahrlich beeindruckend.
Ich kenne überhaupt keine einzige andere Informationsquelle, in der so penibel recherchiert würde, wie Zettel dies immer getan hat. Er war für mich immer die seriöseste Quelle und täglich eine Inspiration, um auch über abseitige Themen nachzudenken. Und dies stets auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau.
Ebenso beeindruckend ist übrigens auch immer die Diskussion in Zettels kleinem Zimmer gewesen. Nicht zuletzt deshalb, weil Zettel mit der notwendigen Strenge eine gehobene Diskussionskultur auch einforderte.

Kurz:
Mit Zettel verliere ich einen wichtigen Ankerpunkt für meine Gedankenwelt.

Lieber Zettel, danke für alles.

post Offline



Beiträge: 1

27.02.2013 17:51
#158 RE: Zettel ist tot Antworten

DANKE Zettel
Ich werde Sie vermissen

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

27.02.2013 18:55
#159 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Kallias im Beitrag #146
Lieber Joachim, Andreas, zebra, Ariston,
wie der Blog weitergeführt werden kann, ist noch völlig offen. Die geschätzten Mitautoren grübeln noch…

Lieber Kallias!
Zettels Raum und Zettels kleines Zimmer sind unvergleichbar. Sie sind Zettels Erfindungen. Sie belegen was für ein außergewöhnlicher Mensch Zettel war. Sie weiterzuführen ist m.E. eine Möglichkeit sein Andenken zu erhalten.
Die Mitautoren, welche ausgezeichnete Beiträge schrieben, würden eine Kreation am Leben erhalten. Eine die unterschiedliche Menschen auf eine sehr kultivierte Art zusammenführte, die sie sich untereinander austauschen liess und sie im besten Sinne des Wortes sozial verband. In keinem anderen Blog standen die Kommentatoren derart im Zentrum.
Zettel war seiner Zeit voraus, denke ich.
Ich habe so viel von Zettel gelernt, ja ich würde sagen, er hat mich verändert. Noch ist nur tiefe, tiefe Trauer, aber die Persönlichkeit Zettel und sein Erbe sind ein Geschenk, für alle die Freude hatten daran teilhaben zu können.

Viele Grüße, Erling Plaethe

Noricus Offline



Beiträge: 2.362

27.02.2013 19:11
#160 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Kallias im Beitrag #148
Aber nein, lieber M.Schneider, das betraf ja nur die offiziellen Fakten wie Name, Adresse, Lebenslauf. Vor allem in den ersten Jahren des Blogs hat er öfter mal Einblick in sein Privatleben gegeben.


Und darin liegt - wenn ich das anmerken darf - m.E. auch der Grund, warum einem Zettel trotz der Anonymität so nahe stand. Es gibt viele Menschen, deren Namen, Adresse und biographische Eckpunkte man kennt, von deren Präferenzen und Einstellungen man aber nichts weiß. Sie sind nicht anonym, aber eigentlich unbekannt. Bei Zettel war es genau das Gegenteil.

Vita Quell Offline



Beiträge: 8

27.02.2013 20:01
#161 RE: Zettel ist tot Antworten
hubersn Offline



Beiträge: 1.324

27.02.2013 20:19
#162 RE: Zettel ist tot Antworten

Gestern war einer der seltenen Tage, wo ich erst in der Nacht Zeit fand, mal wieder bei Zettels Raum vorbeizuschauen, wie ich es eigentlich fast jeden Tag in den vergangenen fünf Jahren tat. Die Nachricht traf mich wie ein Schock. Wenn man so viel von einem Menschen liest, fühlt man sich ihm nahe, man glaubt ihn zu verstehen, man fühlt mit ihm. Schon als Zettel vor Jahren ankündigte, nicht mehr zu politischen Themen zu schreiben, war ich sehr traurig.

Ich fürchte, die Lücke wird kaum zu schließen sein - aber ich wünsche mir, dass die Mitautoren zumindest den Versuch unternehmen, Zettels Raum weiterhin mit Leben zu füllen.

Lieber Zettel, ein letzter Gruß von mir. Machen Sie es gut, wo immer Sie jetzt sind. Und danke für alles.

Doeding Offline




Beiträge: 2.612

27.02.2013 20:24
#163 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Cora Stephan
Eine Art Nachruf.



Danke. Ich hatte gehofft, daß Sie das tun würden.

Andreas Döding

Calimero Offline




Beiträge: 3.280

27.02.2013 21:03
#164 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Vita Quell im Beitrag #161
Eine Art Nachruf.

http://www.welt.de/debatte/article113985...r-Vernunft.html


Vielen Dank für diese Würdigung. Es ist schön, sich durch Ihre Stimme vertreten fühlen zu können.

Ich habe übrigens an dieser Stelle ihre Idee aufgegriffen und an die Zimmerleute herangetragen.

Herzliche Grüße, Ihr Calimero

-------------------------------------------------------
Die öffentliche Meinung ist eine Waschmaschine, in der die privaten Meinungen gereinigt werden - Political Correctness ist der Schleudergang. - Norbert Bolz

Hausmann Offline



Beiträge: 710

27.02.2013 21:46
#165 RE: Zettel ist tot Antworten

Liebe Teilnehmer,

auch mich schmerzt das Ende dieses großartigen Forums. Es reißt eine ziemliche Lücke in der winzigen liberalen Gemeinde Deutschlands.

Mit Zettel hatte ich deutliche fachliche und politische Differenzen und auf der entworfenen Kündigung hat er mich nun souverän sitzen lassen ...

Mit guten Wünschen an alle!

H_W Offline



Beiträge: 444

27.02.2013 21:58
#166 RE: Zettel ist tot Antworten

Lieber Zettel,

ein letztes Mal schreibe ich an Sie adressiert.
Ihre klugen, wohlrecherchierten Artikel werden mir wie allen hier sehr fehlen.

Wie es scheint, haben Sie nicht lange leiden müssen, darüber freue ich mich für Sie.

Weiter oben hat Herr es sehr schön formuliert, ich bin ebenfalls überzeugt, daß Ihre Seele nun neue Welten zu sehen bekommt.

Sicher werden Sie von dort "oben" nochmal hier reinsehen. Unendlich vielen Dank für alles, was Sie uns hier gegeben haben und viel Spaß bei der Erforschung all dessen, was Sie jetzt zu sehen bekommen.

Meinen herzliche Anteilnahme all Ihren Lieben, insbesondere Ihrer Frau.

Herzlichen Gruß, H_W

__________________________________________
__________________________________________

Woran erkennt man ein linksgrünes Märchen?
Es beginnt mit: Es wird einmal sein.
__________________________________________
__________________________________________

Calimero Offline




Beiträge: 3.280

27.02.2013 22:16
#167 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Hausmann im Beitrag #165
Liebe Teilnehmer, auch mich schmerzt das Ende dieses großartigen Forums.

Dieses Forum ist erst am Ende, wenn sich hier alle abwenden. Zettel wollte, dass wir es weiterführen. Und es wäre schön wenn wir das schaffen würden, denn eine solche Kommentatorenschaft bringt wohl so schnell niemand mehr zusammen.

Beste Grüße, Calimero

-------------------------------------------------------
Die öffentliche Meinung ist eine Waschmaschine, in der die privaten Meinungen gereinigt werden - Political Correctness ist der Schleudergang. - Norbert Bolz

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

27.02.2013 22:22
#168 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #167
Zitat von Hausmann im Beitrag #165
Liebe Teilnehmer, auch mich schmerzt das Ende dieses großartigen Forums.

Dieses Forum ist erst am Ende, wenn sich hier alle abwenden. Zettel wollte, dass wir es weiterführen. Und es wäre schön wenn wir das schaffen würden, denn eine solche Kommentatorenschaft bringt wohl so schnell niemand mehr zusammen.

Viele Grüße, Erling Plaethe

H_W Offline



Beiträge: 444

27.02.2013 22:56
#169 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Erling Plaethe im Beitrag #168
Zitat von Calimero im Beitrag #167
Zitat von Hausmann im Beitrag #165
Liebe Teilnehmer, auch mich schmerzt das Ende dieses großartigen Forums.

Dieses Forum ist erst am Ende, wenn sich hier alle abwenden. Zettel wollte, dass wir es weiterführen. Und es wäre schön wenn wir das schaffen würden, denn eine solche Kommentatorenschaft bringt wohl so schnell niemand mehr zusammen.




Lieber Calimero, lieber Erling Plaethe,

Ich denke auch, daß wir Zettels Andenken am besten bewahren, indem wir hier in seinem Sinne weiterdiskutieren.
Ohne dieses Forum wäre der Verlust, den wir alle erlitten haben, noch viel größer.
Gruß, H_W

__________________________________________
__________________________________________

Woran erkennt man ein linksgrünes Märchen?
Es beginnt mit: Es wird einmal sein.
__________________________________________
__________________________________________

Llarian Online



Beiträge: 6.087

27.02.2013 23:09
#170 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #167
Zitat von Hausmann im Beitrag #165
Liebe Teilnehmer, auch mich schmerzt das Ende dieses großartigen Forums.

Dieses Forum ist erst am Ende, wenn sich hier alle abwenden. Zettel wollte, dass wir es weiterführen. Und es wäre schön wenn wir das schaffen würden, denn eine solche Kommentatorenschaft bringt wohl so schnell niemand mehr zusammen.

Das sehe ich auch so. Und auch wenn es etwas sehr früh ist sich Gedanken dazu zu machen, so meine ich, dass es sicher nicht im Sinne von Zettel gewesen wäre, wenn das, was er hier geschaffen hat, jetzt einfach einschläft und in gar nicht so ferner Zukunft ein Streiflicht aus der Vergangenheit ist, an dass sich allenfalls Eingeweihte noch erinnern. Zettels Raum als auch Zettels kleines Zimmer ist nach meiner Erfahrung ein Artefakt in politischen Foren, es ist niveauvoll, offen und höflich. Ich wüsste keines das vergleichbar wäre. Und auch wenn ich mir nicht vorstellen kann wer in Zukunft die tiefe Recherche führen kann und will, wer den Wamba geben kann, wer höflich und freundlich jedes neue Mitglied begrüsst und wer vor allem das ganze Konzert zusammenhält, so meine ich doch, dass es nie im Sinne von Zettel gewesen wäre, es nicht zu versuchen.

Meister Petz Offline




Beiträge: 3.923

27.02.2013 23:39
#171 RE: Zettel ist tot Antworten

Mir ist gerade ein sehr tröstlicher Gedanke gekommen: Wenn Zettel jetzt auf uns runterschaut, sieht er ja auch zum ersten Mal, wer wir sind! Denn wie oft haben wir uns gedacht, schade ihn nicht persönlich zu kennen. Aber das war ja umgekehrt genauso der Fall.

Danke lieber Zettel für alles!

Gruß Petz

"The problem with quotes from the Internet is that it is difficult to determine whether or not they are genuine" - Abraham Lincoln

califax Offline




Beiträge: 1.502

28.02.2013 01:01
#172 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #171
Wenn Zettel jetzt auf uns runterschaut, ...


... dann ärgert er sich, daß er die entsprechende Artikelreihe jetzt nicht ergänzen kann.
Ich vermisse ihn.

--
Im Andenken an einen großen Intellektuellen.

Barbara Offline



Beiträge: 39

28.02.2013 01:17
#173 RE: Zettel ist tot Antworten

Mir fehlen die Worte. Oder sie sind nur selbstmitleidig.
Mein herzliches Beileid gilt seiner Ehefrau.
Ich bin sehr traurig.

Kaa Offline




Beiträge: 658

28.02.2013 05:43
#174 RE: Zettel ist tot Antworten

Zitat von Calimero im Beitrag #167

Dieses Forum ist erst am Ende, wenn sich hier alle abwenden. Zettel wollte, dass wir es weiterführen. Und es wäre schön wenn wir das schaffen würden, denn eine solche Kommentatorenschaft bringt wohl so schnell niemand mehr zusammen.


Ja. Es gibt Zettels Raum und es gibt das kleine Zimmer. Ich glaube Zettels Raum kann niemand erhalten, und alle Versuche werden in einem schalen Gefühl und evtl Streit enden. Das würde ich schließen. So erhalten, wie es jetzt ist. Auch als Denkmal und Anerkennung.

Aber das Forum ist etwas Großes, was auch aufrechterhalten werden kann. Wir sollten als Forum einfach "umziehen" zu anderen Autoren, auch wenn die nicht um uns gebeten haben. Also Artikel aus Blogs diskutieren, von denen wir wissen, daß sie Qualität haben.


Vorschläge:
Cora Stephan

Politplatschquatsch

Evtl auch Le Penseur

Edit: Joerg Lau

Edit: Ich meine mehrere andere Blogs, da fast niemand so produktiv ist, wie Zettel war.


Politisch korrekt zu sein, ..., wäre, so zu tun, als könne man Hundekacke an der sauberen Seite anfassen Michael Robotham (Krimiautor)

Zfan Offline



Beiträge: 2

28.02.2013 07:16
#175 RE: Zettel ist tot Antworten

Dank an seine Leistung in diesem Blog und mein Mitgefühl den Angehörigen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz